545.682 aktive Mitglieder*
2.068 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Soraluce FMT4000 Drehbearbeitung

Beitrag 27.11.2014, 16:46 Uhr
fr3005
fr3005
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.03.2014
Beiträge: 2

Hallo zusamen,

ein Bekannter von mir ist gerade dabei, sich über ein Fräs- Drehzentum zu informieren.

Hier hat er sich auf der Messe bei Soraluce informiert.

Habt ihr hier irgendwelche Erfahrungen speziell in der Drehbearbeitung. Wieviel Drehmoment hat der Rundtisch mit Ø 1600mm? Ist hier eine vernünftige Zerspanung möglich?
Außerdem wundert es mich immer wieder, dass manche die Fahrständer im Y-Verfahrweg nur bis ca. 1m bauen und andere dann wieder mit 1.6m oder auch mehr. Die Physik mit dem Hebelgesetz lässt sich doch nicht übergehen oder? Irgendwann muss doch die Fräsleistung oder die Genauigkeit abnehmen.

Vielen Dank für eure Erfahrungen

Gruß fr3005
TOP    
Beitrag 27.11.2014, 21:52 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Drehen mit Ausleger? Lass ma. Ich glaube nicht dass so ne karre passungen hinbekommt.


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 04.02.2015, 10:43 Uhr
Bea2015
Bea2015
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2015
Beiträge: 3

ZITAT(Dicker Span @ 27.11.2014, 21:52 Uhr) *
Drehen mit Ausleger? Lass ma. Ich glaube nicht dass so ne karre passungen hinbekommt.


Wir arbeiten an einer Soraluce FMT 4000 - Schieber Verfahrweg 1600 mm (Y). Und JA, wir drehen Passungen ohne Probleme. Für die Drehbearbeitung wird ein Capto-Kopf aufgenommen (auto-Pick-up) wobei die Spindel positioniert und geklemmt wird
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: