587.999 aktive Mitglieder*
1.835 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

raspelfräser im Durchmesser messen

Beitrag 20.09.2012, 06:42 Uhr
Take-it-easy
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Hallo miteinander,

wer mit dem Laser die Raspelfräser vermist bekommt einen kleineren Durchmesser als Ergebnis als wirklich vorhanden ist. Wird dann mit Bahnkorrektur gearbeitet wirds halt eng oder Ausschuss!
Wie löst Ihr dieses Problem?
mfg-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Take-it-easy.
TOP    
Beitrag 20.09.2012, 07:57 Uhr
Elmoh
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Hallo

hast Du eine Nassmaschine?
Und hast Du mal ausprobiert mit einer höheren Drehzahl zu vermessen?

Gruß
Elmoh

Der Beitrag wurde von Elmoh bearbeitet: 20.09.2012, 08:01 Uhr
TOP    
Beitrag 20.09.2012, 13:09 Uhr
Take-it-easy
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

QUOTE (Elmoh @ 20.09.2012, 08:57 Uhr) *
wir habeneine 800er und eine 1000er und beide trocken.
Drehzahlist ca.10000U/min.
gruß-----------------------------------------------------------------------------Take-it-easy.
TOP    
Beitrag 21.09.2012, 05:12 Uhr
Elmoh
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Ich weiß es gibt einen Parameter um die Messwiederholungen ein zu stellen.
Bei Nassmaschinen wird nämlich immer 3 mal gemessen. Das hilft vielleicht auch.

Hast Du schon einmal andere Drehzahlen probiert?
Ich hatte mal das Problem mit einem Wendeplattenfräser (D35 R5)´, wo mir auch immer der falsche Durchmesser angezeigt wurde.
Nach der Drehzahlerhöhung ging das dann.

Der Laser hat nämlich eine Taktrate. Wenn Du ein WZ hast ohne durchgehende Schneide und blöd gewählter Drehzahl hast,
kann es zu Messungenauigkeiten führen.
TOP    
Beitrag 27.09.2012, 16:19 Uhr
Take-it-easy
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

QUOTE (Elmoh @ 21.09.2012, 06:12 Uhr) *
Ich weiß es gibt einen Parameter um die Messwiederholungen ein zu stellen.

Hallo Elmoh,
darf man an diesem Parameter als Maschinenbediener ran, oder ist es besser mal den Service anzurufen?
Wir haben meistens nur Ergebnisfehler beim Durchmesser messen wegen ganz normaler Verschmutzung. Da hift auch kein -clean.
mfg---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Take-it-easy.
TOP    
Beitrag 04.10.2012, 06:38 Uhr
Elmoh
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Hallo Take-it-easy

Das wäre über den Service besser denke ich. Aber wenn die Messfehler durch normale Verschmutzung kommen, glaube ich nicht
das dies weiterhelfen würde.
Wenn das allerdings ein dauerhaftes Problem bei euch ist, würde ich mir überlegen die Zusatzreinigung nach zu rüsten.
Dort wird während des Reinigungszyklus das WZ mit einem Art Kalkreiniger das besprüht, welches Schmutzfilm löst.

Gruß
Elmoh
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: