491.538 aktive Mitglieder
5.384 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Unterschied zwischen Nitrocarburieren, und Carbonitrieren????

Beitrag 11.01.2005, 15:08 Uhr
gremlino
gremlino
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.01.2004
Beiträge: 30

Hallo!

Kann mir jemand mal den genauen Unterschied zwischen Nitrocarburieren und Carbonitrieren nennen?

gruß thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 11.01.2005, 15:25 Uhr
Anton.A
Anton.A
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.11.2004
Beiträge: 940

Hallo gremlino,
Unter Nitrocarburieren versteht man Nitrieren unter Zugabe von Kohlenstoff. Die Behandlugnstemperaturen liegen bevorzugt bei 570-580°C bei Prozesszeiten von 1 - 6 Stunden.
Im Vergleich zum Nitrieren erhält man eine dickere und härtere Verbindungsschicht. Neben einer erhöhten Verschleissbeständigkeit bewirkt die Verbindungsschicht eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit.
Führt man nach dem Nitrocarburieren noch eine Nachoxidation durch, wird die Korrosionsbeständigkeit nochmals erhöht.

Carbonitrieren
Gleichzeitiges Aufkohlen und Nitrieren des Stahls mit anschließender Umwandlungshärtung durch mehrstündiges Glühen in einem Gemisch von kohlenwasserstoffhaltigem Gas und Ammoniak, wobei die Oberfläche sowohl C als auch N aufnimmt. Letzterer verbessert und erleichtert das Härten der gekohlten Schicht. Dieses umweltfreundliche Verfahren ist zudem billiger als die ähnlich wirkenden Cyansalzbäder

Quelle: Google thumbs-up.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Anton
TOP    
Beitrag 11.01.2005, 21:22 Uhr
ulli der zweite
ulli der zweite
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 22.12.2004
Beiträge: 5

Hallo,

stimmt soweit. Das Nitrocaburieren erzeugt Schichten wie im Salzbad (das klasisische), hat aber den Vorteil dass man nicht mit giftigen Salzen arbeitet. Nitrocaburieren ist ein Nitrieren unter Hinzugabe von Stickstoff N.

Anders rum das Carbonitrieren, dies ist im Prinzip Caburieren (also aufsticken nur mit C) jedoch unter Hinzugabe von N.

Hat beides seine speziellen Schichteigenschaften, die auch noch mit Vor- und Nachoxidieren eingestellt werden können. Speziell beim Nitrocaburieren wird dies fast immer gemacht. Die Verbindungsschicht wird duch eine geschlossese Fe3O4 Schicht (Magnetit) geschlossen.

Gruss
TOP    
Beitrag 11.01.2005, 21:25 Uhr
ulli der zweite
ulli der zweite
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 22.12.2004
Beiträge: 5

[/QUOTE]stimmt soweit. Das Nitrocaburieren erzeugt Schichten wie im Salzbad (das klasisische), hat aber den Vorteil dass man nicht mit giftigen Salzen arbeitet. Nitrocaburieren ist ein Nitrieren unter Hinzugabe von Stickstoff N.
ZITAT


Unter Hinzugabe von C natürlich, sorry
TOP    
Beitrag 12.01.2005, 09:48 Uhr
gremlino
gremlino
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.01.2004
Beiträge: 30

thx a lot wink.gif
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: