525.690 aktive Mitglieder*
2.922 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Schönen Abend aus Oberösterreich

Beitrag 09.02.2020, 20:32 Uhr
Joh_M
Joh_M
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2020
Beiträge: 3

Guten Abend,

Ich wollte mich kurz vorstellen bei euch. Meine Name ist Johann bzw Joe bin 38Jahre jung und gelernter Werkzeugmacher. Bin aber sehr schnell beim Fräsen hängen geblieben (Heidenhain, auf 3 und 5Achs Maschinen. Hermle Mikron ecec..) Ausbildung zum CAM-Techniker und dann auf Hypermill gearbeitet. Dann noch einige Jahre Werkzeugkonstrukeur in der Automobil Industrie auf ThinkDesign. Jetzt bin ich in der AV und kalkuliere,kümmere mich um Neu Kunden und versuche neben bei einbißchen die Abläufe zu optimieren bzw den Jungs in der Fertigung das Leben leichter zu machen wink.gif

Warum ich hier bin: Ich bin irgenwie unzufrieden mit der jetzigen Situation und überlege ob ich mich nicht selbständig mache mit ner 1000er(schnell flexibel und sauber). Um die Lage am Markt besser einzuschätzen, neue Erfahrungen und Meinungen zu hören, ecec..

Einen schönen Abend und liebe Grüße
Joe

Der Beitrag wurde von Joh_M bearbeitet: 09.02.2020, 20:33 Uhr
TOP    
Beitrag 09.02.2020, 22:05 Uhr
gantner
gantner
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.12.2006
Beiträge: 96

Hallo Joe,
willkommen hier im Forum. Sag mal was meinst du denn mit 1000er. Ich steh gerade voll auf der Leitung.
TOP    
Beitrag 10.02.2020, 06:18 Uhr
Joh_M
Joh_M
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2020
Beiträge: 3

Guten Morgen.

Mit 1000er ist eine Fräsmaschine mit 1000mm Arbeitsbereich in der X Achse gemeint.

Lg Joe
TOP    
Beitrag 10.02.2020, 11:12 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 492

Hoi Joe
Auch ein Willkommen von mir smile.gif
Selbständig werden ist der Traum vieler, welcher aber auch zum Albtraum werden kann. Es gilt zu bedenken, dass neben einer 1000er Maschine, doch einiges an Infrastruktur benötigt, um als ernstzunehmender Lieferant zu wirken.
Ich möchte Dir die Selbstständigkeit keinsfalls madig machen, aber nebst der fachlichen Kompezenz im Bearbeitungsbereich, sollte man im Verkauf, Administration, Kostenrechnung und Kalkulation ebenfalls einigermassen Fit sein.
Betriebsstätte, Bewilligungen und alles was es zum starten braucht erstmal gründlich abchecken! Eine Verkaufsschulung kann ich nur empfehlen, denn das Business funktioniert nur, wenn Deine Arbeit zu verkaufen kriegst.

In diesem Sinne wünsche ich einen guten Start und möge das nötige Qwentchen Glück mit Dir sein.


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: