529.807 aktive Mitglieder*
3.475 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

451 KINEMATIK

Beitrag 15.07.2009, 20:07 Uhr
wendelin8
wendelin8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2008
Beiträge: 27

Hallo zusammen

hat vielleicht jemand ein brauchbares Q Parameterprogramm mit dem man die Kinematik vermessen kann ? ( so wie mit TCH PROBE 451 ) für C20 TNC 530

Danke
TOP    
Beitrag 15.07.2009, 20:20 Uhr
General-5Achs
General-5Achs
CNC-Arena Award Winner 2011
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.10.2006
Beiträge: 3.338

Was willst du damit machen???

Feststellen das deine Kinematik nicht stimmt

oder

Was willst du damit machen???

Feststellen das deine Kinematik nicht stimmt und gleich kompensieren???


--------------------
Gruß General



Fräser sind Halbgötter in Blau.
Denn sie lassen durch Zerstörung Neues entstehen!!!!



Werbung in eigener Sache:
Enter the Matrix an feel the Moment "www.pixxelmatrix.de"
TOP    
Beitrag 16.07.2009, 06:36 Uhr
wendelin8
wendelin8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2008
Beiträge: 27

Hallo

ich möchte die Kinematik gleich kompensieren die stimmt sowieso nicht
und das am besten jede Woche automatisch mit einen Q Parameter PGM

wenn ich wüste wo die Drehpunkte stehen wäre mir auch schon geholfen

ich bin beim Schwenken ständig am korrigieren
und die von Heidenhain wollen für Ihren 451er Zyklus über 1200 €

TOP    
Beitrag 16.07.2009, 06:49 Uhr
Themenstarter

Gruppe:
Mitglied seit: --
Beiträge: 0

Hallo,

ZITAT
die von Heidenhain wollen für Ihren 451er Zyklus über 1200 €


Ich würds investieren, ansonsten sollte die Daten im PLC Ordner in der KINEMAT.TAB stehen.

TOP    
Beitrag 16.07.2009, 07:01 Uhr
aachen-matthias
aachen-matthias
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.01.2009
Beiträge: 72

Hallo ,

dein hermle-support gibt dir eine Beschreibung für die manuelle Kontrolle, mittels Aluklotz rechtwinklig gefräst, abnullen , einschwenken 90 grad
messen, parameter berechnen und über schlüsselzahl eingebn ,fertig

genaue beschreibung kann ich per mail auch zuschicken

geht einfach und schnell!! Zyklus habe ich auch und ist natürlich besser ,weil. dieser mehere Streupunkte berücksichtigt und einen Mittelwert berechnet und
somit genauer ist

gruss an alle , besonders die öcher

Matthias

ps. Automatisch schön , aber ich will sehen was los ist!!
TOP    
Beitrag 16.07.2009, 19:28 Uhr
Bluebyter2000
Bluebyter2000
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2005
Beiträge: 107

ZITAT(aachen-matthias @ 16.07.2009, 08:01) *
Hallo ,

dein hermle-support gibt dir eine Beschreibung für die manuelle Kontrolle, mittels Aluklotz rechtwinklig gefräst, abnullen , einschwenken 90 grad
messen, parameter berechnen und über schlüsselzahl eingebn ,fertig

genaue beschreibung kann ich per mail auch zuschicken

geht einfach und schnell!! Zyklus habe ich auch und ist natürlich besser ,weil. dieser mehere Streupunkte berücksichtigt und einen Mittelwert berechnet und
somit genauer ist

gruss an alle , besonders die öcher

Matthias

ps. Automatisch schön , aber ich will sehen was los ist!!



Also ich hätte interesse an einer genauen Beschreibung

Grüße Bluebyter


--------------------
Leistung allein genügt nicht.
Man muss auch jemanden finden,
der sie anerkennt
TOP    
Beitrag 16.07.2009, 20:14 Uhr
rs-cnc
rs-cnc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.03.2009
Beiträge: 1

Hallo , deine Kinematik wird eigentlich über die Transformation geprüft und in der Aktiven Kinematiktabelle eingestellt. ( Je nach Maschine sind verschiedene Kinematiktabellen vorhanden )
Zum Prüfen und vermessen benötigt man einen Messdorn mit Kugel , auf der die Maschine mit einem Messprogramm verschiedene Punkte anfährt und dann kann man die Abweichung in der Kinematiktabelle korrigieren. Diese Werte sollten eigentlich stimmen , eine Abweichung kommt nur nach einer Kollision oder starkem Verschleiß vor.
TOP    
Beitrag 17.07.2009, 05:53 Uhr
aachen-matthias
aachen-matthias
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.01.2009
Beiträge: 72

hallo ,

also mit dem messdorn wird die achsparallelität geprüft, die 3d rot kann auch mit der Kugel geprüft werden und messtaster in dem zwei Nullpunkte
gesetzt werden, über traori, g7 ,cyc19 usw. eine rotation gemacht wird und anschließend gleich Nullpunktwerte erscheinen sollten, oder mittels Bubitaster
an der Kugel auf einschwenken, dieses sind alles aber nur Prüfungen.
Der zyklus korregiert auch den Versatz , sowie den Vorschlag mit den Würfel, die beschreibung gibts vom support, wird auch korregiert

letzendlich muss aber gesagt werden das man ohne ausreichenden Verständnis der 5x-geschichte sehr vorsichtig sein sollte
da sollte man dann schon den investment nehmen den zyklus zu kaufen

Sollte dennoch noch leute da sein mit interesse an der würfelgeschichte so gibt mir bescheid.

gruss
matthias
TOP    
Beitrag 17.07.2009, 10:21 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

Wie kann ich einige PGM´s im Downloadbereich hochladen ???
Hab da was für euch...

Gruß
TOP    
Beitrag 17.07.2009, 16:03 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

Kleines PGM für 3D-Rot bei 5-Achs (A und C).
Läuft nicht nur auf Hermle

AUF EIGENE GEFAHR, also immer Poti festhalten und VORHER Anleitung lesen !!!

Sollte bei allen mit iTNC gehen.

Für eine kleine Spende in Form eines Lobes bin ich immer zugänglich.

thumbs-up.gif thumbs-up.gif thumbs-up.gif


http://www.divshare.com/download/7931125-ee3

thumbs-up.gif thumbs-up.gif thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 17.07.2009, 18:28 Uhr
Bluebyter2000
Bluebyter2000
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2005
Beiträge: 107

Viele Dank

ist das von Hermle oder hast du das geschrieben?


Grüße Bluebyter


--------------------
Leistung allein genügt nicht.
Man muss auch jemanden finden,
der sie anerkennt
TOP    
Beitrag 17.07.2009, 19:58 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

Hab ich geschrieben.

Alles auf meinem Mist gewachsen.

ZITAT(Bluebyter2000 @ 17.07.2009, 18:28) *
Viele Dank

ist das von Hermle oder hast du das geschrieben?


Grüße Bluebyter

TOP    
Beitrag 18.07.2009, 02:42 Uhr
wendelin8
wendelin8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2008
Beiträge: 27

Hallo

ich kann die Kinemat.Tab nicht finden!

auch wenn ich alle anzeigen lasse wo kann die sein?

wenn ich als Schlüsselzahl kinematic eingebe könnte ich aber zwei auswählen!


TOP    
Beitrag 18.07.2009, 03:15 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

Bist du dir sicher, was du da tun willst ?!?
Bitte beim editieren der Maschinenkinematik mit Bedacht und Ruhe arbeiten. Ein Blatt und ein Stift zum Notieren von Werten hat auch noch nie geschadet. Wollte das nur mal gesagt haben.


Schlüsselzahl 95147

Dann werden im Handbetrieb die 2 Softkeys für MP7500 / MP7530 aktiv.
Müssten in der vertikalen Leiste mit einmal Verlängern zu finden sein.

Lass die Finger von der Schlüsselzahl kinematic.

Datei steht unter PLC_\C40\Kinematik\C_A.tab

ZITAT(wendelin8 @ 18.07.2009, 02:42) *
Hallo

ich kann die Kinemat.Tab nicht finden!

auch wenn ich alle anzeigen lasse wo kann die sein?

wenn ich als Schlüsselzahl kinematic eingebe könnte ich aber zwei auswählen!


Der Beitrag wurde von BigChiefMaster bearbeitet: 18.07.2009, 03:18 Uhr
TOP    
Beitrag 18.07.2009, 03:28 Uhr
wendelin8
wendelin8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2008
Beiträge: 27

ist schon klar ich machs morgen in ruhe
nur irgendwo muß ich ja die ermittelten Werte von deinen
Programm hinschreiben
ist übrigens super genau das habe ich gesucht

danke
TOP    
Beitrag 18.07.2009, 20:11 Uhr
CNCFanatiker
CNCFanatiker
Administrator
Gruppensymbol
Gruppe: Administrator
Mitglied seit: 16.12.2001
Beiträge: 5.135

ZITAT(BigChiefMaster @ 18.07.2009, 04:15) *
Schlüsselzahl 95147
@ BigChiefMaster
Ist das wirklich so - bist du dir sicher? Dann wär es ja bei HERMLE abweichend vom Standard ...


--------------------
Gruß / Regards
CNCFanatiker
AdminCrew

Wenn wir immer das tun was wir können, dann bleiben wir immer das was wir sind.
If we always this act what we are able to do, then we always remain what we are.
TOP    
Beitrag 18.07.2009, 21:19 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

ZITAT(CNCFanatiker @ 18.07.2009, 20:11) *
@ BigChiefMaster
Ist das wirklich so - bist du dir sicher? Dann wär es ja bei HERMLE abweichend vom Standard ...



95147 ist nur zum freischalten der beiden Softkeys für Editieren der Kinematik. Hat nix mit Maschinenparameter (95148) zu tun.

Gruß

TOP    
Beitrag 18.07.2009, 21:27 Uhr
CNCFanatiker
CNCFanatiker
Administrator
Gruppensymbol
Gruppe: Administrator
Mitglied seit: 16.12.2001
Beiträge: 5.135

ZITAT(BigChiefMaster @ 18.07.2009, 22:19) *
95147 ist nur zum freischalten der beiden Softkeys für Editieren der Kinematik. Hat nix mit Maschinenparameter (95148) zu tun.

Gruß
aha ok - dann ist das wohl ne reine HERMLE-Konfiguration - wieder was gelernt - danke für die Info.


--------------------
Gruß / Regards
CNCFanatiker
AdminCrew

Wenn wir immer das tun was wir können, dann bleiben wir immer das was wir sind.
If we always this act what we are able to do, then we always remain what we are.
TOP    
Beitrag 19.07.2009, 02:15 Uhr
wendelin8
wendelin8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2008
Beiträge: 27

Ich habe das Programm jetzt ausprobiert funktioniert gut

habe aber in den Maschinenparametern korrigiert (95148)
die Kinematiktabelle habe ich nicht gefunden habe nicht gewusst das 95147 zum freischalten der beiden Softkeys ist ( wenn ich auf die Softkeys gedrückt habe hat sich nichts getan)
habe MP 960.0
MP 960.1
und MP 960.2 geändert die Kinematiktabelle wird die Werte von 960 .. schon hernehmen
dort wird es halt komfortabler zu ändern sein wird nur eine Korrekturtabelle sein

vielleicht schauen jetzt die Übergänge beim simultanfräsen besser aus

hast du das gleiche Programm auch für eine DMU 50 ? ( also für C und B )
TOP    
Beitrag 19.07.2009, 08:01 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

ZITAT(wendelin8 @ 19.07.2009, 02:15) *
Ich habe das Programm jetzt ausprobiert funktioniert gut

habe aber in den Maschinenparametern korrigiert (95148)
die Kinematiktabelle habe ich nicht gefunden habe nicht gewusst das 95147 zum freischalten der beiden Softkeys ist ( wenn ich auf die Softkeys gedrückt habe hat sich nichts getan)
habe MP 960.0
MP 960.1
und MP 960.2 geändert die Kinematiktabelle wird die Werte von 960 .. schon hernehmen
dort wird es halt komfortabler zu ändern sein wird nur eine Korrekturtabelle sein

vielleicht schauen jetzt die Übergänge beim simultanfräsen besser aus

hast du das gleiche Programm auch für eine DMU 50 ? ( also für C und B )



Da hast du jetzt aber echt Schei** gebaut. Ich kanns leider nicht anders sagen...

Du hast deine Achsnullpunkte verschoben. Damit passt so ziemlich nichts mehr ( Werkzeugwechselposition, Laser,...)
Deshalb hatte ich ja im obigen Beitrag angemerkt, dass mann wissen sollte, was man tut...

An ALLE: Lasst die Finger von den Maschinenparametern, wenn ihr euch nicht im Klaren seid, was ihr tut !!!
TOP    
Beitrag 19.07.2009, 16:53 Uhr
wendelin8
wendelin8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2008
Beiträge: 27

Ist ja kein Problem ich schreib halt die alten werte wieder rein

und wo genau soll den jetzt korrigiert werden ?
TOP    
Beitrag 19.07.2009, 19:33 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

ZITAT(wendelin8 @ 19.07.2009, 16:53) *
Ist ja kein Problem ich schreib halt die alten werte wieder rein

und wo genau soll den jetzt korrigiert werden ?


Entweder in MP7530.xxx oder in der C_A.tab im Ordner PLC/C40/kinematik

Gruß
TOP    
Beitrag 01.08.2009, 21:20 Uhr
wendelin8
wendelin8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2008
Beiträge: 27

Also ich hab mich mit den 3d-opt.h ausrichtprogramm intensiv beschäftigt
und muss sagen das es sehr gut funktioniert
ich habe es auch mit den Zyklus 451 kontrollieren können ob die Korrekturen auch passen
es ist vielleicht Max eine Abweichung von 0.01 zwischen 451 und 3d- opt da
aber das ist zu vernachlässigen
noch einmal danke an BigChiefMaster
TOP    
Beitrag 02.08.2009, 07:50 Uhr
BigChiefMaster
BigChiefMaster
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2009
Beiträge: 57

Das hört man gern !
Freue mich geholfen zu haben.
TOP    
Beitrag 03.08.2009, 08:44 Uhr
Klartext
Klartext
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.08.2009
Beiträge: 468

gibts da auch eine Version die mit der 430 kompatibel ist?

würde mir sehr weiter helfen, danke


--------------------
Maschine: KERN Pyramid Nano 5x
Steuerung: iTNC 530 Softwarestand: 05
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: