552.682 aktive Mitglieder*
2.144 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Sinumerik 840D Ruckartiges fahren in Kurven und Ecken

Beitrag 15.11.2019, 22:03 Uhr
SFL-Master
SFL-Master
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2019
Beiträge: 4

Guten Abend smile.gif

wir haben vor 2 Tagen unsere 3. Handtmann bekommen mit einer Sinumerik 840D Steuerung..
damit gibt es bisher aber massive Probleme und ich konnte das Problem bisher nicht identifizieren.

Das Problem besteht darin das die Maschine sowohl beim Schruppen als auch beim schlichten extrem unrund läuft und die Kontur extrem vermackelt.
In unsrem Bereich ist das exakte Abfahren der Kontur sehr wichtig.

auf den bisher vorhandenen 840D steuerungen bestehen diese Probleme nicht .. selber PP und selbe Cam-Software (TopSolid)

Ich habe alles erdenkliche bisher probiert um dem Problem entgegen zu wirken.. leider ohne Erfolg

Egal was auch im Kopf verändert wird es zeigt sich keine Veränderung beim Bahnverhalten oder der Konturgenauigkeit :/

Ich hoffe einer hat vielleicht noch einen Tipp .. hier mal noch eine Liste von den Befehlen die bisher Probiert wurden

TRAFOOF
T2
TCH
SUPA G0 A0 C0
TRAORI
D1
G54
G17
G90

; Genauhalt & Bahnsteuerbetrieb

;G64 ;Mit den Bahnsteuerbetrieb-Funktionen G64 oder G641 wird G60 ausgeschaltet.
;G645 ;Bahnsteuerbetrieb mit Überschleifen von Ecken und tangentialer Satzübergänge unter Einhaltung definierter Toleranzen
;G60 ;Genauhalt, modal wirksam
;G601 ;Genauheitfenster Fein
;G602 ;Genauheitfenster Grob

;G641 ;Bahnsteuerbetrieb mit programmierbarem Übergangsverschleifen
;G642 ;Überschleifen mit axialer Toleranz, wird modal eingeschaltet
;G643 ;Satzinternes Überschleifen
;G644 ;Überschleifen mit maximal möglicher Dynamik
;ADIS=... ;Überschleifabstand für Bahnfunktionen G1, G2, G3, ...
;ADISPOS=... ;Überschleifabstand für Eilgang G0
;COMPCAD
SOFT ;Ruckbegrenzte Bahnbeschleunigung

; Auswahl Drehachs Klemmung
AX_OPERATION_WITH_LOCKING=1 ; 3 Ax Betrieb
;AX_OPERATION_WITH_LOCKING=0 ; 5 Ax Simultan Betrieb

Der Beitrag wurde von SFL-Master bearbeitet: 15.11.2019, 22:06 Uhr
TOP    
Beitrag 15.11.2019, 22:31 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.804

... du fährst TRAORI mit

; Auswahl Drehachs Klemmung
AX_OPERATION_WITH_LOCKING=1 ; 3 Ax Betrieb
;AX_OPERATION_WITH_LOCKING=0 ; 5 Ax Simultan Betrieb

hier mit Klemmung.

; Auswahl Drehachs Klemmung
;AX_OPERATION_WITH_LOCKING=1 ; 3 Ax Betrieb
AX_OPERATION_WITH_LOCKING=0 ; 5 Ax Simultan Betrieb

änder das mal ab. Müsste das ruckeln weg sein.


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 15.11.2019, 22:39 Uhr
SFL-Master
SFL-Master
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2019
Beiträge: 4

Danke für die Schnelle Antwort smile.gif

werde ich morgen gleich nochmal Probieren ..

jedoch hatte ich dies wenn mich nicht alles täuscht schon versucht bzw. die Drehachsklemmung komplett rausgenommen

Nachträglich wollte ich noch anmerken das ich wenn ich zb. mit G60 G601 G602 fahre die maschine mir die Meldung ausgibt das sie die Toleranz nicht einhalten konnte.. und in ecken und kurven immer wieder kurz zum stillstand kommt.. hier sind die Ruckler zwar etwas geringer jedoch dennoch stark ausgesprägt.

