530.264 aktive Mitglieder*
2.237 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

erstes Trefffen ist gelaufen, viele Infos und viel Spass

Beitrag 27.10.2002, 10:57 Uhr
singingSamson
singingSamson
CNC-Arena Ehrenmitglied
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 15.12.2001
Beiträge: 3.650

Hallo Freunde,
das erste Mitgliedertreffen ist nun gelaufen. Wir haben einen schönen Tag im Hause STRACK verlebt und sind mit reichlich Informationen bedacht worden. Abends dann im Brauhaus gabs gutes Essen und gutes Bier in Hülle und Fülle.
Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Es war alles in alllem eine runde Sache und es hat mir viel Spass gemacht, das alles zu organisieren. Ich hoffe, weiterer Treffen werden folgen.
Wer dazu IDEEN hat, soll sie hier ruhig kundtun....


--------------------
Allzeit gute Kommunikation wünscht euch

singingSamson
TOP    
Beitrag 27.10.2002, 12:05 Uhr
cadcam
cadcam
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2002
Beiträge: 456

Nochmal, vielen Dank an die Organisatoren, CNC-Master und Samson
und Sponsoren, Fa. Strack, Fa. Mazak, Fa. EDS und Heusler Produktionssysteme.
Wuppertal, 27.10.2002

cadcam
TOP    
Beitrag 27.10.2002, 16:16 Uhr
Ulli
Ulli
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2002
Beiträge: 507

Hallo zusammen,

ich kann mich nur cadcam anschliessen und allen, die zu dem gelingen der Veranstaltung beigetragen haben meinen Dank aussprechen.

Ideen??? Hatte Ulf850 schon mal.
==========================================================
CAM-FORUM > Sonstiges > CNC-Arena Mitglieder-Treffen > Ulf850 (Christian) und OPUS              
07. Mai. 2002, 08:54 Uhr
Zitat:
Hallo alle sich treffenden,
wir haben uns folgendes zum Ablauf der Vorführung ausgedacht. Was haltet Ihr davon ???
Die Zeichnung sollte von einem Dritten kommen.(DXF-Format zum Einlesen in CAM)
Es sollte ein normales Drehteil für eine Gegenspindelmaschine sein mit angetriebenen Bearbeitungen auf der Stirn- und Mantelfläche.(z.B. Lochkreis auf der Stirnfläche und eine Paßfedernut auf der Mantelfläche)
Die Bearbeitungsreihenfolge (Ablaufplan) sollte von diesem Dritten vorgegeben werden.
Die Zeichnung sollte erst am Tag der Vorführung bekannt werden.
Vorbereitungszeit ca. 1 Stunde.
Dann kann die Vorführung starten
Ziel sollte es auch sein das die NC-Sätze stimmen. (Vorschlag Siemens 840C oder 840D). Ist glaube ich am meisten verbreitet und kann von den meisten auch gelesen werden.
Somit meinen wir erhält man einen praxisgerechten Eindruck, da man im wirklichen Leben auch nicht ein paar Wochen Zeit hat für ein Programm.

==========================================================
Also von allen das gleiche Werkstueck.

aber bis zum naechsten Treffen ist ja noch etwas hin :-)

bis dann

Ulli


--------------------
user posted image www.u-herrmann.de
TOP    
Beitrag 28.10.2002, 18:53 Uhr
CNC-Fuchs
CNC-Fuchs
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.09.2002
Beiträge: 1.324

Hallo,

es war ein sehr gelungenes Forentreffen, wie ich finde. Gerade als AZUBI, konnte ich Dinge sehen, die nicht gerade alltäglich für mich sind. Esprit, Unigrafix, Opus(Grüße an die Allgäuer wink.gif  ) usw.
Doch die "riesen" Werkstücke im Hause Strack waren einmalig. Leider kann ich es nicht nachahmen, denn die Maschinen sind zu klein.

Nebenbei muss ich anmerken, dass die Leute mit denen ich Unterhaltungen geführt habe, sehr nett waren. Alles in allem war es ein Super Tag, auch wenn ich jetzt mehr als die Hälfte vergessen habe aufzuzählen.

Ich hoffe es folgt ein weiteres Treffen.......

Ein Danke an alle Sponsoren und den Organisator Samson.


--------------------
Gruß,

CNC-Fuchs
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: