540.933 aktive Mitglieder*
2.162 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Gold schlitzen

Beitrag 20.01.2021, 20:41 Uhr
MrLed
MrLed
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2006
Beiträge: 5

Ich war bisher immer nur stiller Mitleser.
Jetzt haben wir in der Firma allerdings ein kleines Problem.
Es handelt sich dabei um ein gebogenes Goldblech mit ca 35mm Länge und einem Dickenverlauf von 0,2mm an der dünnsten bis 0,45mm an der dicksten Stelle.
In dieses Goldblech wird bei ca. 2/3 der Länge ein 1mm Loch geschossen (ich nenne es mal so) und dann eine Zickzacklinie, wie ein EKG, mit 0,1mm Breite bis ca. 2-3mm vor Ende der 0,45mm gelasert.
Die Firma, die das bisher gemacht hat wurde verkauft und der Nachfolger bekommt es angeblich nicht mehr hin, so wurde es mir zumindest gesagt.
Unser Fertigungsleiter hat (angeblich) 30-40 Firmen kontaktiert aber sobald die Breite und das Material genannt werden kann oder will es niemand machen.
Weiß zufällig jemand von Euch eine Firma, die so etwas bewerkstelligen kann?

Der Beitrag wurde von MrLed bearbeitet: 20.01.2021, 20:44 Uhr
TOP    
Beitrag 20.01.2021, 20:53 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 652

Schau doch mal bei Mager&Wedemeyer in Bremen auf deren Seite.
Die vertreiben ein Mikrowasserstrahlschneidsystem Finecut von Firma Finepart aus Schweden.
Haben wir sehr interessante Versuche gefahren dort.


--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 21.01.2021, 20:44 Uhr
MrLed
MrLed
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2006
Beiträge: 5

Leider nur eine Schnittbreite von 0,2mm möglich
TOP    
Beitrag 22.01.2021, 10:19 Uhr
fedder
fedder
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.08.2016
Beiträge: 18

Fräsen mit 0.1 Fräser
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: