493.274 aktive Mitglieder
6.053 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Schnittstelle zwischen Zoller TMS und Edgecam, Anlegen und übertragen von Drehwerkzeugen

Beitrag 04.08.2016, 08:06 Uhr
BD39
BD39
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.08.2016
Beiträge: 1

Hallo zusammen,

ich hab mal eine Frage zu den Drehwerkzeugen in TMS von Zoller. Wir probieren seid ein paar Wochen dieses System im pilot3.0 aus. Haben eine Datenbankstruktur angelegt, Einzelkomponenten erstellt und diese auch als Komplettwerkzeug zusammen gebaut. Leider immer nur rotationssymetrische Werkzeuge. Die Versuche auch Drehwerkzeuge zu erstellen sind immer kläglich gescheitert. Zum einen sind hierfür die Sachmerkmalleisten extrem unvollständig und zum anderen sind Trennstellenkodierungen nicht möglich. Erst recht ist es nicht möglich 3D-Modelle über die Schnittstelle von Edgecam zu übertragen. Der Import aus einer Cloud hat auch noch nicht funktioniert, liegt aber wahrscheinlich an uns.

Jetzt meine Frage: Hat es jemand mal geschafft ein Komplett-Drehwerkzeug (z.B. VDI-Aufnahme mit Klemmdrehhalter usw.) zu erstellen und in Edgecam zu übertragen ??

Über Berichte von eigenen Erfahrungen würde ich mich sehr freuen,

Viele Grüße smile.gif
TOP    
Beitrag 20.11.2018, 22:40 Uhr
Bullitt
Bullitt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.09.2018
Beiträge: 3


Hallo,

momentan führen wir auch das TMS von Zoller im Unternehmen ein und stehen vor dem gleichen Problem.
Das Anlergen von Drehwerkzeugen bzw. Sonderwerkzeugen und deren Verknüpfung zum CAM funktionieren nicht.

Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Dein Beitrag ist ja schon vor zwei Jahren entstanden.


Vielen Dank und beste Grüße

Der Beitrag wurde von Bullitt bearbeitet: 20.11.2018, 22:44 Uhr
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: