529.944 aktive Mitglieder*
2.621 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Dmu 60E Millplus Fehler E60

Beitrag 17.01.2018, 21:40 Uhr
Juergen23
Juergen23
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2010
Beiträge: 124

Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem bei meiner Dmu 60e mit Millplus V410

Die Maschine blieb unter der Bearbeitung stehen... Fehler y53 umrichter nicht aktiv. Ich habe die Maschine ausgeschaltet und wieder hochgefahren. Jetzt kommt der Fehler E60 Achsen nicht in Bereitschaft.

Eine Stunde später kam mein Elektriker.
Sicherheitsschalter kommen alle.

Weiß jemand was mit dem Fehler E60 alles zusammenhängt? Bzw. von was der Fehler alles ausgelöst werden kann!?

Mit freundlichen Grüßen Jürgen
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 23:31 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.417

ZITAT(Juergen23 @ 17.01.2018, 21:40 Uhr) *
Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem bei meiner Dmu 60e mit Millplus V410

Die Maschine blieb unter der Bearbeitung stehen... Fehler y53 umrichter nicht aktiv. Ich habe die Maschine ausgeschaltet und wieder hochgefahren. Jetzt kommt der Fehler E60 Achsen nicht in Bereitschaft.

Eine Stunde später kam mein Elektriker.
Sicherheitsschalter kommen alle.

Weiß jemand was mit dem Fehler E60 alles zusammenhängt? Bzw. von was der Fehler alles ausgelöst werden kann!?

Mit freundlichen Grüßen Jürgen

Hallo,
hast du eine MillPlus von Philips oder von Heidenhain ?

gruß mtronik


--------------------
TOP    
Beitrag 18.01.2018, 05:00 Uhr
Juergen23
Juergen23
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2010
Beiträge: 124

ZITAT(mtronik-kit @ 18.01.2018, 00:31 Uhr) *
Hallo,
hast du eine MillPlus von Philips oder von Heidenhain ?

gruß mtronik


Heidenhain
TOP    
Beitrag 18.01.2018, 07:03 Uhr
Juergen23
Juergen23
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2010
Beiträge: 124

Mein Elektriker tippt aufs ER Modul.

Er meinte das im Leistungsteil nur 566V anstatt 600V anliegen. So hat er es mir erklärt.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: