554.063 aktive Mitglieder*
3.696 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

DMU 50, Allgemein

Beitrag 21.12.2001, 18:06 Uhr
speed
speed
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.12.2001
Beiträge: 7

Hallo Ich arbeite seit einem halben Jahr an einer DMU 50 und habe immer noch ein paar Probleme damit.

Mit welcher Schnittgeschwindigkeit und Vorschub kann ich an der Maschine einen Igelfr. d=40  ins volle Fahren und geht das überhaupt?
Material St52-3

Meine Platten gehen zu schnell kaputt und eine Zustellung von mehr als 2-2,5mm ist nicht möglich.

Hat vielleicht jemand erfahrung damit.

TOP    
Beitrag 22.12.2001, 12:13 Uhr
Pauli
Pauli
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.12.2001
Beiträge: 9

Ich gehe mal davon aus, du hast die DMU50V mit dem 5Seiten Schwenktisch.

Dann würde ich sagen, das ganze ist einfach etwas unstabil, und wie du sicher weist ist das der Tod für jede Platte, evtl. sogar für die normallen HM Werkzeuge

TOP    
Beitrag 22.12.2001, 14:10 Uhr
speed
speed
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.12.2001
Beiträge: 7

Wenn man nicht ins volle fräst , geht das einigermassen gut .
Die Späne können dann weg.
Aber ins volle siehts schlecht aus.
Ich benutz dann einen Schruppfräser aus HSS-PM mit TICN Beschichtung. D=32 Länge 60mm

Kann aber nur 5mm zustellen. wenn mehr dann verläuft der Fräser.
Diese Fräser sind aber teuer und ein Wendeplattenwechsel wäre besser.

TOP    
Beitrag 23.12.2001, 01:19 Uhr
deus ex machina
deus ex machina
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2001
Beiträge: 494

Hallo Speed,

Pauli hat recht, die DMU 50 ist nicht für "schwer" Zerspanung ausgelegt.
Ich persönlich würde auf der Maschine beim Werkzeug nicht über 20mm gehen ( ausser Messerköpfe zum planen ). Iscar hat gute 20mm  Plattenfräser im Angebot
z.B. 3 schneider in VA 1500U/min und 500mm Vorschub bei 3mm Schnitt tiefe.

mfg Rene

TOP    
Beitrag 25.12.2001, 19:06 Uhr
Ahlers
Ahlers
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2001
Beiträge: 4

Hallo

Also ich Arbeite schon 2J an der DMU 50 V und kann mit einen 50 MK bei S1000 F1000 1 bis 1.5 mm nemmen oder ein 10 Schrup bei S1600 F150 dei 10 mm ales St50
das geheimnis ist Drehzal das neuste war ein 12 HM FR S4000 F500 Bei 10mm was fart ihr für werte????smile.gif:)

TOP    
Beitrag 29.12.2001, 13:17 Uhr
speed
speed
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.12.2001
Beiträge: 7

Bei VHM fahr ich 60M/min , weil bei höheren Werten die Standzeit zu gering ist.
Bei HSS-PM mit TICN beschichtung 55M/min.
TOP    
Beitrag 26.12.2002, 23:39 Uhr
Hänsn
Hänsn
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.08.2002
Beiträge: 34

Hallo!

Wir haben da auch immer Probleme, die ist einfach keine Maschine zum Schruppen, selbst in Alu ist das schon ein Problem.

Ich frag mich bis heute noch, warum diese Maschine als EVO gibt, die hat ja keine Verfahrwege, kommt nur beim Wechseln auf Volldampf, und dann reißt sie öfter die Werkzeughalter aus dem Magazin. Ausserdem wackelt da die Maschine fürchterlich...

Gruß
TOP    
Beitrag 12.04.2003, 17:42 Uhr
Hai
Hai
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.01.2003
Beiträge: 282

Hallo


Igelfr. sind nicht geeignet, um ins voll zu fahren.
Nur seitliche zustellungen packt er.

Frage einfach mal dein Vertreter, was und wieviel du ihn anbieten kannst.



Hai


--------------------
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: