525.955 aktive Mitglieder*
3.048 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Kinematik Einstellung Simulation

Beitrag 28.03.2020, 10:09 Uhr
shorty65
shorty65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2014
Beiträge: 10

Hallo,
Kann man die Kinematik-Einstellung für die Simulation in den Parametern ändern?

Hintergrund:
Auf dem P-Platz arbeitet die SIM-Grafik mit AB_HEAD_C_TABLE
Wenn wir jetzt einen Lochkreis über Drehtisch fertigen ,also über die C-Achse, klappt dass auf dem P-Platz
aber auf der Maschine (MTE-BF-2700 mit TNC640) kann ich zwar das Programm abarbeiten aber nicht simulieren.
Die Einstellung auf der Maschine ist AFK_RT_C1.
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 11:44 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.953

Ja, für die TNC640 gehst du über MOD Maschine Einstellungen auf Kinematik und stellst im SIM die Kinematik um.

Bei der itnc 530 im Programm Test über MOD Schlüsselzahl kinematic und dann im Auswahlfenster auswählen


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 13:45 Uhr
shorty65
shorty65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2014
Beiträge: 10

Ja so weit weiß ich, aber da hat MTE nur drei Punkte freigeschaltet, die alle nicht funktionieren.
In der PC Software, die ja eigentlich identisch ist gibt es bestimmt 20 Möglichkeiten.
Die Frage ist jetzt ob man in den Tiefen der Einstellungen noch andere, sprich AB_HEAD_C_TABLE auswählen kann.
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 14:12 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.953

Du sprichst von der Maschine? Nicht vom Programmierplatz?
OK, bekommst du eine Fehlermeldung? Welche Kinematik ist bei der Abarbeitung aktiv?
Wenn es geht mach mal ein paar Screenshots von der Simulation.
Was programmierst du?
Verwendest du M138 zur Auswahl der verwendeten Rundachsen?


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 16:44 Uhr
shorty65
shorty65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2014
Beiträge: 10

ZITAT(schwindl @ 28.03.2020, 15:12 Uhr) *
Du sprichst von der Maschine? Nicht vom Programmierplatz?
OK, bekommst du eine Fehlermeldung? Welche Kinematik ist bei der Abarbeitung aktiv?
Wenn es geht mach mal ein paar Screenshots von der Simulation.
Was programmierst du?
Verwendest du M138 zur Auswahl der verwendeten Rundachsen?


Ich hänge mal das Programm an. M138 für Rundtisch? dachte nur wenn man den Kopf schwenkt.
Sorry,sind noch nicht so weit ,haben die 640er jetzt ein halbes Jahr, und von MTE kommt nicht viel,die wollen nur teure Lehrgänge
verkaufen.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Flanschzapfen_G13_212274.H ( 6.33KB ) Anzahl der Downloads: 7
Angehängte Datei  IMG_20200325_100242.jpg ( 1.58MB ) Anzahl der Downloads: 18
 
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 16:46 Uhr
shorty65
shorty65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2014
Beiträge: 10

ZITAT(shorty65 @ 28.03.2020, 17:44 Uhr) *
Ich hänge mal das Programm an. M138 für Rundtisch? dachte nur wenn man den Kopf schwenkt.
Sorry,sind noch nicht so weit ,haben die 640er jetzt ein halbes Jahr, und von MTE kommt nicht viel,die wollen nur teure Lehrgänge
verkaufen.


Und wie gesagt auf dem P-Platz klappt es , und abarbeiten auf der Maschine geht auch
Kinematik auf dem P-Platz AB_HEAD_C_TABLE

Der Beitrag wurde von shorty65 bearbeitet: 28.03.2020, 16:56 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_20200323_064921.jpg ( 71.08KB ) Anzahl der Downloads: 9
 
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 17:11 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.953

OK, da kann es jetzt verschiedene Gründe geben, ich würde mal nach dem Werkzeugwechsel eine definierte Position mit M91 anfahren und danach mit 3 Achsen vorpositionieren.
Ich denke dass hier die Werkzeug Wechsel position für die Simulation nicht eingerichtet wurde.
Dies lässt sich aber nur mit einer ServiceDatei erkennen.
Du kannst über die Taste ERR und Protokoll Dateien die Servicedateien erzeugen. Die werden im Ordner TNC:\SERVICE gespeichert.
Die schickst du mit der Beschreibung an die 3103@heidenhain.de.

Der Fehler tritt aber nur beim Schwenken auf?

Zum Thema Schulung muss ich ganz klar sagen, dass es sich lohnt, eine Schulung zu besuchen, ich denke dass der Preis nicht mal ein Prozent der Maschine ist und man kann durch die Schulung die Maschine und die Steuerung besser verstehen und somit besser einsetzen. Und Schulungen sollten regelmäßig durchgeführt werden, denn so reizt man Maschine und Steuerung aus. Auch die Schulungen verändern sich, Unterlagen werden überarbeitet, es werden neue Beispiele und Anwendungen eingebaut. Für die Bediener ist es auch eine Belohnung, wenn sie mal eine Schulung besuchen dürfen.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 17:39 Uhr
shorty65
shorty65
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2014
Beiträge: 10

Das hat weniger mit dem schwenken zu tun als das das Bohr Bild ja auch nicht richtig angezeigt wird, das sollte ja eigentlich ein lochkreis mit 18 Bohrungen und Senkungen usw. sein.
TOP    
Beitrag 28.03.2020, 17:50 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.953

Programmier mal einen Zyklus 247 in deinem Programm mit dem aktiven Bezugspunkt, oder wenn es der Preset 0 ist, dann nimm im der Simulation den Softkey ROHTEIL im Arbeitsraum und drücke das Maschinenensymbol


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: