500.641 aktive Mitglieder
6.632 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
IndustryArena Newsroom Webinar

competence network for production

Wie lässt sich konventionelle CNC-Fertigung mit HP’s 3D-Druck ergänzen?
Wie lässt sich konventionelle CNC-Fertigung mit HP’s 3D-Druck ergänzen?
Beginn
28.03.2019 11:00
Preis
kostenfrei für 200 Teilnehmer
Dauer
45 Minuten
Sprache
de
Referent
Jens Hübner
Firma
HP
Kostenfrei zum Webinar anmelden
Vorname * / Nachname *
E-Mail *
Firma *
Nachricht

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist: IndustryArena GmbH, Katzbergstraße 4, 40764 Langenfeld.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@industryarena.com.

Verarbeitungszweck

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Teilnahme am gewünschten Webinar zu gewährleisten bzw. um Sie weitergehend hierüber zu informieren zu können und um die damit zusammenhängende Kommunikation gemäß Art .6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO umsetzen zu können. Dies stellt für uns ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.

Empfänger der Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.
Weiterhin erhält der Referent des Webinarveranstalters ebenfalls Ihre Daten um diese zum Zwecke der Vorbereitung des Webinars zu nutzen bzw. um im Nachgang mit Ihnen in Kontakt zu treten.
An Dritte werden personenbezogene Daten nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder eine andere Rechtsgrundlage besteht. Sofern erforderlich, schließen wir mit Dritten die entsprechenden datenschutzrechtlichen Vereinbarungen, insbesondere gemäß Art. 28 DSGVO.

Speicherdauer

Wir löschen Ihre im Webinar-Formular hinterlegten personenbezogenen Daten 4 Wochen nach Ablauf des Webinars, da eine weitere Speicherung ist dann nicht mehr erforderlich ist.

Beschreibung
Lernen Sie in diesem exklusiven Webinar, welche Möglichkeiten die Additive Fertigung Ihnen eröffnet. Unser Referent Jens Hübner, Application Specialist für Additive Manufacturing von HP, wird Ihnen Einblicke in die Konstruktion für den 3D-Druck gewähren sowie die neue 3D-Drucktechnologie, das Multi Jet Fusion Verfahren, vorstellen. Lernen Sie, wie der 3D-Druck Ihre spanenden Verarbeitungsverfahren mithilfe der HP 4200er Reihe komplettiert und erweitert. Welche Materialien sind druckbar? Worauf muss ich beim 3D-Druck achten?

Nehmen Sie teil, und finden Sie mehr über die Anwendungsmöglichkeiten heraus - auch für Ihre Firma.

Inhalt:
  1. Warum wird zwangsläufig ein Umdenken nötig sein?
  2. Wie funktioniert die HP MJF Technologie und was macht sie so einzigartig?
  3. Wie unterscheiden sich die Arbeitsabläufe beider Verfahren?
  4. Wie lassen sich beide Verfahren sinnvoll kombinieren?
  5. Wann sollte ich von CNC auf MJF umsteigen und was sind die Applikationen?
  6. Wie erschließe ich mir weitere Anwendungen durch DfAM?
  7. Welche Materialeigenschaften erreicht MJF?