531.689 aktive Mitglieder*
4.021 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HURCO Forum

mind over metal

VMX 10 , Geisterhafte Abstürze

Beitrag 30.10.2020, 09:06 Uhr
Comcat79
Comcat79
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.10.2020
Beiträge: 6

Hallo liebes Forum,

ich habe ein Problem mit einer unserer VMX10 das ich und der Service nicht gelöst bekommen.
Meine letzte Hoffnung seit ihr, vielleicht hat hier jemand noch eine Idee.

Fehler:

Maschine stürzt in unregelmäßigen Abständen ab. Das kann gleich sein, nach 5 Minuten, mehrmals am Tag oder nur 1-2 mal die Woche.
Die Abstürze sind dann teilweise Flackernde Monitore, Hängendes System, Nur Steuerspannungsausfall, komplett aus.
Bei 90% hilft nur ein Neustart, dann geht sie meistens wieder eine Zeitlang. Ab und zu verweigert sie aber auch diesen.
Eigentlich immer bringt sie dann einen Motion Board Error.
Dies kommt nicht nur im laufen der Maschine, sondern kann auch kommen wenn nichts gemacht wird.
Das einzige was ich mit ziemlicher Gewissheit sagen kann ist das sie nicht abstürzt wenn die Steuerspannung nicht eingeschaltet wird.

Ich bin jetzt aber auch mit Komponententauschen am Ende. Anbei was ich schon alles versucht habe und neu ist:

Netzteil (neu)
Backplane (neu)
Kleine Platine nach Netzteil (neu)
Grafikkarte (neu)
Festplatte (neu incl. neuster Software)
CPU Einheit mit Baugleicher Maschine getauscht
Beide Monitore (neu)
Steuerplatine hinter Monitor (neu)
Motion Board (testweise neue verbaut, keine Verbesserung)
Kabel zur Monitoreinheit (testweise erneuert)
Monitorkabel (testweise erneuert)
Netzwerkkabel vom Motion Board (neu)
Controller nach Motion Board (getauscht mit Baugleicher Maschine)
Relais (Alle erneuert)
Seitliche Anschlüsse (Alle ausgebaut da nicht benötigt)
Kabel zu den Endschalter X-Y-Z gemessen und geschaut ob die Endschalter eventuell feucht sind.
Ringkerntrafo (Zeitweise ersetzt)

Alles was jetzt noch zum tauschen geht an der Maschine ist ein teures unterfangen.

Vielleicht hat irgendjemand ein suspektes verhalten bei dieser oder einer ähnlichen Maschine schonmal gehabt.
Oder eine andere Idee wie ich dem Spuk auf die schliche kommen könnte.

Vielen Dank
Michael
TOP    
Beitrag 30.10.2020, 17:36 Uhr
coronet66
coronet66
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 1.002

Der HURCO Service kriegt das nicht gelöst?
Wie alt ist die Kiste denn?
Ich hatte an einer VMX24 aus 2010 (WinMax) zeitweise seltsame Dinge.
Auch Abstürze, flackernde Bildschirme usw.
Die war echt ne richtige Zicke biggrin.gif
Irgendwann haben wir dann in den sauren Apfel gebissen, den kompletten Rechner tauschen lassen und die neuste Software draufgepackt.
Dann war Ruhe.
Gruss
Andreas

Der Beitrag wurde von coronet66 bearbeitet: 30.10.2020, 17:37 Uhr
TOP    
Beitrag 30.10.2020, 23:51 Uhr
Comcat79
Comcat79
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.10.2020
Beiträge: 6

Ja leider, der war auch schon 2 Tage dran und ist verzweifelt.
Das Problem ist ja das der Fehler nur für Bruchteile auftritt und dann weg ist.
Bin ja selber Elektriker, aber lokalisieren kann ich es so auch nicht.

Neuer Rechner war mein erster Gedanke, aber komplett gibt es ihn nicht mehr bei Hurco,
Die Maschine ist von 2007, steht aber noch gut da und wäre echt zu schade zum entsorgen.

Das einzige was seit Beginn jemals offensichtlich kaputt war, war die Graka, darauf ist ein Spannungchip verbrannt gewesen und seit dem ist das Drama.

Zudem wird es langsam ein Egoproblem. In 25 Jahren habe ich ja schon viele unmögliche Fehler gefunden . Aber das Ding bringt mich seit 7 Monaten um den Schlaf.
wacko.gif
TOP    
Beitrag 31.10.2020, 07:34 Uhr
coronet66
coronet66
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 1.002

Okay, UltiMax.....
Das wird in München nur noch stiefmütterlich behandelt.
Probiers mal hier:
https://wahl-werkzeugmaschinen.de/
Der Joachim Wahl war lange bei HURCO festangestellt und kennt sich vor Allem mit den "alten" Maschinen sehr gut aus.
Zu unseren UltiMax Zeiten war er auch öfter hier und ich war immer top zufrieden mit ihm.
Er ist noch einer der alten Schule und nimmt seinen Job ernst.
Vielleicht er er ja ne Idee.
Versuch macht klug!
Viel Erfolg
Gruß
Andreas
TOP    
Beitrag 31.10.2020, 08:10 Uhr
Comcat79
Comcat79
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.10.2020
Beiträge: 6

Danke dir, das ist mal ein guter Tip.
Steuerungen sind alle schon Winmax.

Ich werde ihn auf alle fälle mal am Montag anrufen.
TOP    
Beitrag 31.10.2020, 11:34 Uhr
myca
myca
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.05.2007
Beiträge: 628

ZITAT(Comcat79 @ 31.10.2020, 09:10 Uhr) *
Danke dir, das ist mal ein guter Tip.
Steuerungen sind alle schon Winmax.

Ich werde ihn auf alle fälle mal am Montag anrufen.


smile.gif Hi,

wie warm ist es in dem Schaltschrank? Manche Baugruppen (vor allem alte) reagieren empfindlich darauf. Zum Testen mach die Tür nicht ganz zu (etwa 5cm Spalt) und beobachte weiter das Verhalten. Bei meiner VM1 (BJ 2006) war am Anfang das Netzteil und dann leider der Rechner. Seit dem Schaltschrank zu und keine Abstürze oder neu Booten mehr.

G. Thomas
TOP    
Beitrag 31.10.2020, 21:58 Uhr
c3ponet
c3ponet
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.08.2008
Beiträge: 11

Moin,


welchen Softwarestand hat die Maschine? ganz genau bitte!

Ist sie am Netzwerk angeschlossen?
Wurde die DCIO-Backplane auch schon getauscht?
Welche Spannungen liegen an der kleinen Platine rechts an der Seite innen im Rechnergehäuse an?
Wenn die 5V unter 5,08V fallen, dann steigt die Maschine genau mit diesem Fehler aus. z.b.


TOP    
Beitrag 01.11.2020, 07:50 Uhr
Comcat79
Comcat79
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.10.2020
Beiträge: 6

Hallo Thomas, Hallo c3ponet,

Die Türe ist aktuell daueroffen, da ich ja ständig dran muss.

Softwarestand, muss ich am Montag schauen, ich weiß aus dem Kopf nur das es die letzte Version für die Maschine ist.
Netzwerk - nein seit Festplattentausch nicht mehr.
DCIO - Ja neu.
Spannung, muss ich am Montag nochmal messen. Das mache ich eigentlich immer wenn sie abstürzt, aber ich achte hier mal auf die Nachkommastellen.

Vielen Dank für eure Tipps, man versucht jetzt alles in der Zeit.

Grüße
Michael
TOP    
Beitrag 02.11.2020, 10:16 Uhr
TJQ
TJQ
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2013
Beiträge: 123

Hallo,

wir haben eine VMX42, auch BJ 2007, und hatten ein ähnliches Phänomen.

Zuerst immer wieder unerklärliche Abstürze mit teilweise anschließenden Schierigkeiten beim Reboot.
Dann fiel ein Monitor aus und dazu kam dann immer öfter ein Fehler von der Hauptspindel.
erste Diagnose war eine defekte Grafikkarte. Nach Tausch wurde es aber nicht besser.

Bei uns war der "Winding Change Contactor" schuld.

Das Teil ist ein großer Schütz, der, wenn ich mich recht erinnere, die Umschaltung der Hauptspindel von Stern auf Dreiecksschaltung macht.
Der Schaden an dem Ding hat die Steuerung in Mitleidenschaft gezogen.

Gruß, FLo

Der Beitrag wurde von TJQ bearbeitet: 02.11.2020, 10:19 Uhr
TOP    
Beitrag 04.11.2020, 14:22 Uhr
Comcat79
Comcat79
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.10.2020
Beiträge: 6

ZITAT(TJQ @ 02.11.2020, 10:16 Uhr) *
Hallo,

wir haben eine VMX42, auch BJ 2007, und hatten ein ähnliches Phänomen.

Zuerst immer wieder unerklärliche Abstürze mit teilweise anschließenden Schierigkeiten beim Reboot.
Dann fiel ein Monitor aus und dazu kam dann immer öfter ein Fehler von der Hauptspindel.
erste Diagnose war eine defekte Grafikkarte. Nach Tausch wurde es aber nicht besser.

Bei uns war der "Winding Change Contactor" schuld.

Das Teil ist ein großer Schütz, der, wenn ich mich recht erinnere, die Umschaltung der Hauptspindel von Stern auf Dreiecksschaltung macht.
Der Schaden an dem Ding hat die Steuerung in Mitleidenschaft gezogen.

Gruß, FLo


Vielen Dank, für deine Antwort. So ein Schütz hat die Maschine eigentlich nicht da die Spindel ja über den Frequenzumrichter angesteuert wird.
daher sollte es keine Stern/Dreieck Schaltung hier geben.
Aber trotzdem informiere ich mich mal was das ist, vielleicht ist das Bauteil ja für etwas anderes vorhanden.

Nächste Woche kommt der Empfohlene "Wahl - Werkzeugmaschinen" zu uns. Ich bin guter Hoffnung das er das hinbekommt.
TOP    
Beitrag 11.11.2020, 15:23 Uhr
Comcat79
Comcat79
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.10.2020
Beiträge: 6

Der Herr Wahl, oder wir ihn ab sofort nennen "das Käpsele" hat das geschafft was 2 Elektriker und der Service nicht mehr in den Griff bekommen haben. Kann ich also nach persönlicher Erfahrung jedem der eine Hurco besitzt den Kontakt wärmstens empfehlen.

@coronet66 vielen Dank nochmal für diese Empfehlung.

TOP    
Beitrag 11.11.2020, 17:15 Uhr
coronet66
coronet66
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 1.002

ZITAT(Comcat79 @ 11.11.2020, 15:23 Uhr) *
Der Herr Wahl, oder wir ihn ab sofort nennen "das Käpsele" hat das geschafft was 2 Elektriker und der Service nicht mehr in den Griff bekommen haben. Kann ich also nach persönlicher Erfahrung jedem der eine Hurco besitzt den Kontakt wärmstens empfehlen.

@coronet66 vielen Dank nochmal für diese Empfehlung.


Hi Michael,
das freut mich!
Yep, der Wahl ist ein richtig Guter thumbs-up.gif
Ich hoffe, dass die Reparatur nachhaltig ist und die Kleine wieder ordentlich brummt!
Gruß
Andreas

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: