540.419 aktive Mitglieder*
1.436 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Probleme beim Werkzeug vermessen in Z Richtung, QTN 200

Beitrag 31.01.2019, 13:47 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 298

Hallo zusammen,

ich erzeuge mit einem am Tooleye abgenullten Werkzeug eine Planfläche auf Z0, jetzt habe ich aber hin und wieder Werkzeuge die nicht am Tooleye
vorbei kommen und deswegen am Teil abgenullt werden müssen.

In X funktioniert das über die EKLÄREN Funktion in den Werkzeugdaten einwandfrei.
(also ankratzen, messen, erklären, gemessenen Wert eingeben, Input -> Wert steht richtig im Positionsfester)

Wenn ich das aber genau so in Z mache habe ich im Positionsfenster immer verschiedene Abweichungen die ich dann extra nochmal inkremental
in der Wkz.Null in den Werkzeugdaten verechnen muss damit ich auf Z Null im Positionsfenster komme.

Was mache ich falsch und an was kann das liegen? Parameter vom Tooleye?


mfg

TOP    
Beitrag 03.04.2021, 17:52 Uhr
docingo
docingo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.07.2002
Beiträge: 6

Ist zwar schon was her der Thread aber bei Mazak Drehmaschinen muss man an dieser stelle den Wert der Z Korrekt eingeben um Z 0 zu erhalten.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: