524.356 aktive Mitglieder*
1.489 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Strafe für Lebenswerk?, 39. Jahre in Firma und durch Krankheit droht Entlassung

Beitrag 19.06.2020, 22:35 Uhr
wolke1
wolke1
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.12.2008
Beiträge: 469

Tach Euch.
Man stehe noch immer unter Schock.

Ich bin in meiner Firma seit knapp 39. Jahre.
Unsere Firma ist in technischer Dienstleister in der Metallverarbeitung.
Kunden sind .. Siemens, ABB, Sirona, Porsche, Mercedes, Liebherr, MAN...
160.Leute rund.
Maschinenpark = diverse BAZ in Fräsen bis 5. Achs. und Drehautomaten .
Gutes Fertigungssystem , saubere Firma - im Ostbundesland.
Starker Fertiger von Gleismagneten und Technologie.

Ich bin von der Picke an BEI in dieser Firma und habe auch meinen Anteil dazu geleistet , was SIE jetzt ist
Mein jetztiger Chef war früher mein Meister .
Ich bin 1993 in die CNC- Technik eingestiegen , habe WZM gelernt , und bin seit dem nur am Tuckern.
Zylinderköpfe für Diesellocks gefertigt ---- ohne Krantechnik---- ( gewicht 50kg) .
Doppelschichten gemacht...
Handgelenk gebrochen auf Arbeit und noch ne 1.Stunde weitergemacht.
Ewige Überstunden über Jahre.
Jetzt habe ich mit meinen 55.Jahren Rückenprobleme seit 3.Jahren und mein letztes Krankengespräch hat mir die Kündigung angedroht, bei nochmaliger Krankheit.

Unser Notstand in der Fertigung wir seit 2. Jahren mit polnischen und russischen "Fachkräften" ausgeblichen.
Die ballern Stunden zum Tarif?

Ist schon Bitter.

Funtionierst Du --- alles Gut.
Wenn nicht--- Raus.

Ist bei mir im Osten so.

Und bei EUCH ---- ?
TOP    
Beitrag 20.06.2020, 08:01 Uhr
MIXer18
MIXer18
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.04.2010
Beiträge: 194

Das ist überall so. Nicht nur im Betrieb, sondern Allgemein.
Wer sich für die Firma Opfert ist selbst schuld. Eigene Gesundheit und Leben muss immer auf der erste Stelle stehen.
In meiner Firma gehören Russischsprachige Fachkräfte zu den besten.
TOP    
Beitrag 22.06.2020, 14:47 Uhr
Kuehlwassertrinker
Kuehlwassertrink...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.01.2016
Beiträge: 30

Also wenn du wirklich ein “guter“ bist, wundert mich diese Vorgehensweise doch sehr von der Firma, da sollte doch, wenn es Gesundheitlich garnicht mehr geht, vielleicht sogar eine Alternative Stelle Im Betrieb möglich sein.

Wir suchen seit Jahren dauerhaft CNC Zerspaner, gute Leute am freien Arbeitsmarkt gibt es anscheinend nicht, oder extrem selten.
Ich habe auch Kontakt zu anderen Firmen, die dasselbe sagen, Sie könnten locker noch ne Maschine dahin stellen, soviel Arbeit gibt es, aber es fehlen die Leute, echt wahr.

Aber ich kenne leider auch einen Fall, wo der beste Mann laufen gelassen wurde, weil er zurecht einige Missstände angeprangert hat und ebenso zurecht mehr Lohn wollte, dafür war man aber zu geizig und das obwohl der Mann ebenfalls seit 15 Jahren im Betrieb war und wirklich ein Alleskönner war, der es echt drauf hatte.

Alte Leute mit Erfahrung sind viel Wert, kosten den Betrieb aber auch dementsprechend, ich vermute, das ist dass Problem bei dir.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: