544.135 aktive Mitglieder*
1.690 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Suchen neues 5-Achs BAZ für den Werkzeugbau

Beitrag 08.05.2021, 07:44 Uhr
aglo108
aglo108
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.09.2018
Beiträge: 10

Hallo Kollegen,

ich wurde bei uns in der Firma für die Suche eines neuen 5-Achs BAZ‘s beauftragt.

Kurz zu dem was wir machen wollen. Auf der Maschine sollen hauptsächlich „Spezial Teile“ für unsere Fertigung erzeugt werden, welche mit einem Scheibenfräser, auf denen ein vorgefertigtes Profll geschliffen ist. Für die Scheibenfräser werden wir eine etwas kräftigere Spindel und eine genaue 5-Achs Positionierung benötigen. Außerdem werden auch Bauteile mit den Abmaßen bis zu 500x300x150mm auf die Maschine gespannt.
Im Großen und Ganzen benötigen wir also einen kraftvollen Allrounder mit einem Verfahrweg in X von 600mm.

Momentan haben wir eine DMU 50 3rd Gen im Auge, bei der wir aber nicht sicher sind, ob wir erstens mit der Spindelleistung und der Stabilität zufrieden sein werden und ob wir auch noch in fünf bis zehn Jahren Freude an der Maschine haben.

Als Alternative wären mir hierzu eine Hermle C32 und eine Alzmetall GS800 eingefallen, wobei die Alzmetall wahrscheinlich „zu groß“ sein wird.

Mit welchen Aufpreis gegenüber der DMG müsste ich wohl bei den Alternativen rechnen und habt ihr noch was anderes, was ihr mir empfehlen könnt?

TOP    
Beitrag 08.05.2021, 11:49 Uhr
EgonC
EgonC
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.05.2003
Beiträge: 228

[quote name='aglo108' post='500258' date='08.05.2021, 08:44 Uhr']Hallo Kollegen,

ich wurde bei uns in der Firma für die Suche eines neuen 5-Achs BAZ‘s beauftragt.

Kurz zu dem was wir machen wollen. Auf der Maschine sollen hauptsächlich „Spezial Teile“ für unsere Fertigung erzeugt werden, welche mit einem Scheibenfräser, auf denen ein vorgefertigtes Profll geschliffen ist. Für die Scheibenfräser werden wir eine etwas kräftigere Spindel und eine genaue 5-Achs Positionierung benötigen. Außerdem werden auch Bauteile mit den Abmaßen bis zu 500x300x150mm auf die Maschine gespannt.
Im Großen und Ganzen benötigen wir also einen kraftvollen Allrounder mit einem Verfahrweg in X von 600mm. [/quote


.... Welche Abmessungen hat euer Scheibenfräser? HSS, HM, Wendeplatten?
Welche Anforderungen hast du an den 5 Achs Betrieb? 5 Achs Simultan, oder geht auch eine Positionierung über Hirth Verzahnung....


Der Beitrag wurde von EgonC bearbeitet: 08.05.2021, 11:51 Uhr
TOP    
Beitrag 08.05.2021, 19:36 Uhr
aglo108
aglo108
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.09.2018
Beiträge: 10

Durchmesser des Scheibenfräsers beträgt 50mm und die Höhe ist 20-30mm. Material ist Hartmetall.

Ich denke Torque-Antrieb wäre Sinnvoll, denn man weiß ja nie was in Zukunft kommen wird. Oder gibt es irgendwelche Nachteile in Sachen Genauigkeit, Steifgkeit?
TOP    
Beitrag 08.05.2021, 20:48 Uhr
PD1987
PD1987
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.04.2019
Beiträge: 104

Zu der Altmetall kann ich nicht viel sagen. Bei Hermle hat man aber auf alle Fälle eine gute Maschine.
20-30mm ist natürlich schon eine ganz schöne Ansage.
Am besten du wendest dich damit an die Anwendungstechnik von Hermle. Die können dich wahrscheinlich am besten beraten.
TOP    
Beitrag 08.05.2021, 21:24 Uhr
EgonC
EgonC
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.05.2003
Beiträge: 228

Ich denke bei dem Scheibenfräser kommt es auf einen Versuch an.
Interessant ist, ob deine Schwenkachsen geklemmt werden, oder sich konstant im Lagerengelkreis befinden, also er Antrieb die Position halten muss.
Ich habe bisher an 5 verschiedenen 5Achs Maschinen gearbeitet.
Von ganz klein (X250) bis ziemlich groß (X10.000/Schwenkachsen mit Hirth Verzahnung)
Bei 3 von 5 Maschinen hätte ich ein ungutes Gefühl.
TOP    
Beitrag 08.05.2021, 23:22 Uhr
aglo108
aglo108
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.09.2018
Beiträge: 10

Was meinst du mit Versuch?
In Zukunft werden wir dann zu 75% die Werkstücke, welche mit dem Scheibenfräser bearbeitet werden, gefertigt.

Wie meinst du das mit dem klemmen?
TOP    
Beitrag 09.05.2021, 08:20 Uhr
EgonC
EgonC
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.05.2003
Beiträge: 228

Versuch: schick den BAZ Herstellern ein Zeichnung und Frage ob die das können. Wenn ja Pack deinen Fräser und dein Werkstück ein und fahr bin, lass Mal ein Musterwerkstück fertigen....

Klemmen: im Prinzip wie früher an der konventionellen Maschine. Da könntest du die Achse die du nicht bewegst auch klemmen. Das haben die meisten auch bei den Schwenkachsen. Schau ins Datenblatt. Macht aber nur Sinn wenn du nicht Simultan arbeiten musst.
TOP    
Beitrag 09.05.2021, 08:39 Uhr
Unterfranke
Unterfranke
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.09.2017
Beiträge: 50

Pos Mill baut stabile 5-Achs Maschinen. Frag doch da mal nach
TOP    
Beitrag 10.05.2021, 07:03 Uhr
aglo108
aglo108
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.09.2018
Beiträge: 10

Ach jetzt verstehe ich das mit dem Versuch, da stand ich wohl auf dem Schluch.

Von den PosMill Maschinen habe ich in letzter Zeit auch immer mehr positives gehört. Weiß da zufällig jemand wie die preislich liegen?
TOP    
Beitrag 10.05.2021, 08:06 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 340

Eine posmill H800u kostet so um die 300k Euro. Als Vorführmaschine etwas weniger. Sind aber gute Maschinen.
TOP    
Beitrag 10.05.2021, 16:27 Uhr
aglo108
aglo108
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.09.2018
Beiträge: 10

Alles klar, danke für die Info. Dann werde ich mich mal an PosMill wenden.

Den Preis einer Hermle C32 weiß niemand?
TOP    
Beitrag 10.05.2021, 17:13 Uhr
blokzijf
blokzijf
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2007
Beiträge: 202

Ich wurde dir ein DMU65 monoblock raten
TOP    
Beitrag 10.05.2021, 17:24 Uhr
MachineTool
MachineTool
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.10.2020
Beiträge: 3

Ich schätze der Zeitpunkt „günstig“ an eine C32 zu kommen könnte nicht besser sein.
TOP    
Beitrag 12.05.2021, 07:25 Uhr
Anton65
Anton65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2013
Beiträge: 3

Hallo
Schon mal an eine GROB G550 gedacht?
-extrem steifes Maschinenbett ,
-sehr kurze Werkzeugauskragung, aber auch extra lange Werkzeuge möglich
-liegende Spindel für freien Spänefall
-Spindelvarianten bis 260 Nm möglic
- Automatisierung mit Zusatzmagazin, Palettenwechsler, Palettenspeicher etc. möglich
Technische Daten:
Arbeitswege 800/1.020/970 in X-/Y'-/Z-Achse (mm)
Geschwindigkeiten 65/50/80 max. in X-/Y'-/Z-Achse (m/min)
Störkreisdurchmesser 900(mm)
Span-zu-Span-Zeit t1 2,9 nach VDI 2852 (s) bezogen auf Drehzahl (min-1)
Positioniergenauigkeit 0,006 in X-/Y'-/Z-Achse (mm)
Tischdurchmesser 770(mm)
Tischbeladung 700/800 mit/ohne Palette (kg)
Gesamtgewicht 25.700/27.900hne/mit Palettenwechsler (kg)
Werkzeuglänge bei Einscheibenmagazin 465 HSK-A63 (mm)
Werkzeuglänge bei Doppelscheibenmagazin 465/280/700HSK-A63 (unten/oben/über beide) (mm)

Nähere Infos und BEarbeitungsvideo für Werkzeugbau auf unserer Webseite www.grobgroup.com
mfg
G.Zimmermann

Kurz zu dem was wir machen wollen. Auf der Maschine sollen hauptsächlich „Spezial Teile“ für unsere Fertigung erzeugt werden, welche mit einem Scheibenfräser, auf denen ein vorgefertigtes Profll geschliffen ist. Für die Scheibenfräser werden wir eine etwas kräftigere Spindel und eine genaue 5-Achs Positionierung benötigen. Außerdem werden auch Bauteile mit den Abmaßen bis zu 500x300x150mm auf die Maschine gespannt.
Im Großen und Ganzen benötigen wir also einen kraftvollen Allrounder mit einem Verfahrweg in X von 600mm.

Momentan haben wir eine DMU 50 3rd Gen im Auge, bei der wir aber nicht sicher sind, ob wir erstens mit der Spindelleistung und der Stabilität zufrieden sein werden und ob wir auch noch in fünf bis zehn Jahren Freude an der Maschine haben.

Als Alternative wären mir hierzu eine Hermle C32 und eine Alzmetall GS800 eingefallen, wobei die Alzmetall wahrscheinlich „zu groß“ sein wird.

Mit welchen Aufpreis gegenüber der DMG müsste ich wohl bei den Alternativen rechnen und habt ihr noch was anderes, was ihr mir empfehlen könnt?
[/quote]
TOP    
Beitrag 12.05.2021, 08:19 Uhr
aglo108
aglo108
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.09.2018
Beiträge: 10

Die passt leider von den Abmaßen nicht… Ansonsten wäre das wohl eine perfekte Lösung für uns.
TOP    
Beitrag 19.05.2021, 12:23 Uhr
Anton65
Anton65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2013
Beiträge: 3

ZITAT(aglo108 @ 12.05.2021, 07:19 Uhr) *
Die passt leider von den Abmaßen nicht… Ansonsten wäre das wohl eine perfekte Lösung für uns.

Es gibt aber auch eine kleinere Ausführung
G350
Arbeitswege x/y/z 600/855/750
Beladung bis 400kg
einfach auf unserer Website schauen
TOP    
Beitrag 19.05.2021, 12:33 Uhr
Anton65
Anton65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2013
Beiträge: 3

ZITAT(Anton65 @ 19.05.2021, 11:23 Uhr) *
Es gibt aber auch eine kleinere Ausführung
G350
Arbeitswege x/y/z 600/855/750
Beladung bis 400kg
einfach auf unserer Website schauen

https://www.youtube.com/watch?v=M4GI82eTbPI
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: