502.645 aktive Mitglieder
3.168 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Emco Maxxturn 95, Neuanschaffung

Beitrag 12.08.2019, 17:34 Uhr
Andre1980
Andre1980
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2018
Beiträge: 10

Guten Tag,
wir überlegen uns derzeit eine Maxxturn 95 mit Siemens Steuerung anzuschaffen.
Hat jemand Erfahrung mit der Maschine?
Die Maschine würde für Einzelteile und Kleinserien im Zweischichtbetrieb verwendet.
Material alles bunt gemischt von Alu bis Edelstahl.
Bin auf Eure Erfahrungen bzw. Meinungen gespannt.

Gruß Andre
TOP    
Beitrag 12.08.2019, 19:05 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.087

Gegenspindel wird nicht benötigt ? Die gibts nämlich nur bis zur 65.
Ansonst: präzise und sehr guter Service.
TOP    
Beitrag 14.08.2019, 10:55 Uhr
Andre1980
Andre1980
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2018
Beiträge: 10

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Haben Sie Erfahrung mit dem Wärmegang?
Wir haben 1 Maxxturn 65 im Einsatz die hat einen großen Wärmegang im Vergleich zu einer CTX 510 Bj2005

Grüße Andre
TOP    
Beitrag 14.08.2019, 14:10 Uhr
dschenk
dschenk
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2011
Beiträge: 117

Hallo Andre,

Die alte und aktuelle MaxxTurn sind vom Maschinenbett komplett unterschiedlich. Der Wärmegang aktuell beträgt ~1-2 hundertstel welche du mit einem kurzen Warmlaufprogramm annähernd weg bekommst.

Es gibt die MT65 denk ich auch mit einer SBB Spindel an Haupt und Gegenspindel falls eine Gegenspindel benötigt wird.
Wenn längere Werkstücke gefertigt werden und ein Reitstock ausreicht, kann man auch gleich auf die MT95 zurückgreifen.

Ich kann diese Maschinen nur empfehlen und würde sie einer jeden DMG vorziehen ;)

lg
TOP    
Beitrag 20.08.2019, 13:09 Uhr
Andre1980
Andre1980
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2018
Beiträge: 10

Hallo

Danke für den Beitrag ab wann wird das `Neue´ Maschienenbett verwendet?

Habe in der Zwischenzeit zum Vergleich auch eine Index B400 angeschaut was haltet ihr davon?

Güße Andre

TOP    
Beitrag 20.08.2019, 17:23 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 392

Andre 1980 diese Index Maschine was du da suchst ist denke ich Baugleich mit ner Traub aus der Tna Baureihe. Da Index und Traub ja eh zusammenhängen macht das denke ich nix.Da sowohl Traub als auch Index gute Maschinen bauen.Kannst dir ja mal alternativ noch ne Tna 400 angucken die dürfte von den Verfahrwegen etc..ähnlich sein die gibt es allerdings glaub nur mit der Mitsubishi Steuerung.
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 20.08.2019, 21:18 Uhr
dschenk
dschenk
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2011
Beiträge: 117

Das "neue" Maschinenbett ist aktuell bei allen MaxxTurns in Verwendung. (R9 Baureihe)
Alternativ kann man auch eine E65 nehmen... Diese Maschinen sind auch nicht schlecht.

Von der Baugröße kannst du eine Index B400 nicht mit einer MaxxTurn 95 vergleichen, da ist die Emco Maschine viel massiver gebaut und hat auch viel grössere Verfahrwege.

lg
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: