535.525 aktive Mitglieder*
2.836 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Formel für Rz umstellen, kann doch nicht richtig sein, oder?

Beitrag 01.06.2017, 15:32 Uhr
TC-Kyo
TC-Kyo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2017
Beiträge: 5

Hallo Leute,

die bekannte Formel für die theoretische Oberflächenrauheit beim Drehen: Rz = f zum Quadrat geteilt durch 8 mal R und alles mal 1000 kennt ja fast jeder.
Kann man die Formel fürs Kopierfräsen mit einem Radiusfräser, also abzeilen, umstellen? Also anstelle von Vorschub f zum Quadrat den Zeilensprung, in dem Sinne ja ap zum Quadrat nehmen?
Ich bin auf der Suche nach einer Formel um Ra für das Kopierfräsen zu berechnen, gefunden habe ich nur die für die theoretische Rautiefe Rth.

Ich sage schonmal danke!
TOP    
Beitrag 07.06.2017, 17:05 Uhr
Gramatak
Gramatak
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.03.2013
Beiträge: 286

Ra ist rund 0,1 mal theoretische Rauhtiefe.

Zu finden im WNT Katalog.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: