532.331 aktive Mitglieder*
2.599 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

PGM Stop in M Befehl

Beitrag 19.11.2018, 19:21 Uhr
jolei
jolei
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2017
Beiträge: 19

Hallo zusammen,

wier haben auf Arbeit einige Programme die die Bearbeitung unterbrechen um z.B. Gewinde zu Ölen.
Um die Programmierung zu vereinfachen, gab es jetzt die Idee dise Programme als M-Befehle anzulegen.
Das Problem, wenn ein M0 in einem M-Befehl geschrieben wird, Stoppt die Maschine zwar,möchte man aber das
Programm fortsetzen kommt die Fehlermeldung "Undefinierter Programmstart".
Gibt es da einen Trick?

vielen Dank schonmal für die Antworten.
TOP    
Beitrag 19.11.2018, 19:53 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.020

Probier mal M1
Aber eigentlich sollte es mit M0 auch funktionieren


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 19.11.2018, 19:56 Uhr
Thomas_W
Thomas_W
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2016
Beiträge: 119

ZITAT(jolei @ 19.11.2018, 19:21 Uhr) *
Hallo zusammen,

wier haben auf Arbeit einige Programme die die Bearbeitung unterbrechen um z.B. Gewinde zu Ölen.
Um die Programmierung zu vereinfachen, gab es jetzt die Idee dise Programme als M-Befehle anzulegen.
Das Problem, wenn ein M0 in einem M-Befehl geschrieben wird, Stoppt die Maschine zwar,möchte man aber das
Programm fortsetzen kommt die Fehlermeldung "Undefinierter Programmstart".
Gibt es da einen Trick?

vielen Dank schonmal für die Antworten.


Moin!

Graue Taste Stop mit Anhang M0 sollte eigentlich das PGM stopen und die Tür öffnen. Dann einfach weiter mit grün.


--------------------
DMU 60P HiDyn 5-Achs Universalfräsmaschine

C Achse ° Rundtisch Verfarbereich 700mm auf Y Achse und B Achse 180° Schwenkkopf Verfahrbereich 600mm X sowie Z, 30 Einheiten Werkzeugwechsler ohne feste Platzbelegung mit Doppelgreifer Wechselsystem. BJ 2006

HeidenHain iTNC 530 (340490_002_SP6)

Du kannst nicht Alles wissen, aber Du kannst immer Quellen finden

Wenn Jemand sagt "das geht nicht!", denk immer daran: es sind seine Grenzen. Nicht Deine.
TOP    
Beitrag 20.11.2018, 17:26 Uhr
jolei
jolei
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2017
Beiträge: 19

ZITAT(Snoopy_1993 @ 19.11.2018, 19:53 Uhr) *
Probier mal M1
Aber eigentlich sollte es mit M0 auch funktionieren

M0 oder "STOP" habe ich schon probiert. Funktioniert alles nicht.
Auch auf`´m Programierplatz geht es nicht, ist wohl also auch nicht Maschinenspezifisch.
TOP    
Beitrag 20.11.2018, 17:33 Uhr
hdn
hdn
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.10.2012
Beiträge: 16

Evtl. funktioniert "STOP M9 M5"?
TOP    
Beitrag 20.11.2018, 19:09 Uhr
Thomas_W
Thomas_W
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2016
Beiträge: 119

ZITAT(jolei @ 19.11.2018, 19:21 Uhr) *
... Stoppt die Maschine zwar,möchte man aber das
Programm fortsetzen kommt die Fehlermeldung "Undefinierter Programmstart". ...


Grad so'n Gedankenfurz: ist vielleicht in dem Fall noch irgendein Zyklus aktiv, auf den nach dem Stop zugegriffen werden soll? Es kann durchaus sein, dass der Zyklus nach einem M0 erneut eingelesen/definiert werden muss.

Beispielsweise kann es sein, wenn Mit Zyklus 25 eine Kontur abgefahren wird und über Sprungbefehle und Q3 seitlich zugestellt wird, vor der letzten "Seitenzustellug" ein Stop steht bzw. das PGM unterbrochen wird, eine derartige Fehlermeldung ausgegeben wird, da der Zyklus dadurch angehalten wird. Das kommt wohl auch darauf an, wo und wie in Maschinenparametern hinterlegt wird, was bei M0 bzw. Stop Alles angehalten wird. Ähnlich wie beim M30/M2 kann je nach Settings definiert werden welche Parameter zurückgesetzt werden.

Kann vielleicht an solchen Einstellungen liegen.

Eventuell ist es ratsam sich mit dem Maschinenhersteller oder ggf. dem Techniker, welcher die Maschine eingerichtet hat in Verbindung zu setzen.

Grüße

Der Beitrag wurde von Thomas_W bearbeitet: 20.11.2018, 19:10 Uhr


--------------------
DMU 60P HiDyn 5-Achs Universalfräsmaschine

C Achse ° Rundtisch Verfarbereich 700mm auf Y Achse und B Achse 180° Schwenkkopf Verfahrbereich 600mm X sowie Z, 30 Einheiten Werkzeugwechsler ohne feste Platzbelegung mit Doppelgreifer Wechselsystem. BJ 2006

HeidenHain iTNC 530 (340490_002_SP6)

Du kannst nicht Alles wissen, aber Du kannst immer Quellen finden

Wenn Jemand sagt "das geht nicht!", denk immer daran: es sind seine Grenzen. Nicht Deine.
TOP    
Beitrag 20.11.2018, 20:36 Uhr
jolei
jolei
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2017
Beiträge: 19

ich habe das Problem auf die iTNC530 eingrenzen können. Auf der TNC620 geht es.
TOP    
Beitrag 20.11.2018, 21:15 Uhr
Thomas_W
Thomas_W
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2016
Beiträge: 119

ZITAT(jolei @ 20.11.2018, 20:36 Uhr) *
ich habe das Problem auf die iTNC530 eingrenzen können. Auf der TNC620 geht es.


An der '530 prinzipiell liegt es nicht. Ich persönlich arbeite sehr viel mit solchen Befehlen und bisher gab es da an meiner Maschine nie Probleme. Wie gesagt, ich würde es auf Maschinenparameter bzw. Einstellungen in den M-Befehlen schieben.

Aber ich werde das morgen nochmal in verschiedenen Konstellationen überprüfen.

Grüße


--------------------
DMU 60P HiDyn 5-Achs Universalfräsmaschine

C Achse ° Rundtisch Verfarbereich 700mm auf Y Achse und B Achse 180° Schwenkkopf Verfahrbereich 600mm X sowie Z, 30 Einheiten Werkzeugwechsler ohne feste Platzbelegung mit Doppelgreifer Wechselsystem. BJ 2006

HeidenHain iTNC 530 (340490_002_SP6)

Du kannst nicht Alles wissen, aber Du kannst immer Quellen finden

Wenn Jemand sagt "das geht nicht!", denk immer daran: es sind seine Grenzen. Nicht Deine.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: