529.886 aktive Mitglieder*
2.497 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Maho 600 E2 riss im Rahmen

Beitrag 02.02.2018, 20:19 Uhr
Prinzenrolle
Prinzenrolle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2018
Beiträge: 6

Gute Abend zusammen,

vor kurzem habe ich mir eine Maho 600 E2 mit Werkzeugwechsler gekauft.
Nun musste ich feststellen,dass der Rahmen an der Führung der Y-Achse einen Riss aufweist.
Meiner Meinung nach ist der Rahmen nicht mehr zu reparieren. Habt Ihr Ratschläge wie ich nun am besten vorgehe?

Woher würde ich einen Rahmen für relativ wenig Geld kaufen?

Danke vorab
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  20180202_184431.jpg ( 242.35KB ) Anzahl der Downloads: 153
Angehängte Datei  20180202_184437.jpg ( 226.11KB ) Anzahl der Downloads: 126
Angehängte Datei  20180202_184515.jpg ( 278.19KB ) Anzahl der Downloads: 123
Angehängte Datei  20180202_184517.jpg ( 249.23KB ) Anzahl der Downloads: 114
 
TOP    
Beitrag 02.02.2018, 20:40 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Warum kauft man denn sowas?


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 02.02.2018, 21:35 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.416

Wo kauft man denn sowas?


--------------------
TOP    
Beitrag 02.02.2018, 21:36 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.416

ZITAT(Prinzenrolle @ 02.02.2018, 20:19 Uhr) *
Gute Abend zusammen,

vor kurzem habe ich mir eine Maho 600 E2 mit Werkzeugwechsler gekauft.
Nun musste ich feststellen,dass der Rahmen an der Führung der Y-Achse einen Riss aufweist.
Meiner Meinung nach ist der Rahmen nicht mehr zu reparieren. Habt Ihr Ratschläge wie ich nun am besten vorgehe?

Woher würde ich einen Rahmen für relativ wenig Geld kaufen?

Danke vorab


Ich habe schon gesehen, das so etwas gereinigt, geklebt und dann Verschraubt worden ist.

gruß mtronik


--------------------
TOP    
Beitrag 02.02.2018, 21:50 Uhr
MahoMike
MahoMike
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.06.2015
Beiträge: 290

Wow...und ich dachte meine wär fertig...

Is wohl blöd gelaufen...
TOP    
Beitrag 03.02.2018, 05:28 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 517

Ich würde die Maschine zurückgeben.

Rücktrittsrecht von Vertrag - infolge verdecktem, irreplarablem Schaden.
Musst halt beweisen können, dass der Schaden schon vorher bestand.
Dass weder Transport noch Inbetriebnahme zu dem Schaden geführt haben.


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 03.02.2018, 12:57 Uhr
Prinzenrolle
Prinzenrolle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2018
Beiträge: 6

Ja, ist echt dumm gelaufen. Weiteres Lehrgeld bezahlt...
Eine Maschine zum ausschlachten wäre jetzt ideal.
TOP    
Beitrag 03.02.2018, 13:06 Uhr
spike_logan
spike_logan
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.03.2014
Beiträge: 65

hallo,
das ist doch der Ständer der maschine, ich denke nicht das du den so einfach austauschen kannst, da alle anderen bauteile (Z-Schlitten, Y-Schlitten auf den Ständer eingeschabt wurden.
da guss eher spröde ist könnte es sein das sich die bruchflächen ziemlich passgenau wieder zusammenfügen lassen (kleben und schrauben).
das muss natürlich nicht funktionieren, aber mir wärs das einen versuch wert.

ist die maschine irgendwo rungergefallen? oder kriegt man das mit einem crash auch hin?

lg
TOP    
Beitrag 03.02.2018, 13:14 Uhr
Prinzenrolle
Prinzenrolle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2018
Beiträge: 6

Ich werde es mal versuchen zu reparieren. Zuerst müssen weitere Teile abgebaut werden.
TOP    
Beitrag 04.02.2018, 10:01 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 476

Wie spike_logan schon schrieb, kann man den Ständer nicht so einfach als Ersatzteil austauschen, wenn man denn einen bekommt.

Die Möglichkeit mit kleben, verstiften und verschrauben ist aber nicht abwegig.
Habe ich auch schon einmal praktiziert. Da war bei einer Korradi auch durch einen Crash die Y-Führung gebrochen. Zusätzlich wurde noch eine "Bandage" (in Form eines "Flachstahls") seitlich aufgeschraubt, da der Platz es zuließ.
Führung mußte nach der Reparatur noch etwas nachgeschabt werden, insgesamt war die Reparatur zufriedenstellend und lief noch etwa 5 Jahre fehlerfrei im 8 Stunden Betrieb.

Dazu muß natürlich der Y-Balken runter. Vorher alles mögliche ausmessen zur Orientierung usw.
Eventuell Hilfsmittel zum Fixieren beim Kleben und verstiften anfertigen.
Ob für ein "Bandage" Platz wäre, ist schlecht zu sagen, da ja die Zentralschmierung auf dieser Seite ist. Eventuell könnte man die Anschlüße ändern.
Natürlich sehr penibel und sauber arbeiten.



--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 04.02.2018, 11:24 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.162

ZITAT(HolgiT @ 04.02.2018, 11:01 Uhr) *
Wie spike_logan schon schrieb, kann man den Ständer nicht so einfach als Ersatzteil austauschen, wenn man denn einen bekommt.

Die Möglichkeit mit kleben, verstiften und verschrauben ist aber nicht abwegig.
Habe ich auch schon einmal praktiziert. Da war bei einer Korradi auch durch einen Crash die Y-Führung gebrochen. Zusätzlich wurde noch eine "Bandage" (in Form eines "Flachstahls") seitlich aufgeschraubt, da der Platz es zuließ.
Führung mußte nach der Reparatur noch etwas nachgeschabt werden, insgesamt war die Reparatur zufriedenstellend und lief noch etwa 5 Jahre fehlerfrei im 8 Stunden Betrieb.

Dazu muß natürlich der Y-Balken runter. Vorher alles mögliche ausmessen zur Orientierung usw.
Eventuell Hilfsmittel zum Fixieren beim Kleben und verstiften anfertigen.
Ob für ein "Bandage" Platz wäre, ist schlecht zu sagen, da ja die Zentralschmierung auf dieser Seite ist. Eventuell könnte man die Anschlüße ändern.
Natürlich sehr penibel und sauber arbeiten.



Devcon Titanium Epoxy ist für solche Sachen recht hilfreich. Damit kann man wirklich dauerhaft spielfreie Verbindungen schaffen.
Bei einem Bekannten ist mal die Passfeder beim Auto Motor abgeschert. Zum Glück kein Ventilkontakt. Einfach neue Passfeder rein (in die zerstörte Nut), jede Menge von dem Flüssigmetall, alles verschraubt und verklebt und ein paar Stunden später war die Karre wieder auf der Autobahn.
TOP    
Beitrag 05.02.2018, 11:18 Uhr
Prinzenrolle
Prinzenrolle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2018
Beiträge: 6

Hallo,

am Wochenende hatte ich die Zeit um mich mit dem Problem zu befassen.
Ich habe den Werkzeugwechsler und etwas Verkleidung abgebaut.
Der Riss zieht sich noch ein gute Stück weiter jedoch ist die Führung nicht komplett durchgerissen.
Sollte ich es mit der Flex abtrennen und neu fixieren?

Wie demontiere ich am besten den Querbalken...gibt es dazu eine Anleitung?

Wie kann sowas passieren?
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  20180203_171431.jpg ( 332.89KB ) Anzahl der Downloads: 99
Angehängte Datei  20180203_171439.jpg ( 365.23KB ) Anzahl der Downloads: 83
 
TOP    
Beitrag 05.02.2018, 11:51 Uhr
Stephan EM
Stephan EM
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.05.2002
Beiträge: 657

Hallo,

bei aller Liebe aber diese Maschine ist Schrott.

Eine sinnvolle Reparatur ist hier nicht mehr wirtschaftlich möglich.

Grüße Stepan


--------------------
Service für Ihre Deckel FP und ihre Deckel Maho Maschinen.
Steuerungsreparaturen, elektrische Ersatzteile und mechanische Reparateuren
TOP    
Beitrag 05.02.2018, 14:15 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

ZITAT(Stephan EM @ 05.02.2018, 11:51 Uhr) *
Hallo,

bei aller Liebe aber diese Maschine ist Schrott.

Eine sinnvolle Reparatur ist hier nicht mehr wirtschaftlich möglich.

Grüße Stepan


Schrott ist milde ausgedrückt.

1. woher kommt der Schaden.... was ist da passiert...
sind sonst noch Teile in Mitleidenschaft gezogen worden...
Denke ein ziemlich starker Crash mit Z Achse...
Präzision wird die keine mehr haben.... :-(
Auch wenn Du die Führung irgendwie reparieren kannst (was vermutlich gehen wird)...
wirst an der Maschine keine Freude haben. Definitiv. Da ist noch vieles anderes kaputt, das Du
jetzt noch nicht siehst, und sich erst im Betrieb herausstellen wird.

2. sofort über Rücktritt vom Kaufvertrag nachdenken.
Prüfe die Sache bitte gleich.... Ist der Händler Mitglied im FDM?
Solch ein Schaden ist ein 100% versteckter Mangel an der Maschine, der
die Funktionsfähigkeit 100% einschränkt...

3. Wenn Du da noch mit Kopf dran rauskommst.... dann
nie mehr wieder eine solche Maschine kaufen...!

Grüße...
TOP    
Beitrag 05.02.2018, 17:46 Uhr
Hanneszwo
Hanneszwo
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.06.2009
Beiträge: 66

Hallo Prinzenrolle,
je nachdem wieviel Du für die Maschine bezahlt hast, könnte es sinnvoll sein eine mit gleichem Softwarestand ohne Wechsler zu kaufen,
und dann den Wechsler umbauen.
Die Maschinen ohne Wechsler sind oft auch im besserem Zustand weil Sie nicht so viel laufen musten.
Die übrigen Teile dann als Ersatzteile verkaufen.
Setzt aber vorraus das Du sowohl machanisch, als auch elektrisch fit bist, die Zeit darst Du aber nicht mit einrechnen, das muss unter Hobby laufen.

Gruß Hannes
TOP    
Beitrag 06.02.2018, 15:24 Uhr
Prinzenrolle
Prinzenrolle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2018
Beiträge: 6

Ich habe meine Meinung geändert und mich dafür entschieden, die Maschine zu schlachten. Es hat keinen Sinn das Teil zu reparieren.
Zu finden ist das Thema im Marktplatz.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: