547.458 aktive Mitglieder*
2.092 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Neuer KSS, Vergleich Hebro und Jokisch

Beitrag 24.07.2016, 20:00 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 364

Hallo liebe Forengemeinde

Hab wieder mal ein Anliegen:

Aktuell wird das Kühlmittel HebroLub 950 auf
Einer Drehmaschine und einem BAZ verwendet.
Bearbeitung ca 50% VA, 30% Stahl 20% Alu je in sämtlichen Legierungen!
Bin damit recht zufrieden, das 950 ist aber ein Auslauf
Modell und ich bekomm nur noch das 607.

Wenn ich schon umsteigen soll dachte ich, ich könnt Ja das von den Orangenen Katallog mit bestellen. Dies wär das
Jokisch W 5+ Vorteil hier wäre ich kann immer nur 20l bestellen bei gleichen
Liter-Preis wie bei Hebro für 60l.

So nun an euch:
Kennt jemand diese bzw beide KSS?
Seid ihr damit zufrieden? Welcher KSS ist
der Stabilere?

Und bitte nicht noch andere Anbieter nennen, mit Hebro bin ich immer
bestens gefahren, aber einmal pro Jahr 60 Liter bestellen, wos beim Orangenen immer
mit gehn würde....

Anbei die jeweiligen Datenblätter:

HebroLub 607:

http://www.hebro-chemie.de/sdb/DE/DE/540944170.DE.DE.pdf

http://www.hebro-chemie.de/ti/DE/540944170.DE.pdf


Jokisch W5+

https://wm.hoffmann-group.com/icon/catalogs...db084260_20.pdf

http://www.jokisch-fluids.de/produkte/kueh.../kompakt-w5-ep/
TOP    
Beitrag 30.07.2016, 15:24 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 364

Hat wirklich niemand Hebro oder Jokisch im Haus??
TOP    
Beitrag 30.07.2016, 17:05 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.030

Wir haben Hebro, sind damit sehr zufrieden.
Alu, VA, Messing, Kunstoff, Stahl, wird alles mit dem gleichem KSS gefräst/gedreht.

Welches genau kann ich dir aber erst am Montag sagen


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 30.07.2016, 19:25 Uhr
cnc_tobi
cnc_tobi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2015
Beiträge: 252

ZITAT(Zerspaner123 @ 30.07.2016, 15:24 Uhr) *
Hat wirklich niemand Hebro oder Jokisch im Haus??


Ich hab Jokisch kompakt YV in meiner Fräse und bin damit sehr zufrieden ich fräs Hauptsächlich Alu und Kunststoffe. Den Jokisch KSS hab ich jetzt schon 1 1/2 Jahre drin und kipp einfach immer neues nach, stinkt nicht und ich hab auch keinerlei Hautprobleme. Auch der Korrosionsschutz ist sehr gut, hab das mit 7-8% drin und auch wenn der Schraubstock mal länger drauf ist oder Fräser lange in der selben Aufnahme sind gibt es keinen Gammel drunter.
Zum Vergleich hab ich in meiner CNC Drehmaschine Blaser Blasocut bc 25 drin weils die Erstbefüllung kostenlos von denen gab und das Zeug hat einen sehr starken Eigengeruch und wenn ich da mal öfters Teile anfasse werden meine Hände richtig rot. Das Blaser mischt sich auch nicht so gut, das von Jokisch kann man einfach aus dem Kanister in einen Eimer Wasser kippen und rührt einmal um und es ist komplett vermischt.
Was auch noch sehr gut ist bei dem Jokisch ist, dass auf den Teilen kein rießen Ölfilm zurück bleibt, das ist bei dem Blaser echt übel.
Bei der nächsten Befüllung wechsel ich auch bei meiner Drehe auf Jokisch kompakt YV.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: