518.137 aktive Mitglieder
3.142 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Zustellung beim Schlichten der Kavitäten

Beitrag 23.02.2020, 10:51 Uhr
riedlmaier
riedlmaier
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.08.2017
Beiträge: 4

Also wie der Titel oben schon sagt würde es mich sehr interessieren welche Zustellungen ihr beim Schlichten der Kavitäten bei Spritzgusswerkzeugen fährt, zudem noch welche Oberflächenqualität ihr dabei erreicht und mit welchem Werkzeug das ganze getätigt wird. Müsst ihr die Oberflächen danach noch von Hand nacharbeiten oder ist die Oberflächengüte schon so gut dass es keine Probleme bei der Entformung des gespritzten Teils gibt ?

Danke schon mal danke.gif
TOP    
Beitrag 25.02.2020, 14:49 Uhr
Alter Meister
Alter Meister
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.04.2004
Beiträge: 34

ZITAT(riedlmaier @ 23.02.2020, 10:51 Uhr) *
Also wie der Titel oben schon sagt würde es mich sehr interessieren welche Zustellungen ihr beim Schlichten der Kavitäten bei Spritzgusswerkzeugen fährt, zudem noch welche Oberflächenqualität ihr dabei erreicht und mit welchem Werkzeug das ganze getätigt wird. Müsst ihr die Oberflächen danach noch von Hand nacharbeiten oder ist die Oberflächengüte schon so gut dass es keine Probleme bei der Entformung des gespritzten Teils gibt ?

Danke schon mal danke.gif



Hallo Riedlmaier,
die Zustellung beim schlichten hängt von sehr vielen Parametern ab:
Material hart oder weich, Größe der Entformungsschraege, tiefe der Kavität.
Sind diese Faktoren bekannt kann man sich Gedanken über die Werkzeuge machen.

Mit freundlichen Grüßen
Alter Meister
TOP    
Beitrag 25.02.2020, 22:32 Uhr
riedlmaier
riedlmaier
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.08.2017
Beiträge: 4

Jetzt mal nur von weichen Material ausgegangen und nicht wirklich tiefe Kavitäten. Entformungsschräge 1°
TOP    
Beitrag 26.02.2020, 21:51 Uhr
PD1987
PD1987
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.04.2019
Beiträge: 86

Relevant ist auch der Eckenradius von deinem Werkzeug. Umso größer der ist, umso größer kann man auch die Zustellung machen.
TOP    
Beitrag 27.02.2020, 21:25 Uhr
riedlmaier
riedlmaier
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.08.2017
Beiträge: 4

Je nach dem, entweder Vollradius oder Torusfräser. Mich würde es ja auch interessieren welch ein Ergebniss man erreichen kann wenn man minimal Zustellt, sprich bei einem 4mm Kugelfräser gerade mal 0,05mm Tiefen- bzw. Seitenzustellung zum Beispiel. Wie machen das die Fräser mit, ist das denen egal oder nutzen sich die durch die geringe Zustellung stark ab ?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: