534.920 aktive Mitglieder*
1.698 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Lange Sechskantstangen bearbeiten

Beitrag 26.12.2020, 13:43 Uhr
train80
train80
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.06.2005
Beiträge: 24

Hallo Zusammen

Ich überlege mir zur Zeit eine CNC Drehbank anzuschaffen. In meiner Firma werden pro Jahr einige tausend Drehteile benötigt, welche gut von der Stange mit Gegenspindel fertiggedreht werden können.
Ein großer Anteil haben allerdings Sechskantstangen, die auf Länge (+-0.05) gedreht und vorne und hinten mit einem Innengewinde versehen werden müssen. Die Stangen gibt es in verschiedenen Längen zu jeweils 20-200 Stück. Die Längen varriieren stark von etwa 50 bis 500 mm. Die Schlüsselweiten sind 19 bis 32mm

Meine Frage: ist es möglich dsolche langen Längen mir Gegenspindel in einem Zug zu bearbeiten? Auf was muss man bei einer Maschine dafür speziell achten?
Bei der Wahl des Herstellers und Typs bin ich noch frei. DMG CLX 350 oder Spinner TC 300 gefällt mir ganz gut. Unsere Teile sind aus Alu, Messing und Edelstahl. Die Durchmesser bewegen sich zu 90% unter 50mm

Gruß
Udo
TOP    
Beitrag 27.12.2020, 14:06 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 264

Mahlzeit,

Welche Längen an Rohmaterial Stangen von dem Sechskant habt ihr denn da zum abstechen?

Bis zu einer gewissen Länge ist das mit positionierter C Achse beim übergeben auf die GS eigentlich kein Problem. Spannen würde ich via Spannzangen oder zurecht gefrästen Backen.

Man muss halt schauen ob die GS einen Durchlass hat oder wie die Maximale Tiefe für abzureifende Werkstücke ist. 500mm ist halt auch gerade so ne Länge die man ansonsten schlecht wieder aus der Maschine bekommt wenn der Abstand zwischen HS und GS zu klein ist.
TOP    
Beitrag 27.12.2020, 20:32 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.238

ZITAT(brueckmeister @ 27.12.2020, 15:06 Uhr) *
Man muss halt schauen ob die GS einen Durchlass hat oder wie die Maximale Tiefe für abzureifende Werkstücke ist. 500mm ist halt auch gerade so ne Länge die man ansonsten schlecht wieder aus der Maschine bekommt wenn der Abstand zwischen HS und GS zu klein ist.


Gibt es eigentlich handelsübliche Maschinen deren Gegenspindeln die 500mm langen Stangen aufnehmen könnten ?
Manuell oder mit Roboter drehen wäre vermutlich sinnvoller.
TOP    
Beitrag 29.12.2020, 07:45 Uhr
Unterfranke
Unterfranke
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.09.2017
Beiträge: 47

Hallo,

schau dir mal die Biglia Drehmaschinen von Teamtec an. Die können über die Gegenspindel auch lange Teile entladen.
https://www.youtube.com/watch?v=X8B2DJndAE4
TOP    
Beitrag 02.01.2021, 10:57 Uhr
train80
train80
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.06.2005
Beiträge: 24

Hallo Zusammen

Die Stangen sind etwas über 3 Meter lang.
Vielen Dank mit dem Tip auf Biglia, da schau ich mich mal um.

An einen Roboter zum Wenden dachte ich auch schon, wie wird dabei die Länge genau? Schiebt das der greifer auf einen Anschlag oder ist der Roboter an sich so genau? Ich befürchte dass sich ein Roboter zusätzlich zum Stangenlader für uns nicht rechnen wird, das muss ich noch erforschen. Da ist eher wenden von Hand angesagt.

Gruß
Udo
TOP    
Beitrag 08.01.2021, 15:31 Uhr
HAINBUCH
HAINBUCH
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 27.01.2008
Beiträge: 327

ACHTUNG: ...in eigener Sache!

Bei Stangenbearbeitung, vor allem Edelstahl, KEIN 3-BF verwenden. Jedes Spannzangensystem ist besser als ein 3-BF.
Ein besonders Geeignetes ist, speziell für Stangen und gerade für extrem steife Spannungen, die du sicher brauchst: TOPLUS

Anonsten viel Erfolg bei der Maschinensuche. thumbs-up.gif


--------------------
________________________________________________________________________________

Virtuelle Messe
5µm Rundlauf gefällig? Automatischer Spannmittelwechsel?
Klick zur Messe........ Klick zur TOPlus Premium 5µm
________________________________________________________________________________
TOP    
Beitrag 09.01.2021, 09:42 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.238

ZITAT(HAINBUCH @ 08.01.2021, 16:31 Uhr) *
ACHTUNG: ...in eigener Sache!

Bei Stangenbearbeitung, vor allem Edelstahl, KEIN 3-BF verwenden. Jedes Spannzangensystem ist besser als ein 3-BF.
Ein besonders Geeignetes ist, speziell für Stangen und gerade für extrem steife Spannungen, die du sicher brauchst: TOPLUS

Anonsten viel Erfolg bei der Maschinensuche. thumbs-up.gif


Für Sechskantstangen gibt es ja Sechskantspannhülsen und Drehmaschinen können die Stangen mit Pendelfunktion zuführen. So wird vermutlich am besten gespannt.
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 08:35 Uhr
HAINBUCH
HAINBUCH
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 27.01.2008
Beiträge: 327

ZITAT(MikeE25 @ 09.01.2021, 10:42 Uhr) *
Für Sechskantstangen gibt es ja Sechskantspannhülsen und Drehmaschinen können die Stangen mit Pendelfunktion zuführen. So wird vermutlich am besten gespannt.


Hallo Mike,
ja es gibt Sechskantspannhülsen...aber aus dem Grund machen wir unsere Spannköpfe nicht sechseckig biggrin.gif


--------------------
________________________________________________________________________________

Virtuelle Messe
5µm Rundlauf gefällig? Automatischer Spannmittelwechsel?
Klick zur Messe........ Klick zur TOPlus Premium 5µm
________________________________________________________________________________
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: