545.562 aktive Mitglieder*
7.057 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Gibbs CAM erfahrungsberichte

Beitrag 14.11.2014, 11:54 Uhr
fka-2013
fka-2013
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.03.2014
Beiträge: 11

Hallo Forenmitglieder,

wir wollen ein CAM System einführen und brauchen dazu Erfahrungsberichte bezüglich Gibbs CAM.
Wie ist der Service? Eure allgemeine Zufriedenheit mit Gibbs CAM? Kostenpunkt von Gibbs CAM?
Postprozessorerstellung und Anpassungen?

Zur Info:
Wir fertigen im 2,5 D auf:
- AXA VSC3CTS
- Micromill Chalanger V-30
- Lagun GCM 6
TOP    
Beitrag 16.11.2014, 09:19 Uhr
Big-Ben-1
Big-Ben-1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2011
Beiträge: 96

ZITAT(fka-2013 @ 14.11.2014, 12:54 Uhr) *
Hallo Forenmitglieder,

wir wollen ein CAM System einführen und brauchen dazu Erfahrungsberichte bezüglich Gibbs CAM.
Wie ist der Service? Eure allgemeine Zufriedenheit mit Gibbs CAM? Kostenpunkt von Gibbs CAM?
Postprozessorerstellung und Anpassungen?

Zur Info:
Wir fertigen im 2,5 D auf:
- AXA VSC3CTS
- Micromill Chalanger V-30
- Lagun GCM 6


Hallo fka-2013,

Wir kommen aus dem Maschinenbau und haben das 5-Achs Modul von Anfang an und später die Option Turmmodul in unseren PPs integriert.

Erst einmal meine Erfahrungen mit Virtual Gibbs,

Wir haben Gibbs 2009 als Support Kunde gekauft. Damals hatten wir von Gibbs nur eine Hausvorführung mit weiter keinen Erfahrungen und standen vor der gleichen Situation wie Du heute.
Im laufe der Zusammenarbeit mit dem Support über diese Jahre haben selbst wir uns als Kunde und auch Gibbs einen großen Sprung gemacht. Man kann sagen, das sich die intensive Zusammenarbeit mit dem Support für beide Seiten gelohnt hat.
Grund: Unsere Ansprüche in der Fertigung haben sich wöchentlich verändert. Das hat der Support alles mit dem Jährlichen Beitrag ohne Probleme mitgemacht.

Beispiel: Das Erweiterung von dem Messtaster in Gibbs hat man auch umgesetzt. Das ganze ist zwar eine Option die man erwerben muss, kann man aber auch irgendwo verstehen.

Keiner auf der Welt kennt alle Maschinensteuerungen und Deine firmeninternen Regeln aus dem Kopf. Deshalb muss man das, was man will, dem Support genau mitteilen, damit die das umsetzten können. Von meinen offenen Wünschen an Gibbs und damit auch an den Support werden viele mit der V11 die ca. März 2015 auf den Markt kommt umgesetzt.
Das ist, wie das im Leben so ist, ein wachsender Prozess.

Fazit.
Ich weis nicht was andere Cam Systeme können. Aber meine ganzen Wünsche werden in und mit Gibbs integriert.
Obwohl ich sagen kann, das der Level auf dem wir arbeiten extrem hoch ist. Wir erhalten im Januar eine Automatisierung mit Roboterbeladung (80 Paletten). Das ist ein bisschen mehr wie "nur ein gutes NC-Programm".

Gruß



TOP    
Beitrag 20.11.2014, 08:56 Uhr
fka-2013
fka-2013
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.03.2014
Beiträge: 11

Nächste Frage:

Wir haben jetzt Gibbs Cam angeschafft und ich brauche virtuelle Maschinenmodelle für die Simulation. Warum werde ich bei den Herstellern, Lagun, Mikromill, Axa, usw. nur vertröstet. Laut Aussage der Hersteller: "Die wollte noch nie jemand haben", oder "haben wir nicht".
TOP    
Beitrag 23.11.2014, 16:32 Uhr
Big-Ben-1
Big-Ben-1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2011
Beiträge: 96

ZITAT(fka-2013 @ 20.11.2014, 09:56 Uhr) *
Nächste Frage:

Wir haben jetzt Gibbs Cam angeschafft und ich brauche virtuelle Maschinenmodelle für die Simulation. Warum werde ich bei den Herstellern, Lagun, Mikromill, Axa, usw. nur vertröstet. Laut Aussage der Hersteller: "Die wollte noch nie jemand haben", oder "haben wir nicht".



Das ist ein Thema das musst Du mit den Maschinenherstellern klären. Eine Aussage von einem Maschinenhersteller im Jahre 2014 das sie kein virtuelles Modell haben glaube ich nicht. Wie will sonnst eine Maschine konstruiert werden (heutzutage)? Das Du der erste bist kann ja sein, aber auch sehr unwahrscheinlich. Jeder brauchbare Maschinenhersteller hat so was, will aber dafür eine Unterschrift und vermutlich Geld sehen.

Bei einigen Herstellern bekommst Du diese direkt nach Wunsch kostenlos, bei anderen musst Du dafür bezahlen.

Wenn auf diesem Weg gar nichts geht lass Dir von Gibbs welche machen, Wird aber gewiss etwas kosten. Kommt ja nur auf Achsen Endschalter und Maschineninnenraum an. Der Rest ist doch nur fürs Auge.
TOP    
Beitrag 18.08.2015, 19:18 Uhr
evolve
evolve
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2009
Beiträge: 145

ZITAT(fka-2013 @ 20.11.2014, 09:56 Uhr) *
Nächste Frage:

Wir haben jetzt Gibbs Cam angeschafft und ich brauche virtuelle Maschinenmodelle für die Simulation. Warum werde ich bei den Herstellern, Lagun, Mikromill, Axa, usw. nur vertröstet. Laut Aussage der Hersteller: "Die wollte noch nie jemand haben", oder "haben wir nicht".



Hallo,
wie sieht's denn aus mit Eurem GibbsCAM? Zufrieden?

Gruß


--------------------
Bis dann, evolve
---------------------------------------------
Stillstand ist der Tod
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: