493.295 aktive Mitglieder
6.442 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Laser- oder Stanzmaschine, was ist besser ?

Laser- oder Stanzmaschine
Abstimmungen insgesamt: 28
Gäste können nicht abstimmen 
Beitrag 02.04.2011, 11:17 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Produktberater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

welche Technologie ist besser ? Natürlich ist es unterschiedlich je nachdem was man macht.
Aber es geht hier um eine allgemeine Umfrage welche Technologie Ihr Unternehmen favorisiert.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 02.04.2011, 18:22 Uhr
Kotti
Kotti
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.12.2003
Beiträge: 67

Hallo,

schon mal über Wasserstrahlschneiden nachgedacht?
Gerade bei Sichtteilen ein grosser Vorteil , und keine Randschichtverhärtung.
Die Bearbeitungshöhe ist auch nicht zu Verachten ( ca. 160 mm)

Grüsse aus Dillenburg

Wolfgang
TOP    
Beitrag 02.04.2011, 19:09 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Produktberater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

Hallo Kotti,

absolut richtig, Wasserstrahlschneiden ist natürlich auch eine Alternative.
In diesem Fall geht es zunächst um Dünnblech. Aber wir werden nochmal
eine Umfrage machen und Wasserstrahlschneiden einbeziehen.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 05.04.2011, 13:17 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Produktberater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

die Anzahl der Klicks zeigt, dass dieses Thema nicht uninteressant ist. Schön wäre wenn ihr noch dazu schreibt
warum der Laser besser als die Stanzmaschine ist. Natürlich sind die Kanten besser. Das ist klar. Aber die Anschaffung
und die Nebenkosten einer Stanzmaschine sind doch deutlich geringer. Außerdem kann ich Umformungen machen mit
einer Stanzmaschine.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 16.04.2011, 14:07 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Produktberater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

Trumpf hat offenbar bei weitem die meisten Kunden in Deutschland. Aber setzt niemand Maschinen
anderer Hersteller ein ? Z.B. auch Messer, Esab, Zinser, u.s.w.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 23.04.2011, 20:45 Uhr
rocky
rocky
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 14.01.2004
Beiträge: 8

ich habe eine Stanzmaschine TC200 von Trumpf, ich stelle unter anderem Lochbleche im Dünnblechbereich her und bin daher der Meinung dafür ist die Stanzmaschine besser geeignet.
Das Programmieren hab ich mit Tops versucht, aber mit Jetcam geht es meiner Meinung nach besser und ich habe mehr Möglichkeiten.


--------------------
meine Homepage : www.hfb-im-inter.net
TOP    
Beitrag 26.04.2011, 06:10 Uhr
papaurmel
papaurmel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.12.2009
Beiträge: 3

ZITAT(SprutCAM @ 02.04.2011, 11:17 Uhr) *
welche Technologie ist besser ? Natürlich ist es unterschiedlich je nachdem was man macht.
Aber es geht hier um eine allgemeine Umfrage welche Technologie Ihr Unternehmen favorisiert.



Ich finde, dass lässt sich so einfach nicht beantworten. Laser hat den Vorteil, dass freiere Konturen möglich sind, mit fliessenderen Übergängen. Allerdings ist man etwas eingeschränkter was das zu bearbeitende Material betrifft. Beschichtete (z.B. Folie) oder veredelte "Dünn-/Bleche" sind u.u. schwieriger oder schlicht einfach gar nicht zu bearbeiten. Stanzen hat den Vorteil, dass du unabhängiger vom Material bist. Der Energiebedarf beim Lasern dürfte auch nicht zu unterschätzen sein. Beim Wasserstrahl würd ich jetzt noch den Zeitfaktor ansetzen. Allerdings sind meine Erfahrungen hinsichtlich Wasserstrahl zugegebenerweise schon ein paar Jahre alt.
TOP    
Beitrag 01.11.2011, 02:07 Uhr
Bender {MMO}
Bender {MMO}
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.01.2006
Beiträge: 314

Das kann man allgemein nicht sagen, es kommt auf das Teil an. Wem der Begriff "Feinschneiden" geläufig ist weiß, das man auch bei dickerem Material durch Stanzen gute Oberflächen erzeugen kann und dabei noch umformen/durchsetzen kann. Je nach Werkzeug kann man dann auch bei Folgewerkzeugen eine gewisse Präzision heraus holen. Habe ein paar Jahre damit gearbeitet, ich weiß ein bisschen wovon ich rede.
Allerdings ist eine Lasermaschine viel flexibler, da nicht erst wochenlang Werkzeuge für ein paar 10.000€ hergestellt werden müssen... Und ein kleines Umformwerkzeug für die Nachbearbeitung ist schnell hergestellt. Je nachdem welche Tolleranzen gefordert sind.
TOP    
Beitrag 01.11.2011, 10:29 Uhr
Bender {MMO}
Bender {MMO}
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.01.2006
Beiträge: 314

Bitte ignoriert meinen Beitrag eins über diesem hier. Ist leider etwas am Thema vorbei wink.gif
TOP    
Beitrag 27.11.2011, 18:52 Uhr
jobshop33
jobshop33
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 23.10.2009
Beiträge: 18

für den laser spricht eindeutig seine flexibiltät:
- große blechdicken mgl.
- freiheit bzgl geometrien
- vorteil rüsten (keine werkzeuge)
- großformatige teile

für stanzen spricht
- dünnblech (so bis 3 mm)
- stanzen und umformen in einem
- bei einfachem geometrien oder geringer teilevielfalt (um rüstaufwand gring zu halten)
- stückkosten
- automatisches entladen von teilen
- betriebskosten

gruss, chris
TOP    
Beitrag 29.11.2013, 20:33 Uhr
ElJot
ElJot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.11.2013
Beiträge: 8

Alle drei Maschinengattungen haben ihre Vor und Nachteile.
Am flexibelsten ist der Laser , seit dem die neusten Faserlaser auf dem Markt sind , ist es sogar möglich Buntmetalle zu schneiden .

Vorteil Laser
- kein Rüsten ( Werkzeuge )
- keine Stanzansätze ( Sichtteile )
- keine Einschränkungen bezüglich der Geometrien
- von 0,1 mm bis z.B. 15 mm Blechdicken möglich
- gefertigte Teile nacharbeiten ( Frontplatten , Gehäuse )
- Geschwindigkeit bei kleinen Bauteilen , mit "komplizierten Geometrien"
Nachteil Laser
- Geschwindigkeit gegenüber der Stanze beim erstellen von "einfachen Geometrien" ( eine Bohrung ist schneller gestanzt als gelasert )
- Anschaffungskosten
- Betriebskosten ( Lasergas , Linsen ( gilt für CO²-Laser ) , Düsen , Assistgas )

Vorteil Stanze
- "einfache Geometrien" sind schneller gestanzt als gelasert
- Umformungen
- keine Einschränkung in der Wahl des Materials ( Alu , Edelstahl , Stahlblech auch verzinkt )
- Anschaffungskosten
- Betriebskosten
- keine Aufhärtung an der Schnittkante
Nachteil Stanze
- für jede Geometrie ( Bohrung , Ausschnitt ) ein Werkzeug
- Werkzeugwechsel
- Rüstzeiten
- Stanzansätze ( Sichtteile )
- Spannungen im Bauteil
- Schnittluft muss je nach Blechdicke angepasst werden

Vorteil Wasserstrahl
- Materialwahl ( Alu , Titan , Kupfer , Marmor )
- Dicke
- Spannung im Bauteil
- keine Einschränkung bezüglich der Geometrie
Nachteil Wasserstrahl
- Anschaffungskosten
- Betriebskosten
- Platzbedarf ( schwere Zuschnitte , Krananlage )
- Geschwindigkeit
- Abrasivmittel nötig um die Schneidleistung zu erhöhen
- Wasserbedarf

Wir nutzen in unserem Unternehmen Amada Stanz und Lasermaschinen


--------------------
CAD/CAM-Anwender mit Solid Edge und ncCAD32
Rechner
i5-3550 @3300 Mhz
8 GB Ram
60 GB SSD
PNY Quadro 2000

Maschinen
EM-2510NT
VIPROS 357
LC ALPHA IV NT 2x
QUATTRO
TOP    
Beitrag 16.03.2014, 12:06 Uhr
fabian86
fabian86
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 23.03.2013
Beiträge: 78

Kombiniert Laser und Stanzen ist Ideal!

Man ist schnell bei vielen löchern und hat dann aussenrum Konturfreiheit!

Wir haben viele Kunden die einen Flachbett Laser haben, die aber zu uns mit ihren Lochblechen kommen, da es auf ihrem Flachbett zu Lange dauern würde!
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: