493.988 aktive Mitglieder
6.203 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
HEIDENHAIN Videos

Mess- und Steuerungstechnik

Wirbelfräsen mit der iTNC 530

30.06.2011 09:23 | Dauer 01:48 | 1805 Aufrufe
Beliebige Nuten hocheffizient komplett zu bearbeiten ist der Vorteil des Wirbelfräs-Verfahrens.
Dabei erfolgt der Schruppvorgang mit kreisförmigen Bewegungen, die zusätzlich mit einer linearen Vorwärtsbewegung überlagert sind. Beim Wirbelfräsen kann mit großer Schnitttiefe und hoher Schnittgeschwindigkeit bearbeitet werden, da durch die speziellen Schnittbedingungen keine verschleißsteigernden Einflüsse auf das Werkzeug ausgeübt werden.

Die Vorteile im Überblick:

• gesamte Schneidenlänge im Eingriff
• höhere Schnittwerte
• höheres Spanvolumen
• Maschinenmechanik wird geschont
• weniger Schwingungen

• integriertes Schlichten der Seitenwand

Steuerungen

EMO 2017