Im Bahnsteuerbetrieb bzw beim fahren mit vorrausschauendem Vorschub denkt man in den Kurven das die Maschine gleich auseinander fällt biggrin.gif die ruckler sind wirklich so extrem das die vibration stark in den Boden übertragen wird und man sie mit 1m abstand vor der Maschine noch spürt

mfg

Der Beitrag wurde von SFL-Master bearbeitet: 15.11.2019, 22:50 Uhr
TOP    
Beitrag 16.11.2019, 14:34 Uhr
SFL-Master
SFL-Master
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2019
Beiträge: 4

Hier Abschließend mal eine Info für die, die in Zukunft ähnliche Probleme haben

Ich habe mir ein Unterprogramm erstellt (SPF) in dem Fall START_PRG3

gefüllt mit folgendem Inhalt :

;NCG#CYC32#\CST.DIR\toleranz.com#NC1#*NCG;*RO*;*HD*
;##"Roughing"##4####"TRAORI"###################"No"##"No"##"G642"##"FFWON SOFT"#0#0#1#1#112100#112101#112102#12103#0.01#1#0.05#0.02#"S"#1#5#1#1#1#1#1#1#1#*NCG;*RO*;*HD*
;CYCLE832(0.03,12103)
;#END#*NCG;*RO*;*HD*

COMPCAD
G645
UPATH


STOPRE
RET

und der Kopf sieht nun wie folgt aus:

; Programm Kopf RS-MINI

TRAFOOF
T4
TCH
SUPA G0 A0 C0
D1
START_PRG3
TRAORI
G54
G17
G90
SOFT

;M7 ;Kuehlung

; Auswahl Drehachs Klemmung
AX_OPERATION_WITH_LOCKING=1 ; 3 Ax Betrieb
;AX_OPERATION_WITH_LOCKING=0 ; 5 Ax Simultan Betrieb
TOP    
Beitrag 17.11.2019, 20:23 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.804

ZITAT(SFL-Master @ 16.11.2019, 15:34 Uhr) *
;NCG#CYC32#\CST.DIR\toleranz.com#NC1#*NCG;*RO*;*HD*
;##"Roughing"##4####"TRAORI"###################"No"##"No"##"G642"##"FFWON SOFT"#0#0#1#1#112100#112101#112102#12103#0.01#1#0.05#0.02#"S"#1#5#1#1#1#1#1#1#1#*NCG;*RO*;*HD*
;CYCLE832(0.03,12103)
;#END#*NCG;*RO*;*HD*

COMPCAD
G645
UPATH


STOPRE
RET


STOPRE macht an der Stelle absolut keinen Sinn, kostet dich nur Zeit.

COMPCAD
G645
UPATH
werden von CYCLE832 aktiviert. Wobei COMPCAD eine Option ist.
Zudem hast Du noch den CUST_832 hier kannst Du spezifisch das Verhalten vom 832 steuern.
Also statt das einzeln zu schreiben nutze gleich CYCLE832 mit richtigen Einstellungen.

Drehachsklemmung solltest auch vor der TRAORI Bewegung öffnen.


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 20.11.2019, 23:25 Uhr
SFL-Master
SFL-Master
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2019
Beiträge: 4

Vielen Dank für die Rückmeldung.. werde dies dann noch etwas abändern.. smile.gif

ist es nicht auch so das mit COMPCAD automatisch G642 aktiv ist ?

die Maschine läuft mittlerweile jedoch super .. die Oberfläche ist für unsere Ansprüche im Formenbau Überragend und auch die Zeiten sprechen mit dem CYCLE832 für sich

ich habe das ganze über die High Speed Settings abschließend hinbekommen .. was mir im jeweiligen unterprogramm dann meine Toleranz und die Vorauswahlen ablegt.. somit rufe ich im Programmkopf dann nur noch das Unterprogramm auf.

mfg


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  1.jpeg ( 84.3KB ) Anzahl der Downloads: 49
Angehängte Datei  2.jpeg ( 87.3KB ) Anzahl der Downloads: 36
Angehängte Datei  3.jpeg ( 91.82KB ) Anzahl der Downloads: 35
 
TOP    
Beitrag 21.11.2019, 09:06 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.804

ZITAT(SFL-Master @ 21.11.2019, 00:25 Uhr) *
ist es nicht auch so das mit COMPCAD automatisch G642 aktiv ist ?


Je Nach Softwarestand.
Normal ist G645 mit COMPCAD aktiv.
G642 ist "veraltet" wink.gif


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 06.05.2022, 09:21 Uhr
reischl1986
reischl1986
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.02.2014
Beiträge: 6

Hallo,

Wir haben Probleme beim Konturfräsen von Bauteilen bei denen das 3D Modell aus Splins besteht.
Sobald die Kontur mit einzelnen G1 Wege vom CAM ausgegeben wird ist die Maschine immer langsamer uns ruckelt.
Bei Konturen die aus G2 und G3 ausgegeben werden läuft sie flüssiger.

Es ist eine 3 Achsen Maschine mit einer Siemens 840d / Baujahr 2011.

Könnte sich jemand das angefügt Programm ansehen ob es Verbesserungsmöglichkeiten gibt oder sogar etwas im Widerspruch steht.

;ART:xxx
;Sonstiges:
;Programmierer:xxx
;Programmnummer: G14784
DEF INT STUECK
DEF INT REIHE
;programmiert am 30-10-19

CFIN
G451

;Nullpunkt G54 X-Y=Mitte, Z0=Werkstueckunterkante
;Parameter fuer Vorschub:
;R25 fuer Z-Achse, R26 fuer X-Y
R28=340 ;Parameter fuer Sicherheitspunkt in Z-fahren

R140=2 ;Anzahl der Werkstuecke in der X-Reihe
R141=625 ;Abstand X fuer Nullpunktverschiebung
R142=0 ;Abstand Y fuer Nullpunktverschiebung
R143=1 ;Anzahl der Reihen bei mehr Werkstuecken

R144=0
R145=0

R146=1 ;1=Konturgenauigkeit EIN - 0=Konturgenauigkeit AUS


R221 = 11 ;=Werkzeugplatz D1 SCHAFTFRÄSER 22MM MIN130 LANG (SCHRUPPEN)
R220 = 9 ;=Werkzeugplatz D1 SCHAFTFRÄSER Ø19MM MIT RADIUS 5
R203 = 4 ;=Werkzeugplatz D1 MESSERKOPF DM100
R223 = 10 ;=Werkzeugplatz D1 RADIUSFRAESER R5
R222 = 12 ;=Werkzeugplatz D1 SCHAFTFRAESER 22MM SL=130MM (SCHLICHTEN)
R217 = 8 ;=Werkzeugplatz D1 REINIGUNGSPROPELLER (FLAUDERER)


N10 ; ======= 2Teile im Programm oben mit Verschiebung===========
N20 ; ========G54 X,Y mittig rechter Teil Z Werkstückunterkante==
N30 ; ===========Nur ein Teil Programiert lt MC sonst zu große Datensätze (abarbeiten vo EXT.) ==
N40 ; ===========HTR 30.10.2019================
N50 ; =================Freifräsen wegen Vacuum================


N60 R301=340 ;Parameter fuer Z ausheben
N70 R302=6000 ;Parameter fuer X wegfahren bei Programmende


N80 G90 G0 D0 G54 G641 SOFT M51

N90 G53 G90 G0 D0 Z=R301

N100 G54

Danke das wäre nett.

Oder vielleicht könnt ihr ein Beispiel Programm von euch hier rein stellen.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  G14784.txt ( 505.06KB ) Anzahl der Downloads: 15
 
TOP    
Beitrag 12.05.2022, 14:07 Uhr
reischl1986
reischl1986
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.02.2014
Beiträge: 6

Hallo @Hexogen

Wir haben jetzt einiges Probiert, leider ohne Erfolg. Hättest du noch einen TIP?
Zur Info: Es wird nur eine Außenkontur mit einem Schaftfräser gefräst und das Programm ist komplett mit G1 setzten ausgegeben worden.
Die Maschine fährt leider nicht gleichmäßig sondern reduziert immer den Vorschub.

G64, G641, G642
cfc, cftcp, cfc,

Danke für deine Hilfe

Der Beitrag wurde von reischl1986 bearbeitet: 12.05.2022, 14:08 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  6_3DKURVENFR005.MPF ( 91.77KB ) Anzahl der Downloads: 10
 
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: