534.860 aktive Mitglieder*
2.645 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Mazak integrex i500 s, B-Achse austichten

Beitrag 20.12.2020, 12:52 Uhr
andibrezel1
andibrezel1
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.03.2017
Beiträge: 1

Hallo , wir hatten eine leichte Kollision der B-Achse mit dem Werkstück . Die B-Achse steht jetzt ca.0.3 mm in X+ (gemmessen mit dem
Prüfdorn). Ist es möglich die Achse über Parameter wieder in die richtige Position zu bekommen oder müssen wir den Monteur kommen lassen ?
Gruss andibrezel1

TOP    
Beitrag 21.12.2020, 19:36 Uhr
biosdestroyer
biosdestroyer
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2004
Beiträge: 31

Hey,

wie alt ist denn Die Maschine? Bei DMG sollten wir in der Garantiezeit immer den Service anrufen.

Bei einer Drehmaschine mit Fräskopf würde Ich auf jeden Fall den Service kommen lassen. Bei der Reparatur kann man sich ja dann Notizen machen
;-)

Grüße
TOP    
Beitrag 21.12.2020, 19:54 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 531

Hallo andibrezel1 würde auch den Monteur kommen lassen und ihm über die Schulter gucken.Problem ist nähmlich an der ganzen Sache folgendes auch wenn du evtl.weißt über welche Parameter du den Kopf wieder einstellen kannst ist evtl.immer noch die Mechanik beschädigt.Die Integrex haben nen ähnlichen Fräskopf wie die Vtc-Maschinen die Fahrständerfräsen von Mazak.Problem an dem Kopf ist folgendes je nachdem wie hart der Crash war ist evtl.auch was im inneren beschädigt Schneckenantrieb usw..An unserer einen Maschine war es auch so das der Monteur sagte er kann den Kopf Noch einmal einstellen aber dann muss ein neuer Fräskopf her.Du kannst dir da winkelfehler gerade wenn du nicht auf Grad sondern auch auf minuten oder Winkelsekunden was fräsen sollst.Oder auch einfach allgemein das deine Schwenkbewegungen nimmer passen.Deshalb lieber Monteur holen und dir ankucken auch was du evtl auch alles brauchst um die Geometrie zu prüfen.Was du definitiv brauchst ist halt ein Hsk/Capto Mess/prüfdorn in einer bestimmten Länge um zu schauen wie gerade der Kopf steht oder auch der Rundlauf der Spindel noch ist.
Gruß Dreher1991
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: