537.612 aktive Mitglieder*
3.608 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Matec 30HV Achsen Verfahren willkürlich

Beitrag 19.02.2021, 19:04 Uhr
Vulnerate
Vulnerate
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.07.2018
Beiträge: 9

Hallo Leute vielleicht könnt ihr helfen,

Nachdem wir unsere Winkelkompensation eingestellt haben und wir ein Testteil gefräst hatten, springt während dem Programm die Maschine auf falsche Achsen Positionen.
PROGRAMM: Kopf schwenkt von +90 auf - 90 und soll zwei Nuten fräsen zur Kontrolle. Nun ist es passiert das er beim Schwenken die Achsenwerte verlor und ist mit falschen Werten ins Testteil gefahren. Manchmal funktioniert es manchmal nicht.
Als würde die Maschine im Programm plötzlich ne andere Nullpunkttabelle auswählen oder einfach ihre Koordinaten verlieren.
Auch kommt es manchmal vor, wenn wir tippbetrieb haben und drücken Beispielweise x Achse, verändern sich die Werte von Z und Y Achse mit.
Weiß jemand was für ein Knall das Ding hat :-).

Aktuell ist es der pure Nervenkitzel die Maschine zu bedienen.

MATEC 30HV
TYP 3 osa
Gruß Christian
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: