506.476 aktive Mitglieder
3.975 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Datentransfer der NC-Programme

Beitrag 13.12.2002, 17:09 Uhr
Danielvoko
Danielvoko
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.12.2002
Beiträge: 6

Meine "Frage"
Ich brauche eine DNC-Lösung zum Datentransfer der NC-Programme von der Arbeitsvorbereitung zur Werkstatt.

Wie geschieht der Datentransfer der NC-Programme von der Arbeitsvorbereitung zur Werkstatt ??

Ich habe nicht viel Ahnung vom Thema, daher bin ich für jeden Beitrag sehr dankbar.

Gruß, Daniel

TOP    
Beitrag 17.12.2002, 08:59 Uhr
jheusler
jheusler
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.03.2002
Beiträge: 430

Hallo, Daniel.
Wir bieten mit WinProDNC eine komfortable, preisgünstige Lösung für Deine Aufgabenstellung.
Dabei kannst Du von der Steuerung aus die Programme anfordern, die in der AV freigegeben sind und hast auch gleich eine Protokollierung mit dabei.
Du kannst von der Steuerung aus Programme schicken und anfordern, wobei die Namen (z.B. Artikelnummer, Kundennummer, T eile-ID, usw.) von der Steuerung aus konfigurierbar sind.
Wenn Du nähere Infos möchtest, schau doch einfach mal auf www.heps.de, dort unter Katalog-WinProDNC oder mail einfach an jheusler@heps.de.
Ich schicke Dir gerne Unterlagen zu.
Gruß, Jörg Heusler


--------------------
TOP    
Beitrag 17.12.2002, 15:02 Uhr
MySolutions
MySolutions
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2002
Beiträge: 56

Hallo Daniel,

wir bieten ein komplett neues innovatives Netzwerkkonzept für alte und neue CNC-Maschinen auf Basis der Microsoft® Windows® .net Technologie. Der kostengünstige DNC-Einstieg liegt bei einer "nur DNC-Netzwerkbox" (z. B. COM-Server). Bietet aber dennoch die Möglichkeit den späteren modularen Ausbau zu einem kompletten Industrie-Informationssystem (IntraNet) mit Zusatzkomponenten wie z. B. Touchmonitor, Barcode, Wirless (IEEE 802.11 - herstellerunabhängig) und ist auch für weitere Anwendungsgebiete wie MDE, PZE (auch Softwarelösungen von Drittanbietern) usw. offen.

Detailliertere Informationen über die Programmverwaltung und über das gesamte SmartClient Konzept erhälst Du unter: MyDNC Produktinformationen

Wir freuen uns über eine Nachricht von Dir oder füll' einfach das Kontaktformular aus!

Paul Gossens
MySolutions GmbH



--------------------
Zentralschweiz
MySolutions GmbH

Ohmstalerstrasse 4
CH-6247 Schötz (LU)
Telefon: +41 982 04 11
Telefax: +41 982 04 14

Internet: www.mysolutions-group.com
VirtualCAM: virtualcam.mysolutions-group.com
E-Mail: info@mysolutions-group.com
TOP    
Beitrag 27.02.2003, 16:38 Uhr
Frank Kohler
Frank Kohler
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.01.2002
Beiträge: 41

Hallo Daniel !

Wieviele Maschinen musst Du mit NC-Futter versorgen ?
Was für eine Steuerung hast Du an den Maschinen ?
was für eine Schnittstelle möchtest Du verwenden /hat die maschine?
sind es grosse oder kleinere Programme ?

Wir haben bei uns ganz klein angefangen :

Die Programme wurden mit dem in WIN3.11 enthaltenen Terminal.exe- Programm über die serielle Schnittstelle gesendet.
Das waren ältere Maschinen die eh nur die serielle Möglichkeit gehabt haben.
Die Kabel sind relativ einfach selber zu machen , vorrausgesetzt man hat die entsprechenden Unterlagen der Maschine.
Der Rest ist alles Einstellungssache die in Programm vorgenommen werden kann.
Bei den alten Maschinen machen wir das heute noch so allerdings mit einer gekauften Software die die Steuersignale der Masch. verarbeiten kann, aber zum ausprobieren eignet sich HyperTerminal der Win9X bezw. win2000 genausogut.

Nachteil:
- die Maschine muss auf empfang gestellt werden, dann an den PC rüber und abschicken
- bei sehr langen programmen gibs meist probleme weil keine Prüfung des Datenflusses erfolgt

Vorteil:

-man kann es selber machen
-billig weil keine Spezialsoftware
TOP    
Beitrag 27.02.2003, 19:30 Uhr
jheusler
jheusler
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.03.2002
Beiträge: 430

Hallo, Frank.
Gebe ich Dir recht. Selbst ich als Händler gebe den Kunden (wenn wenig Geld vorhanden) manchmal den Tip, daß es auch günstiger geht.
Wenn ein Kunde zufällig auch unser Programmiersystem ESPRIT (www.heps.de) hat, ist da ein DNC-Programm mit drin. Kann nicht viel, ist etwas älter, funktioniert aber.
Ansonsten gibt es schon das eine oder andere Programm, mit dem es auch geht (z.B. Hyperterminal).
Zum Preis aber muß ich sagen : Unser WinProDNC (http://www.heps.de) ist auch sehr günstig. Liegt bei 360,- Euro und das kann sich auch jeder Kunde selbst anpassen und einstellen. Ist nicht teuer, hat aber viel mehr Möglichkeiten (z.B. automatisches Empfangen und Schicken).
Gruß, Jörg


--------------------
TOP    
Beitrag 20.08.2003, 14:58 Uhr
CAMback
CAMback
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2003
Beiträge: 12

Hallo Daniel,

schau doch einfach mal hier vorbei: EVO Informationssysteme GmbH


Grüße
Team CAMback
TOP    
Beitrag 20.08.2003, 20:10 Uhr
Tensing Moagei
Tensing Moagei
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.01.2002
Beiträge: 7

Hallo Daniel,
schau doch mal bei OneCNC vorbei, da gibt es eine kostenlose Software, (NCLink) ist in englisch, dürfte aber kein Problem sein, da es sehr einfach ist. Zum rumspielen reichts allemal, und dann bekommst mal einen Einblick in das ganze System. Wenn du damit erfahrungen gesammelt hast, weis vielleicht besser was du brauchst und vielleicht reicht dir ja diese software.

Gruß
Markus


--------------------
Tensing Moagei
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: