528.308 aktive Mitglieder*
2.368 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEXAGON Production Software - Banner
HEXAGON Production Software Forum

Ihre Vielseitigen Softwarelösungen

Fräservorschub "Auto"

Beitrag 21.03.2010, 10:49 Uhr
Joerg_17
Joerg_17
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2010
Beiträge: 4

Meine Kollegen möchten an den Maschinen gerne Fräservorschub "Auto" haben. Ich habe schon viele Sachen ausprobiert, bin aber bisher zu keinem Ergebnis gekommen. Im Augenblick Schreibe ich alle Vorschübe mit Geschwindigkeit 1000 ein, sodass an der Maschine der Vorschub auf "Auto" geändert wird. Bitte um Hilfe.
TOP    
Beitrag 22.03.2010, 00:02 Uhr
LosPakos
LosPakos
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.04.2008
Beiträge: 48

Hi,

Warum wollen sie Fräsvorschub "Auto" haben????????????????????? Irgendwie verstehe ich das nicht so ganz.
Das ist doch wie gewollt und nicht gekonnt. Bringt den das irgendwie weiter wenn sie da Auto stehen haben???????????


--------------------
Zerspanungsmechaniker: Unsre Devise - schnell und präzise
TOP    
Beitrag 22.03.2010, 07:50 Uhr
KSTDIJA
KSTDIJA
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2003
Beiträge: 369

Hallo Joerg_17,

wir hatten das Problem auch mal, haben aber unsere Werker dazu überreden können darauf zu verzichten.

Problem ist, dass Edgecam nicht nur zwischen Vorschub und Eilgang unterscheidet, sondern auch noch z.B. auch noch den Zustellvorschub oder Vorschubanpassung bei Kreisbahnen ausgibt.

Damit wird das schon recht schwierig dem PP das beizubringen. Mann könnte z.B. alle Vorschübe als 9999 in die EC-Masken eintragen und dann dem PP sagen, wenn F=9999 dann schreibe F Auto hin. Ist aber auch nur eine Krücke. Außerdem müßtest du dann deinen gewünschten Vorschub beim ToolCall manuell eintragen.

Aber ich denke auch, wenn die Vorschübe die du festlegst einigermaßen hinhauen, dann wird kein Mensch das F Auto vermissen.

Viele Grüße aus Berlin

Dirk


--------------------
Dirk Jacob
KST Kraftwerks- und Spezialteile GmbH
Hertzstrasse 74-75
13158 Berlin
Tel.: 030/ 9177-2665
Fax.:030/ 9177-2807
email: jacob@kst-berlin.de
web: www.kst-berlin.de
TOP    
Beitrag 22.03.2010, 09:25 Uhr
Hans-Michael
Hans-Michael
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.10.2007
Beiträge: 169

Hallo zusammen

Ich habe mir die Arbeit gemacht die Werkzeug und Technologie Datenbanken einzurichten.
Seit dem schaue ich auf keine Drehzahl und Vorschubwerte mehr, die Schnittwerte und Zustellung
sind vom Fräserhersteller übernommen, und schon ist alles im Lot.

Gruß
Hans-Michael
TOP    
Beitrag 22.03.2010, 09:36 Uhr
Joerg_17
Joerg_17
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2010
Beiträge: 4

Hallo Hans Michael,
das gleiche glaube ich auch. Bin gerade dabei dieses zu Testen. Melde mich wenn ich ein Resultat bekomme. Danke für die Hilfen.
TOP    
Beitrag 05.08.2020, 15:27 Uhr
TPCFraeser
TPCFraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2018
Beiträge: 23

ZITAT(Hans-Michael @ 22.03.2010, 10:25 Uhr) *
Hallo zusammen

Ich habe mir die Arbeit gemacht die Werkzeug und Technologie Datenbanken einzurichten.
Seit dem schaue ich auf keine Drehzahl und Vorschubwerte mehr, die Schnittwerte und Zustellung
sind vom Fräserhersteller übernommen, und schon ist alles im Lot.

Gruß
Hans-Michael


Hallo Hans-Micheal,
der Technologie-Assistent habe ich auch angelegt, wo ich Probleme habe ist das ich nicht einfach die Zähnezahl im Toolstore ändern kann und sich der Vorschub automatisch anpasst. Ich muß erst im Toolstore unter Technologie das Werkzeug mit entsprechender Zähnezahl neu einlesen.

Grüße

Der Beitrag wurde von TPCFraeser bearbeitet: 05.08.2020, 15:29 Uhr


--------------------
VG TPCFräser
TOP    
Beitrag 10.08.2020, 16:25 Uhr
eggxy
eggxy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.07.2017
Beiträge: 19

Es besteht auch die Möglichkeit die Vorschübe als Parameter ausgeben zu lassen, so können die Kollegen den Vorschub an der Maschine ganz einfach selbst ändern.
TOP    
Beitrag 13.08.2020, 14:52 Uhr
TPCFraeser
TPCFraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2018
Beiträge: 23

ZITAT(eggxy @ 10.08.2020, 17:25 Uhr) *
Es besteht auch die Möglichkeit die Vorschübe als Parameter ausgeben zu lassen, so können die Kollegen den Vorschub an der Maschine ganz einfach selbst ändern.


Hallo,
leider kann ich da nicht folgen wie das ausschaut, bzw. gemacht wird! Muss da der PP geändert werden? und wie ist es mit den
unterschiedlichen Vorschüben
"Problem ist, dass Edgecam nicht nur zwischen Vorschub und Eilgang unterscheidet, sondern auch noch z.B. auch noch den Zustellvorschub oder Vorschubanpassung bei Kreisbahnen ausgibt."???

Grüße


--------------------
VG TPCFräser
TOP    
Beitrag 13.08.2020, 19:13 Uhr
eggxy
eggxy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.07.2017
Beiträge: 19

ZITAT(TPCFraeser @ 13.08.2020, 15:52 Uhr) *
Hallo,
leider kann ich da nicht folgen wie das ausschaut, bzw. gemacht wird! Muss da der PP geändert werden? und wie ist es mit den
unterschiedlichen Vorschüben
"Problem ist, dass Edgecam nicht nur zwischen Vorschub und Eilgang unterscheidet, sondern auch noch z.B. auch noch den Zustellvorschub oder Vorschubanpassung bei Kreisbahnen ausgibt."???

Grüße


Wie meinst du Edgecam unterscheidet nicht zwischen Vorschub und Eilgang?

Wenn er ein F60000 ausgibt ist das ja faktisch Eilgang.

Nach dem Werkzeugaufruf steht dann eben im NC Programm sowas wie:

15 FN 0: Q1 =+700 ; Eintauchvorschub
16 FN 0: Q2 =+1340 ; Fraesvorschub
17 FN 0: Q3 =+42000 ; Hoher Vorschub

in den Sätzen würde es dann so aussehen:

22 L Z-26.01 FQ1
23 CR X-322.635 Y+328.82 R+4 DR+ FQ2

falls trochoid (Wellenförmig schimpft es ich glaub ich bei EdgeCAM) gefräst wird und der Vorschub von dem Parameter abweicht wird er direkt in den NC Satz geschrieben.

Der Post muss natürlich angepasst werden, deswegen einfach mal beim Reseller durchklingeln.

TOP    
Beitrag 18.08.2020, 08:40 Uhr
TPCFraeser
TPCFraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2018
Beiträge: 23

ZITAT(eggxy @ 13.08.2020, 20:13 Uhr) *
Wie meinst du Edgecam unterscheidet nicht zwischen Vorschub und Eilgang?

Wenn er ein F60000 ausgibt ist das ja faktisch Eilgang.

Nach dem Werkzeugaufruf steht dann eben im NC Programm sowas wie:

15 FN 0: Q1 =+700 ; Eintauchvorschub
16 FN 0: Q2 =+1340 ; Fraesvorschub
17 FN 0: Q3 =+42000 ; Hoher Vorschub

in den Sätzen würde es dann so aussehen:

22 L Z-26.01 FQ1
23 CR X-322.635 Y+328.82 R+4 DR+ FQ2

falls trochoid (Wellenförmig schimpft es ich glaub ich bei EdgeCAM) gefräst wird und der Vorschub von dem Parameter abweicht wird er direkt in den NC Satz geschrieben.

Der Post muss natürlich angepasst werden, deswegen einfach mal beim Reseller durchklingeln.


Hallo,

bei kleinen Prog mag das von Vorteil sein, -aber wie du schon erwähnst- bei Wellenförmig ist Schluss.
Danke für deine Info.


--------------------
VG TPCFräser
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: