496.216 aktive Mitglieder
6.917 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Zirkularfräsen ohne Z Rückzug

Beitrag 29.01.2019, 23:50 Uhr
b_hofi
b_hofi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.01.2019
Beiträge: 7

Hallo zusammen,

folgendes Problem:

Nach dem ich von der Kontur abfahre gibt es eine Bewegung in Z (Rückzug)
die ich gerne löschen würde, jedoch lässt es sich nicht löschen.
Da das Profil mehrere Kammern hat muss ich 3 Löcher in einer Flucht fräsen und diese Bewegung kostet mich Zeit bei 90 Löcher insg.

Bräuchte dringend hilfe.
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 08:17 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 357

ZITAT(b_hofi @ 29.01.2019, 23:50 Uhr) *
Hallo zusammen,

folgendes Problem:

Nach dem ich von der Kontur abfahre gibt es eine Bewegung in Z (Rückzug)
die ich gerne löschen würde, jedoch lässt es sich nicht löschen.
Da das Profil mehrere Kammern hat muss ich 3 Löcher in einer Flucht fräsen und diese Bewegung kostet mich Zeit bei 90 Löcher insg.

Bräuchte dringend hilfe.



Moin.

Welche Operation? Bohrfräsen oder Profilfräsen?

Gruß
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 08:43 Uhr
b_hofi
b_hofi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.01.2019
Beiträge: 7

Bohrfräsen, kann nur die Vorschübe von dieser Bewegung ändern, jedoch nicht löschen.
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 08:56 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 357

ZITAT(b_hofi @ 30.01.2019, 08:43 Uhr) *
Bohrfräsen, kann nur die Vorschübe von dieser Bewegung ändern, jedoch nicht löschen.


Bin ehrlich, verstehe das Vorhaben nicht! Du hast 3 Bohrungen unterscheidlichem Durchmesser auf einer Achse und möchtest die drei ohne Rückzug fräsen? Heißt Bohrung eins und dann direkt Bohrung zwei ohne Rückzug?
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 09:43 Uhr
Tommi33
Tommi33
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.10.2011
Beiträge: 81

Er meint vielleicht von grossem Durchmesser oben auf etwas kleiner darunter auf noch kleiner darunter. Also im Lot und nicht in der Flucht. Da macht die Sache nämlich Sinn das man Z-Rückzüge vermeiden möchte, wenn du unten bis kannst ja mit nächstem Durchmesser weitermachen und nicht erst hoch und wieder runter.

Tommi
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 10:08 Uhr
b_hofi
b_hofi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.01.2019
Beiträge: 7

Ja genau Tommi hat es fast richtig beschrieben,
muss 3x d38 fräsen.
Da ich kein ikz habe, lediglich minimalmengenschmierung.
Daher kann ich nicht alle 3 Löcher in einem Zug fräsen, und muss nur nach der letzten Bearbeitung in Z rausfahren.
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 10:31 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 357

ZITAT(Tommi33 @ 30.01.2019, 09:43 Uhr) *
Er meint vielleicht von grossem Durchmesser oben auf etwas kleiner darunter auf noch kleiner darunter. Also im Lot und nicht in der Flucht. Da macht die Sache nämlich Sinn das man Z-Rückzüge vermeiden möchte, wenn du unten bis kannst ja mit nächstem Durchmesser weitermachen und nicht erst hoch und wieder runter.

Tommi


Klar, Lot.
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 10:38 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 357

ZITAT(b_hofi @ 30.01.2019, 10:08 Uhr) *
Ja genau Tommi hat es fast richtig beschrieben,
muss 3x d38 fräsen.
Da ich kein ikz habe, lediglich minimalmengenschmierung.
Daher kann ich nicht alle 3 Löcher in einem Zug fräsen, und muss nur nach der letzten Bearbeitung in Z rausfahren.


Stell mal ein Bild ein!

Zum Eigentlichen Problem: Ich habe drei übereinander liegende Bohrungen in Catia gerade mit Bohrfräsen programmiert. Bohrung 1 D85, Bohrung 2 D80 und Bohrung 3 D75. Dazu wählst du die drei Punkte in deiner Operation an, setzt den Haken bei "Machine Different Diameters" und "Machine Different Depths". Somit Fräst er alle drei Löcher und zieht zwischen den Bohrungen nicht aus der Bohrung zurück. Lediglich der Sicherheitsabstand im ersten Reiter der Bearbeitung wird zurückgezogen. Zyklenausgabe müsstest du schauen ob die Funktioniert.

gruß
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: