531.947 aktive Mitglieder*
2.341 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HURCO Forum

mind over metal

Hurco Steuerung neue Generation

Beitrag 14.10.2018, 16:16 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 505

Hallo Leute würde gern mal mit euch über die neue Hurco steuerung diskutieren.Hab letzt nen Bericht in Fachzeitschrift gelesen das die neue Generation auch 3d modelle im Step Format verarbeiten kann.Sowir es in dem Bericht heißt kann man die Modelle auf die Steuerung ziehen dort anwählen und z.b. Taschen konturen etc..auswählen und muss nur noch die Technologiedaten oder Frässtrategien auswählen.Diese Funktion kann man im Dialog benutzen.Finde wenn das so alles stimmt und funktioniert dann hat Hurco unter den Dialogsteuerungen die nase vorn oder kann das schon eine andere Steuerung?Hurco waren ja auch glaub ich auch die 1ten die das mit den Dxf daten damals gemacht haben. Falls ihr was genaueres weißt klärt mich bitte auf .Kenne die Hurco zwar nur von den Kollegen finde sie aber auch megagut für die Werkstattprogrammierung.
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 15.10.2018, 04:55 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.972

Hallo, von Hurco habe ich das auch schon gesehen. Wie es praktisch anzuwenden ist, kann man aus einer Messevorführung nicht entnehmen. Neben Hurco bietet Heidenhain auch so eine Möglichkeit an. Nennt sich CAD-Import und ist seit gut einem Jahr auf der TNC640 verfügbar. Hier kann man den Bezugspunkt des 3d-Modells festlegen, die Daten für die geschwenkte Bearbeitungsebene abgreifen und auf dieser dann Konturen und Positionen abgreifen und im Programm weiterverwenden.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 15.10.2018, 11:27 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 505

Hallo schwindl danke für die antwort dass Heidenhain auch sowas anbietet hatte ich net auf dem schirm,da ich heidenhain nur mal im drehen hatte.Ist aber auch schon ewig her mehr als 3 Jahre.Finde dieses Thema halt interessant dass du eben net mehr nur vom Cam abhängig bist.Bitte nicht falsch verstehen das geht jetzt nicht gegen das Cam ansich es ist nur ne möglichkeit dass sich z.b. die programmierer auf die richtig komplizierten Teile konzentrieren während die fräser draußen die einfacheren Sachen an der Maschine proggen.In vielen Firmen ist es ja aber so dass alles im 3d konstruiert wird du aber als mann an der Maschine aufgeschmissen bist weil du ja oft Masse brauchst um zu proggen die nicht auf der Zeichnung stehen weil des ja überflüssig wäre?
Gruß Dreher 1991

Der Beitrag wurde von dreher1991 bearbeitet: 15.10.2018, 11:29 Uhr
TOP    
Beitrag 19.10.2018, 16:22 Uhr
Knobi2003
Knobi2003
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.04.2017
Beiträge: 5

Hallo,
arbeite seit 15 Jahren an einer Hurco Steuerung und habe mir auf der AMB die Option für das Einlesen der STEP Dateien vorführen lassen. Meiner Meinung eine feine Sache für den Fräser an der 5 Achs Maschine, da es die Programmierung wesentlich vereinfacht (Stichwort Nullpunkt Mitschleppen und Schwenkachse Programmieren). Die STEP Integration ist sicherlich nicht für jedes Bauteil sinnvoll, deswegen sehe ich diese Option auch eher als Ergänzung zum CAM. Richtig komplizierte Bauteile mitsamt Frässtrategien sind auch weiterhin nur beim CAM zu haben. Übrigens schält Hurco diese Option 30 Tage kostenlos frei um ausgiebig an der Maschine zu testen. Preislich sind für die Option bestimmt mehrere Tausend Euro zu investieren, die dxf Option gibts dann anscheinend Gratis dazu:-)
TOP    
Beitrag 20.10.2018, 19:16 Uhr
gantner
gantner
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.12.2006
Beiträge: 102

Hallo, ich war gerade vor 2wochen bei Hurco auf Schulung. Wir haben bei unserer Hurco die Solid Model Import Funktion. Laut Aussage vom Schulungsdozent kein Ersatz für ein Cam-System. Die Solid-Import option kann nur 2,5D Programme erzeugen. Da die Option auch kein Schnäppchen ist, würde ich eher noch was drauflegen und gleich ein cam kaufen. Kann man dann auch für andere Maschinen nutzen.
TOP    
Beitrag 20.10.2018, 20:56 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 505

Hallo gantner danke für die info.Würde aber sagen es kommt auf die Teile an die man macht.Wenn man jetzt Spritzgussformen etc.macht kann man mit dem Solid Import wenig anfangen,hat man dagegen jetzt eben die von dir erwähnten Teile die man auch mit den Dialogsteuerungen proggen kann man da ja einiges schneller erledigen.Man kann ja die Konturen,Bohrbilder etc..verwenden.Wie war die Schulung wenn ich fragen darf?Habt ihr da auch mal was mit dieser Solid Model Option gemacht?
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 21.10.2018, 10:19 Uhr
gantner
gantner
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.12.2006
Beiträge: 102

Hi Dreher 1991,
ich war in meinem Berufsleben [1999 ausgelernt] schon auf ein paar Schulungen. Die bei Hurco war organisatorisch die schlechteste. Fast jede Konsole hatte einen anderen Softwarestand. Die eine Übungskonsole hat ständig den Dienst verweigert, und erst am 3.Tag hat sich ein IT-ler von Hurco drum bemüht. Dadurch hatte es auch der Schulungleiter nicht einfach. Ich Arbeite jetzt das erste Mal an einer Hurco. Wenn man von Siemens kommt ist die Hurco Steuerung am Anfang etwas umständlich, deswegen kann ich die Schulung jedem neuling wärmstens empfehlen. Für die Solid-Import Funktion gibt es eine extra Schulung. Die kommt diese Woche dran. Ich kann ja dann berichten wie es war.
Du hast aber schon recht, für 2,5D Programme absolut ausreichend. Du Programmierst aber mit ein bissl Übung so schnell an der Maschine, dass ich mir das echt überlegen würde beim Kauf. Meines Wissens verlangt Hurco so um die 13000euro für die Option. Ich Weiss nicht was man noch für ein brauchbares Cam drauflegen muss.
Gruß Gantner
TOP    
Beitrag 21.10.2018, 18:21 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 505

Hallo gantner danke für die Antwort.Ich persönlich war bis jetzt leider noch auf keiner richtigen Schulung :{.Seit ich ausgelernt bin(2012) habe ich bisher leider nur so Sicherheitsschulungen etc..wo dir nix bringen.Mein Traum wäre auch mal auf cnc oder cad/Cam Schulung zu gehen.Wäre gern mal in Göppingen bei Mazak oder bei Okuma,Heidenhain weiß ich von nem Kollegen der da war zur Schulung soll auch cool sein.Dass was du sagst dass du mit der Dialogsteuerung richtig fit du des Zeug schneller an der Maschine reinhackst wie mit der Option könnte ich mir auch gut vorstellen .Weiß halt nur aus unserer Erfahrung dass wenn du ne Zeichnung bekommst die alle Maße hat die du brauchst bist du auf den Dialogsteuerungen die bei uns laufen fast schneller wie das Cam.Wenn du halt ne Zeichnung mit 3 Massen bekommst und du dir den rest alles rausziehen musst ausm Cad sieht es anderst aus
Gruß Dreher 1991
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: