525.955 aktive Mitglieder*
2.880 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Hersteller für neue Steuerung gesucht

Beitrag 29.03.2020, 15:48 Uhr
tudorf
tudorf
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.07.2014
Beiträge: 3

Hallo
Ich habe eine Multi-K von der Firma Proma aus der ISEL-Gruppe mit Servomotoren, Höhentaster und einem Fräsmotor (Frequenzumwandler)
mit automatischem Werkzeugwechsler.

Nun funktioniert der Höhentaster nicht mehr. Taster und Kabel sind OK. Das I/O-Modul ein Logosol LS-785 scheint defekt zu sein.

Nun suche ich verzweifelt eine bezahlbare Lösung die Maschine wieder zu betreiben.

Da es keine Unterlagen für die Steuerung gibt suche ich einen neuen Hersteller einer Steuerung. Die Ansteuerung des Spindelmotos über einen
Frequenzumwandler sollte beibehalten werden. Ebenso die Servomotoren zur Not auch Closed-Loop Schrittmotoren.

- ISEL Hat keine neue Steuerung. Auf den Hinweis, dass es nicht sein kann dass ich die Maschine wegschmeißen muss weil das I/O-Modul nicht
mehr funktioniert. heißt es nur. Wir prüfen das und melden mich. Für mich nicht nachvollziehbar da ISEL Komplettmaschinen anbietet. 3x habe
ich nachgefragt. Kundenfreundlichkeit ist was anderes.
- Andere Hersteller liefern nur inkl. Maschine
- oder sie verlangen gleich mehrere Tausend Euro
- Eine Steuerung vom China-Mann möchte ich nicht da ich auch einen Support haben möchte.

Wer kann mir einen Lieferanten für eine bezahlbare Steuerung nennen ?

Danke Martin
TOP    
Beitrag 29.03.2020, 17:00 Uhr
cnc_tobi
cnc_tobi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2015
Beiträge: 238

Das wird nicht ganz einfach wenns günstig werden soll.
Falls die ISEL Servos über Step/Dir angesteuert werden und der Frequenzumrichter mittels 0-10V dann wärs relativ einfach die Maschine in Bewegung zu bekommen aber ich denke dass die über CAN Bus laufen dann sind eigentlich alle "Hobby" Steuerungen raus.
Ich hab auf meiner Portal Fräse die JMC Servo iHSV57 Servos mit 180 Watt und als Steuerung die Beamicon2.
Was ganz interessant für deine Maschine wäre entweder cncGraF 7.1 oder PENTA-NC aber durch den Werkzeugwechsler und Taster brauchst relativ viele Eingänge was dann die entsprechenden Controller und Erweiterungen nicht ganz billig macht.
Bei cnc Graf oder Penta NC sind so Sachen wie automatischer Werkzeugwechsel oder antasten schon sehr gut integriert bei Beamicon oder anderen muss man eigene Macros schreiben.
TOP    
Beitrag 31.03.2020, 13:57 Uhr
tudorf
tudorf
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.07.2014
Beiträge: 3

Hallo
Danke für die Antwort.

Ich siche NICHT die Software. Ich suche eine Hardwarelösung.

MfG Martin
TOP    
Beitrag 31.03.2020, 18:20 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.372

Such dir doch einen guten Elektroniker der dir das Modul wieder zum laufen bringt.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: