547.456 aktive Mitglieder*
2.046 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Spinner Drehmaschine TC-52-SMCY, Erfahrungen

Beitrag 19.09.2017, 10:56 Uhr
werty1975
werty1975
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.02.2015
Beiträge: 57

Möchten eine Gebrauchte Spinner TC600-52-SMCY mit Gegenspindel kaufen. Wie ist es mit dem Ausrichten der Werkzeuge beim Sternrevolver. Viele sagen es dauert ohne Ende und mit einem Vollbohrer 5xD geht es kaum zu Bohren. Zuverlässigkeit der Maschine usw.
Einfach eure Erfahrung mit der Madchine

TOP    
Beitrag 19.09.2017, 23:23 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



ZITAT(werty1975 @ 19.09.2017, 11:56 Uhr) *
Möchten eine Gebrauchte Spinner TC600-52-SMCY mit Gegenspindel kaufen. Wie ist es mit dem Ausrichten der Werkzeuge beim Sternrevolver. Viele sagen es dauert ohne Ende und mit einem Vollbohrer 5xD geht es kaum zu Bohren. Zuverlässigkeit der Maschine usw.
Einfach eure Erfahrung mit der Madchine

Eine Drehmaschine mit Motorspindel ist selten für Schwerzerspanung geeignet.
Bohren 5xD kommt auch auf den Durchmesser an. Ø5x25tief ist auch 5xD. 50x250 dürfte mit jedem Sternrevolver mit VDI30-Aufnahme kritisch sein.
Da wäre die große Schwester TC800 mit VDI50-Axialrevolver und Riemenspindel deutlich besser geeignet.
Das Ausrichten von VDI-Axial-Bohraufnahmen auf Sternrevolvern ist immer nötig. Da kommt es gelegentlich auf Bauart und Hersteller der verwendeten Aufnahmen an, ob es zur Friemelei wird, oder mit wenigen Handgriffen erledigt ist. Oft steht hier aber das Problem vor der Maschine. wink.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: