547.521 aktive Mitglieder*
2.035 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Spindel, Spindel findet den richtigen gang nicht.

Beitrag 09.08.2021, 22:14 Uhr
AlexHeinle
AlexHeinle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2021
Beiträge: 13

Gute tag,
habe nach einer Woche (ca 20 stunden) in der ich dauerhaft auf S1600 gefräst habe, den gang umgeschalten, allerdings sucht die Spindel den richtigen gang, findet ihn aber nicht, Wenn ich auf drezahl 0 schalte kann ich die Spindel mit der hand drehen, wenn ich auf S1600 schalte dreht sie sich. Alle anderen Gänge findet sie nicht und zeigt nach einer Zeit eine Fehlermeldung an. die 3 motoren an der seite der Maschine drehen sich nicht, wenn ich den gang umschalten möchte ( kenne mich aber mit den servo-motoren, wie diese glaube ich genannt werden nicht aus). Weiß jemand zufällig wie man dass ganz einfach lösen kann. denke nicht dass es ein größeres problem ist, da sie davor ganz normal gegangen sind.

Mit freundlichen Grüßen

Alex Heinle
TOP    
Beitrag 10.08.2021, 06:44 Uhr
blokzijf
blokzijf
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2007
Beiträge: 213

welche maschine und welche steuerung?Steht die schalter von die motorbremse richtig?
gruusse:Fred
TOP    
Beitrag 10.08.2021, 14:33 Uhr
AlexHeinle
AlexHeinle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2021
Beiträge: 13

Sorry, habe ich voll vergessen in meiner hilflosigkeit. Deckel Fp4 at mit dialog 11 steuerung. Schalter der Motorbremse steht richtig.
Mit freundlichen Grüßen
Alexander Heinle
TOP    
Beitrag 10.08.2021, 14:46 Uhr
AlexHeinle
AlexHeinle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2021
Beiträge: 13

Sorry, habe ich voll vergessen in meiner hilflosigkeit. Deckel Fp4 at mit dialog 11 steuerung. Schalter der Motorbremse steht richtig.
Mit freundlichen Grüßen
Alexander Heinle
TOP    
Beitrag 10.08.2021, 16:15 Uhr
blokzijf
blokzijf
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2007
Beiträge: 213

hallo Aelxander ,verdreht die spindel sich ein wenig? kommt die bremse frei?es gibt ein relais das die kusa schaltung macht,funktioniert die?
grusse: Fred
TOP    
Beitrag 10.08.2021, 20:20 Uhr
AlexHeinle
AlexHeinle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2021
Beiträge: 13

Ja die Spindel dreht immer wieder ein stück, bleibt stehen und dreht wieder um ungefähr 25grad. Das macht sie bis ein Fehler kommt. (2216: Getriebestufe nicht gefunden) Dabei schalten die railais k1 und k3 abwechselnd. habe mal die 3 servo motoren den schutzdeckel herunter gemacht. (muss sich da beim gangwechsel etwas drehen? ) da passiert nämlich egal welchen gang ich anwählen möchte nichts.

gruß Alex
TOP    
Beitrag 11.08.2021, 07:29 Uhr
blokzijf
blokzijf
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2007
Beiträge: 213

da sind 9 microschalter die bedient werden durch die scheibenwisser motoren, Die motoren mussen drehen wenn du drehzahl wechselt.
TOP    
Beitrag 11.08.2021, 10:35 Uhr
AlexHeinle
AlexHeinle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2021
Beiträge: 13

Woran kann es liegen, wenn sich die Motoren nicht drehen? Glaube nicht, dass von heute auf morgen alle 3 Motoren defekt sind. Diese drehen sich bei Drehzahlwechsel nicht.

grüße Alex
TOP    
Beitrag 11.08.2021, 11:30 Uhr
drakefighter
drakefighter
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2007
Beiträge: 193

Ein Blick in den Stromlaufplan ist da sicherlich hilfreich.
Wenn da wirklich "Scheibenwischermotoren" verbaut sind, laufen diese möglicherweise mit 24 VDC.
Ist da ein Netzteil verbaut?


ZITAT(AlexHeinle @ 11.08.2021, 12:35 Uhr) *
Woran kann es liegen, wenn sich die Motoren nicht drehen? Glaube nicht, dass von heute auf morgen alle 3 Motoren defekt sind. Diese drehen sich bei Drehzahlwechsel nicht.

grüße Alex

TOP    
Beitrag 20.08.2021, 14:46 Uhr
AlexHeinle
AlexHeinle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2021
Beiträge: 13

Danke für deine Antwort, fehler war eigentlich ganz einfach, auf dem motor sind kohlen die durch eine feder festgehalten werden und eine feder davon ist herausgesprungen gewesen. Vielen Dank für eure Hilfe!
Mit freundlichen Grüßen
Alexander Heinle
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: