493.704 aktive Mitglieder
4.993 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

KSS ausschalten bei Werkzeugwechsel

Beitrag 06.12.2018, 19:33 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 171

Hallo,
wollte mal nachfragen wie ihr das bei euren CNC Drehmaschinen handhabt,
schaltet ihr das KSS beim Werkzeugwechsel aus bevor sich der Revolver dreht?

Kühlmittel Druck ist ca. 5 bar bei meiner Maschine, wenn ich das KSS nicht ausschalte
schießt das KSS und man hört die Druckstöße recht laut.
Wenn ich es abschalte dann wird die Pumpe alle 5-10 sek. ein und ausgeschalten, was auch nicht
was besser ist. Wie macht ihr das?

Gruß
Manuel
TOP    
Beitrag 06.12.2018, 20:02 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 324

Hallo manuel also ich würde empfehlen es auszumachen.Dass geht sonst auf dauer übelst auf die Dichtungen etc..im Revolver oder das wasser kommt wohin wo es nicht soll,z.b.an die Elektonik oder sowas.
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 07.12.2018, 23:05 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 171

Hallo,
Was machen die anderen Profis so?
TOP    
Beitrag 08.12.2018, 00:11 Uhr
Micha1405
Micha1405
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 14.07.2008
Beiträge: 907

Hallo

Man sollte während des schwenkens des Revolvers das KSS abschalten. Auf allen Plätzen sind ja Bohrungen für das KSS. Wenn man auf den nächsten Platz schwenkt drückt die laufende Pumpe gegen die Revolverscheibe.

Ich mach es immer so das ich vor dem Schwenk per M-Befehl abschalte . Wenn das nächste WKZ dann eingeschwenkt ist schalte ich über M-Befehl wieder ein.

Gruß

Michael
TOP    
Beitrag 10.12.2018, 08:49 Uhr
Die Traub-Experten
Die Traub-Expert...
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 02.02.2005
Beiträge: 535

Schau ob du günstig ein Coaxialventil bekommst, das du nach der Pumpe einbaust und verknüpfe das Ansteuerrelais dafür
mit der Ansteuerung des Revolvers. Das Ventil schließt dann kurz während des Schwenkens. Noch besser wäre ein Bypass-Ventil, aber da wäre der Aufwand größer.

Gruß
DTE

Der Beitrag wurde von Die Traub-Experten bearbeitet: 10.12.2018, 08:51 Uhr


--------------------
Wenn dich jemand um eine Information bittet, dann will er nicht deine Meinung hören.
TOP    
Beitrag 11.12.2018, 20:15 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 171

Hallo,
danke für die Antworten, werde das KSS beim Revolver schwenken abschalten.
Wahrscheinlich baue ich später mal ein Ventil vor die Pumpe.

Wie wird das bei den neuen Maschinen umgesetzt wird hier auch die Pumpe ständig ein und aus geschalten?

Gruß
Manuel
TOP    
Beitrag 12.12.2018, 07:09 Uhr
cnc_tobi
cnc_tobi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 07.02.2015
Beiträge: 191

ZITAT(Manuel-MV @ 11.12.2018, 20:15 Uhr) *
Wie wird das bei den neuen Maschinen umgesetzt wird hier auch die Pumpe ständig ein und aus geschalten?

Gruß
Manuel


Bei meiner 2 Jahren alten Doosan muss ich auch vor dem Werkzeugwechsel das KSS ausschalten.
TOP    
Beitrag 12.12.2018, 09:29 Uhr
Micha1405
Micha1405
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 14.07.2008
Beiträge: 907

ZITAT(Manuel-MV @ 11.12.2018, 21:15 Uhr) *
Wie wird das bei den neuen Maschinen umgesetzt wird hier auch die Pumpe ständig ein und aus geschalten? Gruß Manuel



Hallo
Das kommt darauf an was Du bestellst. Ist wie beim Auto. Es gibt Zubehör. Das kann man kaufen oder auch nicht. Aber beim Hersteller nachfragen ob er ein Ventil bzw. das autom. Abschalten desselben anbietet.
Gruß
Michael
TOP    
Beitrag 13.12.2018, 22:41 Uhr
Die Traub-Experten
Die Traub-Expert...
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 02.02.2005
Beiträge: 535

Wir haben seinerzeit schon in den 80ern auf Kundenwunsch Coaxialventile in die Maschinen gebaut, ein guter Hersteller hat sowas, ein guter Service rüstet sowas nach.

Gruß
DTE


--------------------
Wenn dich jemand um eine Information bittet, dann will er nicht deine Meinung hören.
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: