542.201 aktive Mitglieder*
1.345 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

MH 400 T - Hydraulik lässt sich nicht einschalten, Fehlermeldung - Steuerspannung für Relais fehlt

Beitrag 15.01.2021, 10:19 Uhr
wotho
wotho
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.01.2021
Beiträge: 6

Sehr geehrte Forenmitglieder,

aufgrund einiger Google Recherchen zu meiner defekten MAHO MH 400 T bin ich immer wieder auf dieses tolle Forum hier gestoßen. Schließlich habe ich mich angemeldet und schon den ein oder anderen wertvollen Tipp herauslesen können. Ich möchte euch nachfolgend kurz mein Problem darstellen, vielleicht hat jemand von euch eine Idee wie ich die Maschine mit der Heidenhain 234 wieder zum Laufen bringe.

Ich habe die Maschine gebraucht gekauft und für den gelegentlichen Hobbybetrieb verwendet. vor ca. 1,5 Jahren ließ sie sich vom einen auf den anderen Tag nicht mehr einschalten. Jetzt habe ich mal Zeit gefunden mich damit zu beschäftigen.

Ich erhalte, wie immer beim Start, die Fehlermeldung: "Steuerspannung für Relais fehlt" aber kann die Hydraulik nicht mehr einschalten, wie wenn ein Not-Aus gedrückt wäre.
Das Relais 19K1 schaltet nicht, sodass das Schütz 7K1 nicht in Selbsthaltung geht.

Also habe ich begonnen die Not-Aus-Kette durchzumessen: Not-Aus Handrad, Not-Aus Bedienpult, alle drei Achsendschalter und die Temperaturüberwachung vom Transformator haben Durchgang. Spannung liegt an und K1 auf der Relaisplatine ist geschalten.

Jedoch ist mir ausgefallen, dass ich an der CNC Ausgangskarte 19A1 an Klemme 209 keine Spannung anliegen habe. Die wird doch normalerweise benötigt um 1K8 bzw. in Folge 1K1 und 19K1 schalten zu können, wenn ich mich nicht irre.

Die Schmelzsicherungen der Steuerung habe ich überprüft und es leuchten an der Stromversorgung alle grünen LED's.

Habt ihr eine Idee welche Eingänge der CNC Steuerung ich überprüfen kann, dass die Steuerung die Spannung freigibt oder ist die Steuerung defekt?

Bin auf dem Gebiet absoluter Neueinsteiger und habe versucht mich anhand des Schaltplans in das Thema einzuarbeiten. Gerne teile ich bei Bedarf auch den Schaltplan meiner Maschine.

Bin um jede Hilfe dankbar! smile.gif

PS: Ich hatte den Beitrag schon einmal unter Heidenhain Steuerungen eingestellt, war dort vermutlich fehl am Platz.

Vielen Dank vorab und Grüße
wotho
TOP    
Beitrag 15.01.2021, 19:50 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.457

ZITAT(wotho @ 15.01.2021, 10:19 Uhr) *
Sehr geehrte Forenmitglieder,

aufgrund einiger Google Recherchen zu meiner defekten MAHO MH 400 T bin ich immer wieder auf dieses tolle Forum hier gestoßen. Schließlich habe ich mich angemeldet und schon den ein oder anderen wertvollen Tipp herauslesen können. Ich möchte euch nachfolgend kurz mein Problem darstellen, vielleicht hat jemand von euch eine Idee wie ich die Maschine mit der Heidenhain 234 wieder zum Laufen bringe.

Ich habe die Maschine gebraucht gekauft und für den gelegentlichen Hobbybetrieb verwendet. vor ca. 1,5 Jahren ließ sie sich vom einen auf den anderen Tag nicht mehr einschalten. Jetzt habe ich mal Zeit gefunden mich damit zu beschäftigen.

Ich erhalte, wie immer beim Start, die Fehlermeldung: "Steuerspannung für Relais fehlt" aber kann die Hydraulik nicht mehr einschalten, wie wenn ein Not-Aus gedrückt wäre.
Das Relais 19K1 schaltet nicht, sodass das Schütz 7K1 nicht in Selbsthaltung geht.

Also habe ich begonnen die Not-Aus-Kette durchzumessen: Not-Aus Handrad, Not-Aus Bedienpult, alle drei Achsendschalter und die Temperaturüberwachung vom Transformator haben Durchgang. Spannung liegt an und K1 auf der Relaisplatine ist geschalten.

Jedoch ist mir ausgefallen, dass ich an der CNC Ausgangskarte 19A1 an Klemme 209 keine Spannung anliegen habe. Die wird doch normalerweise benötigt um 1K8 bzw. in Folge 1K1 und 19K1 schalten zu können, wenn ich mich nicht irre.

Die Schmelzsicherungen der Steuerung habe ich überprüft und es leuchten an der Stromversorgung alle grünen LED's.

Habt ihr eine Idee welche Eingänge der CNC Steuerung ich überprüfen kann, dass die Steuerung die Spannung freigibt oder ist die Steuerung defekt?

Bin auf dem Gebiet absoluter Neueinsteiger und habe versucht mich anhand des Schaltplans in das Thema einzuarbeiten. Gerne teile ich bei Bedarf auch den Schaltplan meiner Maschine.

Bin um jede Hilfe dankbar! smile.gif

PS: Ich hatte den Beitrag schon einmal unter Heidenhain Steuerungen eingestellt, war dort vermutlich fehl am Platz.

Vielen Dank vorab und Grüße
wotho



Hallo,

ich habe nur einen Schaltplan von einer MH600T zur Hand, die sollten aber gleich sein.
Wenn auf der Klemme 209 keine 24V sind, fehlt das nc-ready Signal. Überprüfe mal die Klemmen 200 (24VDC) und die Spannung am Meßpunkt 14 (24VDC Spindel Steht)
Wenn die zwei da sind, muß das NC-Ready kommen, wenn nicht und die Maschinen-Parameter sind in Ordnung ist ein Fehler auf der Steuerungsplatine zu vermuten.

gruß mtronik

Der Beitrag wurde von mtronik-kit bearbeitet: 15.01.2021, 19:51 Uhr


--------------------
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 12:35 Uhr
wotho
wotho
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.01.2021
Beiträge: 6

Hallo mtronik,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. :-)

Habe eben die Spannung an den Klemmen 200 sowie am Messpunkt 14 überprüft. Leider liegt keine Spannung an.

Wie kann ich während des Startvorgangs die Maschinenparameter überprüfen?

Kann man die Steuerung reparieren oder muss diese ausgetauscht werden?

Danke vorab und viele Grüße wotho
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 14:09 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.457

ZITAT(wotho @ 16.01.2021, 12:35 Uhr) *
Hallo mtronik,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. :-)

Habe eben die Spannung an den Klemmen 200 sowie am Messpunkt 14 überprüft. Leider liegt keine Spannung an.

Wie kann ich während des Startvorgangs die Maschinenparameter überprüfen?

Kann man die Steuerung reparieren oder muss diese ausgetauscht werden?

Danke vorab und viele Grüße wotho



--------------------
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 14:12 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.457

Hallo,

Überprüfe einmal den Schütz 7K2. er muß anziehen, wenn du Hydraulik Start drückst.
Der schaltet dann 24V auf Klemme 200. Wenn nicht, ist der Kontakt im Schütz defekt.
Also jemanden beauftragen, die Start Taste drücken und halten.
Und jetzt an Klemme 200 messen.
Wenn die Taste gedrückt ist, mussen 7k1, 7k2 und 7k3 anziehen. Ich denke, da ist einer der Schütze defekt (110VAC ?)

gruß mtronik

Der Beitrag wurde von mtronik-kit bearbeitet: 16.01.2021, 14:15 Uhr


--------------------
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 21:51 Uhr
wotho
wotho
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.01.2021
Beiträge: 6

Danke für deinen Tipp mtronik.

Bei Betätigung der Hydraulik Start Taste liegen keine 24V an Klemme 200.

Dafür müsste doch das Relais 19K1 durchschalten oder? Wenn ich 19K1 von Hand betätige und Hydraulik Start drücke geht Schütz 7k1, 7k2 und 7k3 in Selbsthaltung solange ich auf dem Knopf bleibe. Dann zeigt die Maschine aber die Fehlermeldung "Notaus Defekt" an.

Die 110VAC habe ich bis Klemme 152.

Der Beitrag wurde von wotho bearbeitet: 16.01.2021, 21:52 Uhr
TOP    
Beitrag 17.01.2021, 12:55 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.457

ZITAT(wotho @ 16.01.2021, 21:51 Uhr) *
Danke für deinen Tipp mtronik.

Bei Betätigung der Hydraulik Start Taste liegen keine 24V an Klemme 200.

Dafür müsste doch das Relais 19K1 durchschalten oder? Wenn ich 19K1 von Hand betätige und Hydraulik Start drücke geht Schütz 7k1, 7k2 und 7k3 in Selbsthaltung solange ich auf dem Knopf bleibe. Dann zeigt die Maschine aber die Fehlermeldung "Notaus Defekt" an.

Die 110VAC habe ich bis Klemme 152.



Hallo,
ja.. stimmt. da habe ich nicht richtig geschaut. Bei der 432-Steuerung ist das etwas anders.
Überprüfe mal die 24VDC an der Steuerung, die von der Sicherung 6F6 kommt. Wenn die 24V OK sind, ist wahrscheinlich der Ausgang defekt oder ein anderer, interner Fehler unterdrückt das NC-Ready auf Klemme 209.
Überprüfe auch einaml ob die Schalter 19S1 unf 19S2 auf der Relaisplatine ausgeschaltet sind. lt. Plan haben die keine Funktion, es kann aber sein, das die das NC-Ready unterdrücken.

gruß mtronik







--------------------
TOP    
Beitrag 21.01.2021, 10:28 Uhr
wotho
wotho
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.01.2021
Beiträge: 6

Ich bin morgen wieder an der Maschine und werde das gleich überprüfen. Bin mir aber ziemlich sicher, dass ich die 24V an 6F6 schon gemessen habe.

Die Schalter 19S1 und 19S2 waren immer ausgeschaltet.

Kann man so eine Steuerung reparieren oder muss sie ausgetauscht werden?

Letztens hing die Steuerung immer mit der Anfangsmeldung "Speicher Test", auch nach langem Warten kam keine Aufforderung zur Einschalten der Steuerspannung.

Viele Grüße
wotho
TOP    
Beitrag 21.01.2021, 10:44 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.457

ZITAT(wotho @ 21.01.2021, 10:28 Uhr) *
Ich bin morgen wieder an der Maschine und werde das gleich überprüfen. Bin mir aber ziemlich sicher, dass ich die 24V an 6F6 schon gemessen habe.

Die Schalter 19S1 und 19S2 waren immer ausgeschaltet.

Kann man so eine Steuerung reparieren oder muss sie ausgetauscht werden?

Letztens hing die Steuerung immer mit der Anfangsmeldung "Speicher Test", auch nach langem Warten kam keine Aufforderung zur Einschalten der Steuerspannung.

Viele Grüße
wotho


Hallo,
die Steuerung können wir reparieren. Auch haben wir die nötigen Ersatzteile.
Wo steht die Maschine ?

gruß mtronik


--------------------
TOP    
Beitrag 22.01.2021, 13:42 Uhr
wotho
wotho
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.01.2021
Beiträge: 6

Hallo mtronik,

Spannung liegt an 6F6 und bis zur Stromversorgung der Platine an, also wird es die Steuerungsplatine sein.

Vielleicht können wir uns mal persönlich zusammen schreiben oder telefonieren. Die Maschine steht in München.

LG wotho
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: