506.534 aktive Mitglieder
4.485 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

OPC-UA, OPC-UA für Werkzeugmaschinen und Anlagen

Beitrag 26.04.2019, 07:07 Uhr
bhadorn
bhadorn
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2016
Beiträge: 1

Ich arbeite für CyberTech Engineering im Bereich Maschinenvernetzung MDE & MES. Wir werden immer wieder mit der Frage konfrontiert, wie man sicher Maschinen mit OPC-UA verbinden kann. Ein OPC-UA Server stellt viele Sicherheits-Möglichkeiten zur Verfügung. Da der Server aber maschinenseitig läuft, müsste man private Zertifikate, Active Directory Joins oder ähnliches auf der Steuerungssoftware oder HMI durchführen. Aus Sicht IT ist das aber ein Alptraum. Server sollten in einem geschützten IT-Bereich existieren. Eigentlich sollten Maschinen Clients sein und nicht Server...

Nun meine Fragen:
Ist das ev. ein Design-Fehler von OPC-UA oder wird das Konzept von Maschinenbauer falsch angewendet?
Was würdet Ihr empfehlen - OPC-UA einsetzen? Oder gibt es sicherere Alternativen für SmartFactories, MDE und MES Lösungen?

Besten Dank für euer Feedback,

Benjamin Hadorn
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  opcua.png ( 46.87KB ) Anzahl der Downloads: 2
 


--------------------
Benjamin Hadorn
PhD in Computer Science
Business Owner
www.cybertech-engineering.ch
TOP    
Beitrag 07.05.2019, 09:36 Uhr
SeanClaud
SeanClaud
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2014
Beiträge: 133

Gute Fragen smile.gif

aber ich denke die Maschine muss der Server sein, es werden ja auch die Daten von der Maschine bereitgestellt.
mit OPC UA kann man User erstellen und die Daten verschlüsseln (empfohlen) und für die User Rechte erteilen (empfohlen) smile.gif
am besten nur leserechte.
beim voll Zugriff bedeutet, das man alle Daten (Maschinendaten, PLC, usw...) einsehen und ändern kann.

der Maschinenhersteller kann sich nur nach dem richten was zur verfügung steht, (Client oder Server) der kann da nichts falsch interpretieren, denke ich.....

LG
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: