544.159 aktive Mitglieder*
2.573 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

konisches Rohr aus Aluminium, Hersteller

Beitrag 18.05.2021, 14:43 Uhr
davidrphr
davidrphr
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2021
Beiträge: 1

Hallo,

ich bin neu hier. Ich hoffe mein Deutsch ist verständlich

wir sind daran interessiert, ein konisches Rohr aus Aluminium zu bekommen

die Abmessungen stehen noch nicht fest, aber es sollte in etwa so sein:

Kleiner Durchmesser: 40mm (vielleicht 30)
Großer Durchmesser: 170mm
Länge: 1600mm
Wandstärke 5mm (vielleicht 10)

Kennt ihr eine Firma, die das kann?

Ich habe heute mehrere angerufen, aber ohne Erfolg

danke
TOP    
Beitrag 19.05.2021, 05:31 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 583

Hoi David

Diese Dimension zu zerspanen wird schwierig. Je nach dem wie die Genauigkeitsanforderungen und Mengen sind, würde ich andere Verfahren in Betracht ziehen. Z.B. Giessen oder 2 Halbschalen aus Blech zusammenfügen.

Auf einer Freibiegepresse / Abkantpresse könnten die Halbschalen schrittweise gebogen werden. Je kleiner die Schritte desto runder erscheint die Form. Die Fügestellen ausformen wird schwierig je genauer die Form sein muss. Es würde sich empfehlen diese Positionen nachträglich auf einer Fräsmaschine zu besäumen.

Ob an den Fügestellen eine überlappende Verschraubung angebracht wird oder das Ganze stumpf verschweisst wird, ist eine Frage der Möglichkeiten, Festigkeit und Formgenauigkeit (Schweissverzug).

BTW: Dein Deutsch ist gut verständlich


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 19.05.2021, 12:27 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 432

Hallo,

1. man kann alles verstehen.
2. wieviele Teile brauchst du von diesem Teil?
3. Der Verdwengungszweck (ca. )


Es ist ca. wie ein langer Trichter. Zerspanen ist echt schwer.

Was ist wenn man ein Blech nimmt und dann so biegt wie einen Papiertrichter und dann verschweisst?

Alternativ: Ein Rohr an dem ein Trichter befestigt ist. Dann hast du halt nicht die stetige Verjüngung.


TOP    
Beitrag 19.05.2021, 19:45 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.613

Ich denke so was würde sich gut auf einer Drückmaschine herstellen lassen, d.h. umformend und nicht spanend. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass das gerade für ein Einzelstück so teuer werden würde, dass es praktisch unbezahlbar ist.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: