547.456 aktive Mitglieder*
1.980 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Kleines BAZ im Keller, Gibt es Probleme mit KSM und Mauerwerk?

Beitrag 20.09.2016, 18:28 Uhr
Steffen 70
Steffen 70
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.04.2008
Beiträge: 51

Hallo,

ich wollte mir eine kleine CNC Fräse in den Keller stellen und vorwiegend Alu
fräsen.
Die Maschine ist geschlossen.
Der Keller hat ca.30qm Fläche und ein Tageslicht- Fenster.
Besteht Gefahr für das Mauerwerk durch KSM?
Welches KSM ist zu empfehlen?
Kühlmitteltank hat 100l Volumen

Viele Grüße

Steffen
TOP    
Beitrag 20.09.2016, 19:15 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Ich sehe hier keine Probleme. Regelmäßig lüften und das verdampfte Wasser als Luftfeuchtigkeit verschwindet.
Ansonsten kann man im Zweifel eine Absaugung installieren...


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 20.09.2016, 19:25 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Fangen wir mal so rum an:
Mauerwerk im Keller ? Was ist das für eine Baustruktur ? Betonplatte oder was ?
Zur Raumgröße: Ist erstmal egal, wenn du das Teil da reingehift bekommst. Problem ist wohl eher die mögliche Abwärme aus dem Keller zu bekommen. ( Abhängig von der Leistungsaufnahme der Maschine ). Wenn der Keller wirklich eine typischer Keller weit unter der Erde ist.
Wenn du Gelegenheitsfräser bist, würde ich nicht mit KSS anfangen. Solche Cocktails sich ins private Haus zu holen.. NAJA
Bei Alu geht das sehr wohl mit MMS ( Minimalmengenschmierung ) oder Luft ( Druckluftdüse ) ...
100 Liter ist keine Kapazität wink.gif Je nach Bearbeitung und Kerndaten ( Drehzahl ) der Maschine würde ich mir ohne Absaugung da eher Gedanken machen. Sonst wird die "Kammer" zur Dunstnebenküche !


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 21.09.2016, 08:09 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Hi,
das Wasser verdunstet ja normalerweise.
Du musst nur zusehen, dass du den Dampf aus dem Keller rausbringst.
Wie kriegst das Ding überhaupt da hinunter...?
Muss ja ein ordentlicher Keller mit Lastenschacht sein...
Naja egal...

Viel Glück...
TOP    
Beitrag 21.09.2016, 12:05 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Ich glaube nicht, daß bauliche Gegebenheiten der Grund für die Frage sind. Es soll ja auch Häuser geben, wo die Garage im Keller ist. wink.gif
Auch die Einrichtung einer "Waschküche" im Keller sollte kein Problem sein, das besondere Vorkehrungen erfordert. Außer der dampfgeschützten Elektroinstallation.
In einem Wohnhaus würde ich eine Werkzeugmaschine, aus der Öle, Fette und wasserlösliche Öle austreten können unbedingt in eine öldichte Wanne stellen. Denn es besteht wohl kaum die Möglichkeit nach einem Leck die Maschine mal eben auf die Seite zu rücken, um die Öllache zu beseitigen. Der Raum selbst sollte ein Ausreichendes Fundament (Traglast) und einen öldicht versiegelten Boden haben. Bei einem späteren Verkauf könnte das sonst zu unangenehmen Preis-Minderungen, wegen verseuchtem Boden führen.
Wasser-Verdunstungen sehe ich jedenfalls nicht als kritisch. Die ist in der Regel so gering, daß 2 Personen mehr Wasser ausatmen, als ein 100l-Fass. wink.gif
Wenn bei der "stürmischen" Bearbeitung von Aluminium mal die Fenster etwas beschlagen sollten, kann man ja das Fenster etwas öffnen und den Dampf abziehen lassen. Und wenns öfters vorkommt tuts auch eine Abluft-Wrasenhaube aus dem Elektro-Großmarkt. Die schafft reichlich Küchendunst und sollte mit dem bisschen Dampf von einer kleinen Fräsmaschine locker ferig werden. wink.gif

Der Beitrag wurde von guest bearbeitet: 21.09.2016, 12:08 Uhr
TOP    
Beitrag 21.09.2016, 16:39 Uhr
Steffen 70
Steffen 70
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.04.2008
Beiträge: 51

Hallo,

danke für die Antworten.
Der Keller ist gegossen(Aussenwände und Boden).
Die Innenwände sind gemauert und verputzt.
Die Maschine ist nicht all zu groß muss aber zerlegt werden
um sie in den Keller zu bekommen.
So eine soll es mal werden:
Klick



Gibt es Kühlmittel das geruchsarm ist?

Viele Grüße

Steffen

Der Beitrag wurde von Steffen 70 bearbeitet: 21.09.2016, 16:49 Uhr
TOP    
Beitrag 21.09.2016, 17:14 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.773

ZITAT(Steffen 70 @ 21.09.2016, 17:39 Uhr) *
Gibt es Kühlmittel das geruchsarm ist?


würde da zu Balser greifen. Die riechen wenigstens noch etwas human ...
und versuch so wenig wie möglich mit chemie zu arbeiten ...


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 21.09.2016, 17:37 Uhr
Guest_Rene_R_*
Themenstarter

Gast



Hallo Steffen,

auf jeden Fall würde ich Dir empfehlen einen Ölnebel-Abscheider an der Maschine zu montieren. Ein 30qm Raum hat nicht wirklich viel Volumen.

Das verdampfte Wasser bekommst Du sicherlich durch regelmäßige Fensterlüftung oder im Notfall durch einen Entfeuchter raus. Der nicht vermeidbare Ölnebel in der Luft setzt sich aber ab und auf kurz oder lang wird alles,aber auch wirklich alles anfangen zu kleben und zu versiffen.
Gruß,
Rene'

TOP    
Beitrag 21.09.2016, 20:54 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



ZITAT
Gibt es Kühlmittel das geruchsarm ist?

Das Thema gab's hier ja schon öfters. wink.gif Wenn du ausschließlich Alu einer bestimmten Legierung verarbeitest, lohnt es nach einer dafür abgestimmten Emulsion Ausschau zu halten. Die hält dann auch deutlich länger, als eine "0815-Emulsion".
Meine Antwort ist nach wie vor: Eine gepflegte Emullsion riecht auch nicht unangenehm. Und da ist die Frage, ob der Aufwand für ein Hobby gerechtfertigt ist. Ich kenne aber auch einen Hobbyfräser, der eine kleine Umwälzanlage mit einem kleinen UV-Teichfilter aus Baumarkt-Mitteln gebastelt hat, die bisher anstandslos funktioniert. Seit über einem Jahr in Betrieb, ohne daß die Emulsion "gekippt" ist. Da sind ca. 80 Liter in der Maschine und ca. 40 Liter in der "Pflegebox".
TOP    
Beitrag 22.09.2016, 12:45 Uhr
kesh
kesh
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.11.2010
Beiträge: 678

ZITAT(Steffen 70 @ 21.09.2016, 17:39 Uhr) *
Hallo,

danke für die Antworten.
Der Keller ist gegossen(Aussenwände und Boden).
Die Innenwände sind gemauert und verputzt.
Die Maschine ist nicht all zu groß muss aber zerlegt werden
um sie in den Keller zu bekommen.
So eine soll es mal werden:
Klick


Gibt es Kühlmittel das geruchsarm ist?

Viele Grüße

Steffen


eine Spannende Sache. Bin mal gespannt wie du den chinesen Bomber in den Keller bekommst. Ich will Bilder sehen! Wie kommst du eigentlich auf diese Firma?

Der Beitrag wurde von kesh bearbeitet: 22.09.2016, 12:46 Uhr
TOP    
Beitrag 22.09.2016, 14:33 Uhr
Steffen 70
Steffen 70
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.04.2008
Beiträge: 51

Hallo,

die Maschine ist weit verbreitet in China.
Google mal nach VMC-420
Es ist immer der gleiche Frame nur die Verkleidung unterscheidet
sich je nach Anbieter.
Ich muss die Maschine halt zerlegen aber das ist kein Hexenwerk
und mit einem Gesamtgewicht von ca.1500 kg durchaus machbar.
Aktuell ist die Siemens 808D Advanced M verbaut sogar Gewinde schneiden
ohne Ausgleichstreffer ist möglich.
Es gibt auch deutsche Händler wie Knuth die diese Maschinen vertreiben

Steffen
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: