529.880 aktive Mitglieder*
4.651 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Raumwinkel TNC 530i, Problem beim Fräsereinschwenken

Beitrag 17.01.2018, 19:13 Uhr
Wekzeugmacher0
Wekzeugmacher0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2017
Beiträge: 39

Hallo
Folgendes Problem: Ich möchte eine Kreutzverzahnung 45 Grad auf eine Schräge fräsen ( A45, B22.5, C45). Das Werkstück ist wie auf der Zeichnung gelb markiert aufgespannt. Ich habe ein Foto vom Probestück und von der Verzahnung angehängt. Der Winkel (Raumwinkel) wird nicht richtig eingeschwenkt. Ich habe mit Plane und cycl 19 programmiert, beidesmal das selbe Ergebnis. Wo hab ich den Fehler gemacht?
Vielen Dank im Voraus.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Zeichnung.jpg ( 466.16KB ) Anzahl der Downloads: 117
Angehängte Datei  20180117_152719.jpg ( 995.87KB ) Anzahl der Downloads: 100
Angehängte Datei  20180117_151659.jpg ( 44.96KB ) Anzahl der Downloads: 105
 
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 19:45 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.705

Was hast denn für eine Kinematik?
Wie ist das Bauteil aufgespannt?
Ist eine Verschiebung aktiv, bzw eine Rotation im Preset?


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 19:56 Uhr
Wekzeugmacher0
Wekzeugmacher0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2017
Beiträge: 39

ZITAT(Hexogen @ 17.01.2018, 18:45 Uhr) *
Was hast denn für eine Kinematik?
Wie ist das Bauteil aufgespannt?
Ist eine Verschiebung aktiv, bzw eine Rotation im Preset?


Kinematiktabelle M307 (Raumwinkel) ist angewählt, Ich habe nur den Programmteil für die Verzahnung zur Anschauung kopiert. Das Bauteil ist so wie in der Zeichnung gelb markiert aufgespannt, Also X 41.5, Y 110, Z 40. Nullpunkt : X rechts, Y mittig und Z oben. Rotation im Preset weis ich nicht. Eine gerade Verzahnung klappt aber (C=0), hab ich getestet. LBL 999 ist für Achsen zurücksetzen ( A B C Null ).

Der Beitrag wurde von Wekzeugmacher0 bearbeitet: 17.01.2018, 20:00 Uhr
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 20:07 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.705

Und du tust walzen, wie es aussieht?
Ja welche Maschinenkimenatik hast du, hast du eine Reale A Achse B Achse C Achse?
Tisch Kinematik ... eine A / C ...?

In dem Fall, walzen
wäre die Anstellung

PLANE SPATIAL SPA90 SPB22.5 SPC45 TURN MB MAX SEQ+



Der Beitrag wurde von Hexogen bearbeitet: 17.01.2018, 20:10 Uhr


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 20:21 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Warum steht hier nochmal das selbe?
https://de.industryarena.com/forum/index.ph...mp;#entry473850


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 20:35 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.017

Schwenke zuerst B mit spatial und danach C&A mit relativ.
Dann passt es.


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 20:50 Uhr
Wekzeugmacher0
Wekzeugmacher0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2017
Beiträge: 39

ZITAT(Hexogen @ 17.01.2018, 19:07 Uhr) *
Und du tust walzen, wie es aussieht?
Ja welche Maschinenkimenatik hast du, hast du eine Reale A Achse B Achse C Achse?
Tisch Kinematik ... eine A / C ...?

In dem Fall, walzen
wäre die Anstellung

PLANE SPATIAL SPA90 SPB22.5 SPC45 TURN MB MAX SEQ+

TOP    
Beitrag 17.01.2018, 20:54 Uhr
Wekzeugmacher0
Wekzeugmacher0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2017
Beiträge: 39

Ich benutze einen HM-Fraeser D6 und möchte mit der Außenschneide unter 45 Grad eine Verzahnung fräsen.. Ich habe eine B und C Achse (Schwenk und Drehachse), A ist nur zum verrechnen.

Der Beitrag wurde von Wekzeugmacher0 bearbeitet: 17.01.2018, 20:55 Uhr
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 21:00 Uhr
Wekzeugmacher0
Wekzeugmacher0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2017
Beiträge: 39

ZITAT(Snoopy_1993 @ 17.01.2018, 19:35 Uhr) *
Schwenke zuerst B mit spatial und danach C&A mit relativ.
Dann passt es.

C&A mit relativ ? Meinst du mit Cycl 19 ?
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 21:06 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Zyklus 19 nicht.
PLANE SPATIAL SPB 22. 5 STAY
PLANE RELATIV SPC 45 STAY
PLANE RELATIV SPA 45 TURN


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 21:10 Uhr
Wekzeugmacher0
Wekzeugmacher0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2017
Beiträge: 39

ZITAT(schwindl @ 17.01.2018, 20:06 Uhr) *
Zyklus 19 nicht.
PLANE SPATIAL SPB 22. 5 STAY
PLANE RELATIV SPC 45 STAY
PLANE RELATIV SPA 45 TURN

Alles Klar, vielen Dank.
TOP    
Beitrag 18.01.2018, 08:53 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.705

Sorry hab Sch*** gelabert tounge.gif

Du musst es tatsächlich relativ, schwindl hat ja schon geschrieben, einschwenken.
Raumwinkel sind nicht Achsweise anzusehen, sondern immer von deinem Maschinenbase Koordinaten System.

PLANE SPATIAL SPA+47.596 SPB+15.7 SPC+47.266 TURN MB MAX FMAX SEQ+


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 18.01.2018, 17:50 Uhr
Wekzeugmacher0
Wekzeugmacher0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2017
Beiträge: 39

Wollte mich für die schnelle Hilfe bedanken, hab heute nochmal mit Plane getestet, hat alles wunderbar funktioniert.

danke.gif super.gif spitze.gif
TOP    
Beitrag 19.01.2018, 21:31 Uhr
abraham5
abraham5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2010
Beiträge: 37

ZITAT(Hexogen @ 18.01.2018, 08:53 Uhr) *
PLANE SPATIAL SPA+47.596 SPB+15.7 SPC+47.266 TURN MB MAX FMAX SEQ+

Servus habe eine frage wie kommst du auf so komische winkeln?
TOP    
Beitrag 20.01.2018, 01:34 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Ich habe es jetzt nicht getestet, aber gib mal die Reihenfolge von oben mit PLANE Spatial und Plane Relativ ein, dann ist das wahrscheinlich der resultierende Raumwinkel, also dass was man in Manuell unter 3D-Rot sieht


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 20.01.2018, 22:13 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.705

ZITAT(abraham5 @ 19.01.2018, 22:31 Uhr) *
Servus habe eine frage wie kommst du auf so komische winkeln?


das ist der resultierende Raumwinkel bezogen auf die Rotation um das Maschinenkoordinatensystem.

Siemens / Fanuc schwenkt per Euler ein. Sprich, nach jeder Schwenkung die Resultierende Achse als Ausgang genommen wird. Hier ist die Reihenfolge zu beachten.
Schwenkt man jedoch im Raumwinkel (RPY) so ist jeder Winkel bezogen auf dein Maschinenkorrdinatensystem.

Um dem entgegen zu wirken musst Du, wie schwindl schrieb, Relativ einschwenken.

Der Beitrag wurde von Hexogen bearbeitet: 20.01.2018, 22:14 Uhr


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 25.01.2018, 11:15 Uhr
abraham5
abraham5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2010
Beiträge: 37

ZITAT(Hexogen @ 20.01.2018, 22:13 Uhr) *
das ist der resultierende Raumwinkel bezogen auf die Rotation um das Maschinenkoordinatensystem.

Siemens / Fanuc schwenkt per Euler ein. Sprich, nach jeder Schwenkung die Resultierende Achse als Ausgang genommen wird. Hier ist die Reihenfolge zu beachten.
Schwenkt man jedoch im Raumwinkel (RPY) so ist jeder Winkel bezogen auf dein Maschinenkorrdinatensystem.

Um dem entgegen zu wirken musst Du, wie schwindl schrieb, Relativ einschwenken.

JA muss ich noch viel beschäftigen damit, je weiter komme ich desto mehr Fragen auftaucht.
danke für die Antwort
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: