540.388 aktive Mitglieder*
921 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Online-Schulungen

Online-Schulungen
Welche Aussage(n) zum Thema Online-Schulungen findet Ihr richtig
Ich würde Präsenz-Schulung immer einer Online-Schulung vorziehen [ 12 ] ** [32.43%]
Mit Online-Schulung kann man viele (nicht alle) Themen genauso gut abdecken wie mit einer Präsenzschulung [ 8 ] ** [21.62%]
Online-Schulungen sind stressfrei (Keine Anreise/Hotel, etc.) [ 4 ] ** [10.81%]
Bei Präsenzschulungen gefällt mir auch das drumherum (andere Umgebung, etc.) - bei einer Online-Schulung ist das nicht gegeben [ 13 ] ** [35.14%]
Abstimmungen insgesamt: 18
Gäste können nicht abstimmen 
Beitrag 15.02.2021, 15:31 Uhr
tnc_clubberer
tnc_clubberer
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2018
Beiträge: 56

Hallo zusammen,

die Corona-Pandemie zwingt uns alle neue Wege zu gehen. HEIDENHAIN hat jetzt das Thema Online-Schulungen verstärkt ins Blickfeld genommen, um auch in Zeiten von AHA-Regeln, Ausgangsbeschränkung (etc.) ein gutes Schulungsangebot Aufrecht zu erhalten. Ein breites Angebot vom Basis- bis zum Schwenkkurs vermittelt tiefe Kenntnisse zur NC-Programmierung. Auch für TNC Club Premiummitglieder gibt es ein eigenes Angebot - die Digitale Anwenderschulung, das Gegenstück zur gewohnten Regionalen Anwenderschulung.

Nun interessiert uns aber besonders Euer Blick auf das Thema. Was sagt Ihr zu Online-Schulungen?

Viele Grüße
tnc clubberer

Der Beitrag wurde von tnc_clubberer bearbeitet: 15.02.2021, 15:32 Uhr
TOP    
Beitrag 17.02.2021, 15:09 Uhr
tnc_clubberer
tnc_clubberer
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2018
Beiträge: 56

Danke schon einmal für die Teilnahme an der Umfrage. Eine Frage noch: Hat jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht mit Online-Schulungen (positive/negative)?


Viele Grüße
tnc clubberer

TOP    
Beitrag 25.02.2021, 12:14 Uhr
AussieFan
AussieFan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.02.2021
Beiträge: 2

Hallo tnc_clubberer,

ja ich hab schonmal ein Fernstudium angefangen - für mich ist das leider gar nix. Ich hab manchmal das Problem, daß der Groschen einfach nicht fallen mag - wenn ich dann jede meiner Fragen erst in einer eMail formulieren muss und danach dann teilweise tagelang auf eine Antwort warten muss - da verliere ich schnell den Bezug zum lernen.

Ein weiteres Problem wäre für mich, daß ich zuhause viel zu leicht abzulenken bin. Auch mein PC steht zwar gut in einer Nische, aber ich hätte nicht den erforderlichen Platz und auch nicht die Möglichkeit um Platz zu schaffen, um mich mit den Lernunterlagen vorm PC einzurichten.


Im Gegenzug ists natürlich auch eine Kostenfrage und zur Zeit wegen Corona fast nicht anders möglich.


Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, mit einem Lehrer, der via Streaming live mit den Kursteilnehmern in Verbindung steht. Fragen könnten somit sofort geklärt werden.



Viele Grüße
Christian
TOP    
Beitrag 25.02.2021, 15:02 Uhr
tnc_clubberer
tnc_clubberer
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2018
Beiträge: 56

ZITAT(AussieFan @ 25.02.2021, 13:14 Uhr) *
Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, mit einem Lehrer, der via Streaming live mit den Kursteilnehmern in Verbindung steht. Fragen könnten somit sofort geklärt werden.


Ja, wir handhaben es auch so: Bei den Online-Kursen ist permanent ein Trainer mit den Teilnehmern verbunden. Ich sehe es genauso wie Du, die Lerngruppe muss schon mit dem Trainer gemeinsam lernen um gut voranzukommen. Reine Selbstlernkurse sind etwas anderes.

Viele Grüße
tnc clubberer

Der Beitrag wurde von tnc_clubberer bearbeitet: 25.02.2021, 15:03 Uhr
TOP    
Beitrag 25.02.2021, 16:58 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.397

Das was ich bisher an Live Chats so hatte ist eine Katastrophe.
Ich sag nur Industrie 4.0, nichts funktioniert auf Anhieb coangry.gif und wenn jetzt jeder Teilnehmer neben dem "Chatprogramm" auch noch den Programmierplatz mit allen Tücken installiert haben muss wird das eine einzige Katastrophe bis das bei allen Reibungslos funktioniert.
Darüber hinaus ist die Bedienung des Programmierplatzes mit der PC-Tastatur grauenvoll und eine zusätzliche Hürde.

Ich würde euch mehr zu Webinaren raten die im Anschluss auch offline verfügbar sind, das hat bisher recht gut funktioniert.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 01.03.2021, 09:22 Uhr
tnc_clubberer
tnc_clubberer
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2018
Beiträge: 56

ZITAT(x90cr @ 25.02.2021, 17:58 Uhr) *
Das was ich bisher an Live Chats so hatte ist eine Katastrophe.
Ich sag nur Industrie 4.0, nichts funktioniert auf Anhieb coangry.gif und wenn jetzt jeder Teilnehmer neben dem "Chatprogramm" auch noch den Programmierplatz mit allen Tücken installiert haben muss wird das eine einzige Katastrophe bis das bei allen Reibungslos funktioniert.
Darüber hinaus ist die Bedienung des Programmierplatzes mit der PC-Tastatur grauenvoll und eine zusätzliche Hürde.


Wir machen vorab einen Technikcheck (eine Woche vor Schulung) - da wird dann gemeinsam mit dem Kunden die Funktionsfähigkeit aller Systeme hergestellt. Du hast schon recht: Bei Kursbeginn sich darauf zu verlassen, dass alles klappt - dann ist man wsl. verlassen wink.gif

Aber die Bedienung des Programmierplatzes mit Tastatur finde ich nicht schlecht. Man muss sich einmal das PDF mit der Belegung ausdrucken und zumeist reicht es dann schon, ein einziges Programm mal konsequent durchzuprogrammieren. Die gängisten Tastatur-Belegungen (CYCL DEF, L, LBL, usw.) hat man dann schnell abgespeichert und muss nicht mehr nachschauen. Die "Exoten" kann man dann ja ggf. noch mit dem Control Panel per Maus anklicken. Aber auch diese lernt man dann schnell auswendig. Mit der Tastatur kann man letztendlich viel schneller programmieren als mit dem Bedienpult. Ist mir auch so gegangen, am Anfang nur mit dem Bedienpult zu arbeiten, bis ich mich einmal auf die PC-Tastatur eingelassen habe biggrin.gif

ZITAT(x90cr @ 25.02.2021, 17:58 Uhr) *
Ich würde euch mehr zu Webinaren raten die im Anschluss auch offline verfügbar sind, das hat bisher recht gut funktioniert.


Die Webinare wird es weiterhin wie gewohnt geben. Mein Kollege Michael Wiendl betreut dieses Thema weiter in alter Frische und Begeisterung smile.gif
Die Online-Kurse sind für klassische Schulungsteilnehmer gedacht, die innerhalb einer Woche konzentriert auf ein bestimmtes Niveau (Schwenken, Tasten, Q-Parameter, etc.) geschult werden sollen.

Viele Grüße
tnc clubberer
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: