530.271 aktive Mitglieder*
2.396 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

taktiler Stern Taster einmessen

Beitrag 27.08.2020, 09:00 Uhr
MoraSimon
MoraSimon
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.02.2020
Beiträge: 9

Hallo zusammen

Habe da leider ein kleines Problem.
Ich möchte einen taktilen Sterntaster, mit den Taststiften für links und für rechts, kalibrieren und schaffe es leider nicht, da mir die Schulung dazu fehlt und ich nicht weiß wo ich diese Infos bekomme.
Jetzt geht es mir darum: was muss ich bei A0 und B0 einstellen, sodass der Kalibrierablauf gestartet werden kann??
A0 ist für Kippwinkel und das wäre für den rechten Taster ja 90° und für den linken Taster -90°, wenn mann vom Taster nach unten ausgeht ??
B0 ist für Rotation und das wäre für mich 0° , wenn mann vom Taster nach unten ausgeht ??

Bin ich da richtig dran oder komplett falsch.

Wir haben einmal zugeschaut beim einmessen des Sterntasters, vor ca. 8Jahren :-(

Danke für die Hilfe

Liebe Grüße
Simon

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  k_IMG_20200827_095038.jpg ( 70.1KB ) Anzahl der Downloads: 18
Angehängte Datei  k_IMG_20200827_095048.jpg ( 93.43KB ) Anzahl der Downloads: 12
Angehängte Datei  k_IMG_20200827_095103.jpg ( 147.79KB ) Anzahl der Downloads: 13
 
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 09:21 Uhr
Messknecht-01
Messknecht-01
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2013
Beiträge: 94

Hallo MoraSimon,

hat die Messmaschine einen Renishaw Schwenkkopf PH10M?

Gruß Messknecht
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 09:36 Uhr
MoraSimon
MoraSimon
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.02.2020
Beiträge: 9

Hallo Messknecht

Leider nicht ist alles fix.
Der Aufbau ist so wie in den Fotos von jetzt
Und ich sollte eine Parallelität von 0,013 messen und da dachte ich an links und rechts Messung.
Oder könnte ich es auch auf eine Ebene (Bezug A) stellen, natürlich als Ebene gemessen, und die andere Fläche dazu messen

Lg Simon
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  k_IMG_20200827_102853_resized_20200827_103233614.jpg ( 61.56KB ) Anzahl der Downloads: 7
Angehängte Datei  k_IMG_20200827_103106_resized_20200827_103234351.jpg ( 182.38KB ) Anzahl der Downloads: 4
Angehängte Datei  k_IMG_20200827_103134_resized_20200827_103235480.jpg ( 167.59KB ) Anzahl der Downloads: 6
Angehängte Datei  k_IMG_20200827_103142_resized_20200827_103236598.jpg ( 119KB ) Anzahl der Downloads: 6
 
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 11:14 Uhr
Messknecht-01
Messknecht-01
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2013
Beiträge: 94

Leider kenne ich die Messsoftware nicht, aber wenn ich aus den Bildern das heraus lesen kann, ist es möglich den Taster mit der Grafik zusammen zusetzen. Somit muss nur die Richtige Taststiftzuordnung z.b. Nr. 1 bis 5 angeben werden in dem Fall müsste dies Nr. 3 nach rechts und 4 nach links sein. Die Taststifte einzel manuell einmessen und dann funktioniert es auch automatisch. A und B bleiben auf 0 stehen da ja kein Schwenkkopf vorhanden ist.

Gruß Messknecht
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 12:10 Uhr
Messknecht-01
Messknecht-01
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2013
Beiträge: 94

Hallo Simone,

habe gerade bemerkt das ich eine falsche Taststiftnummer genannt habe, der nach links angeordnete Taststift wäre die Nr. 5 nicht die Nr. 4.

Gruß Messknecht
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 12:28 Uhr
MoraSimon
MoraSimon
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.02.2020
Beiträge: 9

Hallo Messknecht
Das Mit A0 und B0 habe ich begriffen.
Taster Nr. ist 2 und 4, da der Taster nach unten 0 ist.
Ja werde ich nachher probieren, habe es jetzt stehend gemacht und zur Kontrolle noch mit einem Fühlhebel nachkontrolliert.

JA 0,013 ist nicht so einfach, wenn es beim Lieferanten schon nicht passt :-)

Lg und Danke

Simon
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 13:08 Uhr
Messknecht-01
Messknecht-01
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2013
Beiträge: 94

Okay dann ist die Taststiftzuordnung bei der Messmaschine anders.

Wobei die Parallelität von 0,013mm nicht unbedingt mit der Messmaschine gemessen werden müsste. Dies kann man auch mit einer Hartgestein Messplatte, Messuhr (Feinzeiger) und Messuhrständer prüfen.

Wenn bei Lieferanten schon der Parallelitätsfehler aus der Toleranz festgestellt wurden, warum hat dieser das Bauteil trotzdem ausgeliefert?


Gruß Messknecht
TOP    
Beitrag 28.08.2020, 07:03 Uhr
MoraSimon
MoraSimon
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.02.2020
Beiträge: 9

Guten morgen Messknecht

Dann brauche ich aber auch so eine Uhr wo eine 0,001 Teilung hat, bei der Toleranz

Das mit dem Lieferanten ist auch nur eine Vermutung.

Ja so ist das im Metallhandel mit externen Lieferanten, wenn alle so gut wären, hätte ich ja keine Arbeit an Reklamationen :-):-)

So jetzt probiere ich es nochmals mit dem Stern Taster

Lg Simon
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: