Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
490.242 reg. Mitglieder
490.242 reg. Mitglieder
KAESER KOMPRESSOREN - Banner
KAESER KOMPRESSOREN Produkte

Druckluft und Metall

KAESER KOMPRESSOREN
Kompressoren
Contain-Air
Kaeser Contain-Air: Hinstellen - loslegen!
Eine komplette Druckluftstation, die im Container untergebracht ist und die mobil, platzsparend und leise überall effizient und zuverlässig ölfrei verdichtete Druckluft liefert – Kaeser Contain-Air macht es möglich.

Wer besonders hohe Anforderungen an die Güte der Druckluft stellt, wie zum Beispiel die Pharma- oder die Food&Beverage-Industrie, für den ist Kaeser Contain-Air das Richtige. Die kompakte Druckluftstation versorgt kurzfristig und temporär jede Produktion mit ölfrei verdichteter Druckluft. Standard Container-Maße garantieren einen schnellen und unkomplizierten Transport. Der Container ist mit einem robusten, luftgekühlten, ölfrei verdichtenden Schraubenkompressor mit integriertem Rotationstrockner i.HOC (Adsorptionstrockner) ausgestattet. Diese Kombination ist nicht nur platzsparend sondern sie bietet auch zwei wichtige technische Vorteile.



Durch die innovative i.HOC–Trocknung kann sich kein Kondensat und im Winter auch kein Eis in der Druckluftleitung nach dem Container bilden.
Ein zusätzliches mobiles Trocknermodul, wie es heute häufig zum Einsatz kommt, wird also nicht benötigt.
Da ölfreie Verdichtung in Kombination mit der i.HOC–Trocknung Drucktaupunkte bis -30°C erzielt, kann die Druckluft auch für sensible Produktionsprozesse eingesetzt werden.
Dank „Quick Connect“, einem leicht zu bedienenden Anschlussboard für Rohre und Kabel, kann er schnell und quasi an nahezu jedem Ort in Betrieb genommen werden, und steht auch bei einem betrieblichen Notfall sehr schnell zur Verfügung. Die ausgeklügelte Schalldämmung erlaubt den Einsatz im innerstädtischen Bereich oder in der Nähe von Büro- oder Wohngebäuden. Zusätzlich stellen Isolation und Beheizung sicher, dass Kaeser Contain-Air bei nahezu allen Temperatur- und Witterungsverhältnissen einsetzbar ist.

Die Dreichfachzertifizierung von Kaeser gemäß ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 stellt sicher, dass Kaeser Contain-Air unter anderem auch den höchsten Ansprüchen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie in Sachen ressourcenschonende Produktion, Produkt- und Prozesssicherheit sowie Qualität nachhaltig gerecht wird.
  • Contain-Air - ölfreie Druckluftstation im Container
  • Contain-Air
Contain-Air
Contain-Air
Kompressor, Container
KAESER KOMPRESSOREN
Kompressoren
Contain-Air
Kaeser Contain-Air: Hinstellen - loslegen!
Eine komplette Druckluftstation, die im Container untergebracht ist und die mobil, platzsparend und leise überall effizient und zuverlässig ölfrei verdichtete Druckluft liefert – Kaeser Contain-Air macht es möglich.

Wer besonders hohe Anforderungen an die Güte der Druckluft stellt, wie zum Beispiel die Pharma- oder die Food&Beverage-Industrie, für den ist Kaeser Contain-Air das Richtige. Die kompakte Druckluftstation versorgt kurzfristig und temporär jede Produktion mit ölfrei verdichteter Druckluft. Standard Container-Maße garantieren einen schnellen und unkomplizierten Transport. Der Container ist mit einem robusten, luftgekühlten, ölfrei verdichtenden Schraubenkompressor mit integriertem Rotationstrockner i.HOC (Adsorptionstrockner) ausgestattet. Diese Kombination ist nicht nur platzsparend sondern sie bietet auch zwei wichtige technische Vorteile.



Durch die innovative i.HOC–Trocknung kann sich kein Kondensat und im Winter auch kein Eis in der Druckluftleitung nach dem Container bilden.
Ein zusätzliches mobiles Trocknermodul, wie es heute häufig zum Einsatz kommt, wird also nicht benötigt.
Da ölfreie Verdichtung in Kombination mit der i.HOC–Trocknung Drucktaupunkte bis -30°C erzielt, kann die Druckluft auch für sensible Produktionsprozesse eingesetzt werden.
Dank „Quick Connect“, einem leicht zu bedienenden Anschlussboard für Rohre und Kabel, kann er schnell und quasi an nahezu jedem Ort in Betrieb genommen werden, und steht auch bei einem betrieblichen Notfall sehr schnell zur Verfügung. Die ausgeklügelte Schalldämmung erlaubt den Einsatz im innerstädtischen Bereich oder in der Nähe von Büro- oder Wohngebäuden. Zusätzlich stellen Isolation und Beheizung sicher, dass Kaeser Contain-Air bei nahezu allen Temperatur- und Witterungsverhältnissen einsetzbar ist.

Die Dreichfachzertifizierung von Kaeser gemäß ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 stellt sicher, dass Kaeser Contain-Air unter anderem auch den höchsten Ansprüchen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie in Sachen ressourcenschonende Produktion, Produkt- und Prozesssicherheit sowie Qualität nachhaltig gerecht wird.
  • Contain-Air - ölfreie Druckluftstation im Container
  • Contain-Air
DBS Schraubengebläse
DBS Schraubengebläse
Schraubengebläse, Kompressor
KAESER KOMPRESSOREN SE
Kompressoren
DBS Schraubengebläse
Schraubengebläse: Effizient und leise

Für Anlagen zur Abwasseraufbereitung könnten die neuen Schraubengebläse der DBS-Serie die künftigen „Energiespar-Profis“ sein. Mit einer Leistung von 15 bis 37 kW und mit 4 bis 22,5 m³/min Volumenstrom geht es derzeit kaum effizienter.

Genauso wie seine „großen Brüder“ EBS und FBS glänzt das neue Kaeser Schraubengebläse DBS durch bisher nicht erreichte Effizienz. Im Vergleich zu herkömmlichen Drehkolbengebläsen sind die neuen Kaeser-Schraubengebläse um bis zu 35 Prozent effizienter und bieten auch im Vergleich zu vielen auf dem Markt befindlichen Schrauben- und Turbogebläsen deutliche energetische Vorteile im zweistelligen Bereich.

Diese werden unter anderem durch den Einsatz der aus dem Schraubenkompressor-Segment bewährten Rotoren mit Sigma Profil erzielt. Hierzu trägt auch der innovative schlupffreie Direktantrieb bei. Dieser sorgt auch bei maximalen Drehzahlen für geringste Übertragungsverluste und damit geringste Energiekosten.

Die Gebläse sind besonders für den Einsatz in kommunalen und industriellen Kläranlagen konzipiert. Zwei unterschiedliche Ausführungen sorgen dafür, dass Kläranlagen mit Bedarfen ab 400 Millibar beziehungsweise ab 650 Millibar optimal versorgt werden. Mit bis zu maximal 72 dB(A) im Hautpanwendungsbereich sind die Gebläse sehr leise und gerade mal so laut wie ein moderner Staubsauger.

Auf Grund ihres niedrigen Energiebedarfes sind die Kaeser Schraubengebläse die perfekten Druckluftversorger für Klärwerke. Sie sind für den Dauerbetrieb ausgelegt, sind dabei wartungsarm und können direkt nebeneinander aufgestellt werden. Je nach Wunsch sind sie mit integriertem Frequenzumrichter oder Stern-Dreieck-Schaltung ausgestattet. Die Schraubengebläse werden als anschlussfertige Anlagen (mit Leistungselektrik und Steuerung Sigma Control 2) geliefert und lassen sich ohne zusätzlichen Aufwand sofort in Betrieb nehmen.
  • DBS Schraubengebläse
Schraubenkompressor DSD-Serie
Schraubenkompressor DSD-Serie
Kompressor, Schraubenkompressor
KAESER KOMPRESSOREN
Kompressoren
Schraubenkompressor DSD-Serie
Schraubenkompressoren DSD: Die nächste Generation

Für Volumenströme von 14 bis 25 m³/min präsentiert sich die DSD-Baureihe an Schraubenkompressoren in der nächsten Generation. Zusammen mit zahlreichen anderen Verbesserungen sorgen unter anderem komplett überarbeitete Kompressorblöcke mit dem effizienten Sigma-Profil und IE4-Motoren für eine um bis zu neun Prozent verbesserte spezifische Leistung, sowie um bis zu sechs Prozent mehr Liefermenge gegenüber den bisherigen Modellen. Dies senkt die Energiekosten deutlich im Sinne des Versprechens: mehr Druckluft mit weniger Energie – niedrigste Drucklufterzeugungskosten.

Beste Wirkungsgrade

Einen zusätzlichen Beitrag zu dieser Verbesserung leisten die neuen Super-Premium-Efficiency IE4-Motoren. Diese verfügen über die derzeit besten Wirkungsgrade. Somit konnten auch die Verluste der Peripherie bei der Drucklufterzeugung erneut weiter reduziert werden.

Energiesparende und umweltschonende Fluidfilter

Auch im Inneren der Anlage ist an Ressourcen-Schonung gedacht: Die umweltfreundlichen Öko-Fluidfilterelemente besitzen kein fest angebautes Blechgehäuse mehr, sondern sind in einem integrierten Alugehäuse eingesetzt. Die Filterelemente selbst sind in metallfreier Ausführung und können am Ende der Anwendung ohne zusätzliche Vorbehandlung thermisch entsorgt werden.

Steuerung sorgt für optimalen Betrieb

Für die Überwachung des Kompressors und – wenn vorhanden – auch des Frequenzumrichters (Option SFC) ist die Steuerung Sigma Control 2 zuständig. Sie macht den Kompressor außerdem netzwerkfähig und erlaubt die einfache Anbindung an eine maschinenübergreifende Steuerung wie Sigma Air Manager 4.0 oder an Leitwarten. Damit ist die DSD fit für Industrie 4.0 Konzepte.

Unterschiedliche Varianten

Die DSD gibt es luft- als auch wassergekühlt. Da in manchen Einsatzfällen ein drehzahlgeregelter Kompressor von Vorteil ist, stehen die Modelle auch mit Drehzahlregelung (Option SFC) zur Verfügung. Diese Version ist – ebenso wie die Standardausführung – auf optimierte Wirtschaftlichkeit, Betriebssicherheit und Wartungsfreundlichkeit hin ausgelegt. Selbstverständlich sind nicht nur die Komponenten, sondern die gesamte Kompressoranlage gemäß EMV-Richtlinie für industrielle Netze Klasse A1 nach EN 55011 geprüft und zertifiziert.

Ein weiteres Highlight ist das überarbeitete Konzept der Option Anbaukältetrockner mit der in der Anlage integrierten Kühlluftführung (Abluft). Die Bautiefe des Anbautrockners, somit die Grundfläche der T-Anlage konnte damit gegenüber der bisherigen Version um 17 Prozent verringert werden. Desweiteren wird die Kältemittelmenge um 30 Prozent reduziert gegenüber der bisherigen Version. Auch der Energieverbrauch des Anbaukältetrockners konnte um circa 25 Prozent gesenkt werden. Dies trägt deutlich zur Kostensenkung bei.
  • Schraubenkompressor DSD-Serie