506.257 aktive Mitglieder
4.101 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Matec 30L, Euere Erfahrungen !?

Beitrag 26.11.2007, 15:37 Uhr
smoover
smoover
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2007
Beiträge: 11

@All

Wie sind euere Erfahrungen mit der Matec 30 L ?
Ich habe eine mit Bosch CC220 Steuerung Bj. 2000 angeboten bekommen.
Die Maschine ist aber nachweislich nur 3,5 Jahre im Ein-Schichtbetrieb gelaufen.
Stand jetzt 2 Jahre "rum".
Der Zustand erscheint mir sehr ordentlich & der Preis ist sehr gut. (ca. 35% von NP)
Auf ihr wurden Blechgehäuseteile gefertigt d.h. wenig "fette" Zerspannung.

Wir benötigen die Maschine in erster Linie wegen dem großen X-Weg, da wir Profile von 2600mm Länge bearbeiten.
Der Vorteile des Pendelbetriebes sind eher ein Bonus, als notwendig.

Die Maschine wird bei uns für leichte Fräs-Zerspanung (z.B Kontur an 12mm VA Flachstahl) & zum einbringen von Bohrbildern eingesetzt.
Die Leistung der Maschine sollte dafür absolut ausreichend sein.

Es wäre nett von euch euere Erfahrungen & Meinungen zur Maschine & zur Fa. Matec mitzuteilen.

Besten Dank ! smoover
TOP    
Beitrag 26.11.2007, 16:15 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

ZITAT
Stand jetzt 2 Jahre "rum".
Bedenklich, warum stand sie. Auch das nur rumstehen schadet Maschinen, ansonsten sollen Matec ganz ordentlich sein.
TOP    
Beitrag 26.11.2007, 16:52 Uhr
smoover
smoover
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2007
Beiträge: 11

@uli12us

Sie stand über 2 Jahre rum weil sie aus einer Isolvenz ist.
Erst stand sie im Insolvenz-Betrieb dann noch ne Weile bis zur Versteigerung dann zu teuer beim Händler ...... so ging die Zeit ins Land.

Ich würde bei ihr eh nen Komplett check machen & erneuern was sein muß, ich denke aber nach den Betriebsstunden & dem Einsatzgebiet ist nicht all zu viel im Eimer, wenn sie geputzt ist sieht sie aus wie neu wink.gif

Danke für deine Meinung ............ smoover
TOP    
Beitrag 26.11.2007, 17:59 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

Insolvenz ist was anderes, es hätte ja auch sein können, dass das ne Dauerbaustelle war und die die Kiste nicht verkaufen konnten. Ich würde auf jeden Fall mal alle Abdeckungen wegmachen und die Führungen anschauen. Und dann natürlich schauen ob du auch alle Parameter irgendwo auf Diskette oder ausgedruckt hast. Bei der langen Standzeit kanns durchaus sein, dass die Steuerung alles vergessen hat. Und auf jeden Fall gleich mal die Pufferbatterien erneuern.
TOP    
Beitrag 27.11.2007, 06:53 Uhr
smoover
smoover
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2007
Beiträge: 11

@uli12us

Die Abdeckungen habe ich alle wegbauen lassen, die Maschine war am Strom & ist gelaufen, alle so prüfbaren Funktionen hab ich gecheckt.
Eilgänge nur max 80% (war nicht verdübelt),Wzg. Wechsler i.O. ,Maschinen Paras alle vorhanden (so weit ich das checken konnte)alles in Funktion.
Die Führungen sahen aus wie neu ebenso die Achsspindels.
Alle Antriebsmotoren sehen sehr gut aus.
Die Spindel selber läuft sehr ruhig (leider nicht unter Belastung gehört)
Ein leichtes "jammern" des Antriebsriemen Z Achse war zu hören, dann lass ich tauschen.
Die Pufferbatts sind 2004 erneuert worden, denke die tun noch, lass ich aber checken, wenn nötig kommen halt neue rein.
Wenn ich sie kaufe lass ich eh ne grosse Wartung machen um auf "Null" zu sein.
Ich denke aber der Zustand der Maschine & der sehr gute Preis sind kaum zzu topen.
Den Händler kenne ich schon seit ca.10 Jahren & war immer zufrieden.
Naja aber drinstecken tut man nicht .........

Dank dir .......... smoover
TOP    
Beitrag 28.11.2007, 02:20 Uhr
ba600
ba600
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.07.2004
Beiträge: 2

hallo
ich hab selbst bis vor kurzem an einer 30HV gearbeitet, jetzt an einer 30HV NC mit Rundtisch und X4000. Wir sind mit unsere alten immernoch sehr zufrieden wenn man von den übliche Verschleißgeschichten mal absieht, die nach gut 8 Jahren im 2-Schichtbetrieb ja auch ganz normal sind. Die neuere ist auch echt spitze allerdings erst seit nem halben Jahr in Betrieb, Langzeiterfahrung fehlt da noch. Service und Ersatzteile waren immer schnell vor Ort wenns doch mal wo gklemmt hat. Ansonsten kann ich Matec nur empfehlen. thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 28.11.2007, 11:23 Uhr
smoover
smoover
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2007
Beiträge: 11

@ba600

Danke für die Info.
Hört sich ja recht gut an thumbs-up.gif
Denke schon das ich sie nehme und Matec ist bei uns um die Ecke wink.gif

smoover
TOP    
Beitrag 28.11.2007, 12:40 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

ZITAT
Matec ist bei uns um die Ecke

Das muss erstmal nichts heissen. Wenn bei meiner Kiste was hin war hats auch immer ne Woche gedauert, obwohl die grade mal 30km weg sind.
Firma sag ich jetzt nicht, sonst krieg ich gleich wieder eine drauf, ist aber nicht Matec.
TOP    
Beitrag 28.11.2007, 14:06 Uhr
smoover
smoover
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2007
Beiträge: 11

@uli12us

Da hast du wohl leider recht, aber ich kann hinfahren & die Teile holen & selber richten was zu richten geht thumbs-up.gif
Oder du musst den Vollstresser machen das hilft auch oft wink.gif
Naja ich denke das wir die Matec kaufen werden.

smoover doch.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: