530.301 aktive Mitglieder*
2.856 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Gewinde-Drehen, „Langes“-Innengewinde-Drehen

Beitrag 27.02.2018, 17:33 Uhr
Pilsinator
Pilsinator
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.01.2015
Beiträge: 21

Moin Moin,

ich möchte an meiner Boehringer 250C mit Philips B32T Steuerung ca. 700 Teile fertigen.

Nun zu meinem Problem: Die Teile sind 250mm lange Rohre (70 x 14,2 aus S355) und ragen 170mm aus dem Drehbackenfutter (Weichbacken) hervor. (Lünette nicht vorhanden.)

Ich möchte ein Innengewinde mit einer nutzbaren Länge von 130mm drehen. Die Steigung ist 5,64mm/U, die Vollprofil-Platten haben eine Tiefe von 3,21mm und einen Flankenwinkel von 60 Grad. Ich nutze eine Bohrstange mit interner Kühlung und 32er Durchmesser, größer ist durch den Gewindekerndurchmesser von 45,03mm nicht möglich.

Derzeitig fahre ich im Gewindezyklus mit 200 Umdrehungen, Zustellwinkel 29 Grad und 0,321mm Zustellung. So ergibt sich dann ein Leerdurchlauf.

Mit den Parametern vibriert das Werkzeug beim Drehen, folglich sieht die Oberfläche verbesserungswürdig aus.

Mit welchen Parametern würdet ihr das fahren?


Mit freundlichen Grüßen
Pilsinator

TOP    
Beitrag 27.02.2018, 23:34 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

Jetzt letzter Versuch eine Datei hochzuladen.
EDIT:
Na endlich hat funktioniert.
Wenn du eine Bohrstange aus VHM einsetzen würdest bewirkt in deinem Fall Wunder. thumbs-up.gif
den ersten Schnitt Tiefer setzten und dann immer weniger zustellen bis du auf der gesamt tiefe bist.
"Leer" durchlaufen lassen musst du testen, Kann , muss aber nicht unbedingt sich dann Verbessern.

Der Beitrag wurde von heinzderheinz bearbeitet: 27.02.2018, 23:37 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Gewindeherstellung___Anwenderhandbuch.pdf ( 41.44KB ) Anzahl der Downloads: 56
 


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: