562.675 aktive Mitglieder*
2.383 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Emco Hyperturn, Unbekannte Fehler

IndustryArena Webshop - Das könnte Sie auch interessieren...

Beitrag 08.05.2020, 07:09 Uhr
Lehrling1
Lehrling1
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.05.2020
Beiträge: 2

Maschine: Emco Hyperturn 665 McPlus
Steuerung: Sinumerik 840D/V6

Ich Arbeite gerade das Erste mal an einer Hyperturn und muss mir alles selbst beibringen da mein Lehrmeister die Steuerung nicht kennt.
Als ich ein Probelauf gestartet habe lief anfangs alles gut bis das Programm zum Übernahmezyklus kam. Zwar ist die Maschine mit Z3 Sauber an
das Werkstück herangefahren und hat die 2Spindel gespannt. Jedoch hat sich die Hauptspindel (S1) nicht gelöst, wodurch das Werkstück nicht
übernommen wurde. Um den Fehler zu Korrigieren habe ich im Unterprogramm den Befehl M25 einprogrammiert (Lösen von Spannmittel Links)
Abgesehen davon steht nichts im Unterprogramm da es das Werkstück ohne ab zu stechen und im Stillstand übernehmen soll. Als ich dann mit
einem Sprung (Berechnung Aktiv) zum M5 vor dem Übernahmezyklus gegangen bin, ist die Spindel2 wieder im Eilgang an die Vorgegebene Position
gefahren. Jedoch bevor der Normalvorschub aktiviert wurde, gab die Maschine den Fehler aus das die C Achse nicht Referenziert wurde und
hat das Programm Unterbrochen. Woran könnte es liegen das nun dieser Fehler auftaucht.
TOP    
Beitrag 08.05.2020, 11:26 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 521

Hallo,

erstmal falsches Unterforum.

(ps. ich tippe mal auf fehlendes M19)


mfg
TOP    
Beitrag 11.05.2020, 20:08 Uhr
Confi
Confi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.05.2019
Beiträge: 5

Hi

Bei den älteren Maschinen wird erst refernziert wenn Sie die Spindel laufen lassen. Wenn Sie also die Maschine neu einschalten, den Programm Sprung zur übergabe machen ist die Spindel noch nicht referenziert. Die Spindel S2 einfach zuerst kurz laufen lassen, dann sollte das klappen....

Cheers
TOP    
Beitrag 14.05.2020, 08:45 Uhr
Lehrling1
Lehrling1
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.05.2020
Beiträge: 2

ZITAT(brueckmeister @ 08.05.2020, 12:26 Uhr) *
(ps. ich tippe mal auf fehlendes M19)


Guten Tag

Ich habe mich in den letzten Tagen kurz mit M19 Vertraut gemacht und dann, den Befehl ins Programm gepackt, Jedoch gibt es
immer noch die selbe Fehler Meldung aus. Was mich dabei irritiert ist jedoch das die Maschine mit der Hauptspindel auf C0 fährt und mit dem
Übernahme Zyklus im Eilgang an das Werkstück heran fährt.
Müsste nicht schon vor Beginn des Zyklus dieser Fehler erkannt werden und das Programm vor dem anfahren Unterbrochen werden?

mfg
TOP    
Beitrag 11.02.2021, 19:18 Uhr
SNOV
SNOV
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.02.2021
Beiträge: 2

Hallo.
Wir haben eine Emco HT665 im Einsatz, mit 840D. Wir arbeiten mit dem unteren Revolver an der linken Spindel. Weiß jemand, wie man mit Kanal 2 den Spanndruck an der linken Spindel ändern kann? Lt. Unterlagen geht das mit Kanal 2 nur für die rechte Spindel. Aber das muss doch auch an der linken Spindel gehen.
Würde mich über Antworten freuen.
Gruß
TOP    
Beitrag 11.02.2021, 19:18 Uhr
SNOV
SNOV
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.02.2021
Beiträge: 2

Hallo.
Wir haben eine Emco HT665 im Einsatz, mit 840D. Wir arbeiten mit dem unteren Revolver an der linken Spindel. Weiß jemand, wie man mit Kanal 2 den Spanndruck an der linken Spindel ändern kann? Lt. Unterlagen geht das mit Kanal 2 nur für die rechte Spindel. Aber das muss doch auch an der linken Spindel gehen.
Würde mich über Antworten freuen.
Gruß
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: