499.483 aktive Mitglieder
6.699 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Mandelli Sistemi - Banner
Mandelli Sistemi Produkte
SPARK Ti
Horizontal-Bearbeitungszentren
SPARK Ti
SPARK Ti
Hohe strukturelle Steifigkeit, Hochgenauigkeit, hohes Drehmoment, bemerkenswerte Schwingungsüberwachung, optimierter Kühlmittelfluss: Diese sind die Hauptmerkmale von Spark Ti, das von Mandelli entworfene 5-Achsen-Bearbeitungszentrum für die Bearbeitung von Titan-, Stahl- und HRSA-Legierungen. Andere Vorteile dieser Maschine sind die hohen Zeitspanvolumen, die auf komplexen Werkstückoberflächen erreicht werden, sowie der Abbau der störenden Bearbeitungsschwingungen. Herzstück des Bearbeitungszentrums Spart Ti sind ein kontinuierlich gesteuerter Hochdrehmoment-Schwenkkopf, das mit einem automatischen Rückgewinnungssystem des mechanischen Spiels versehen ist, eine Drehachse mit Doppelantrieb mit einer Leistung von 12.000 Nm, das Schwingungsdämpfsystem, das auf allen Maschinenachsen ausgestattet ist. Diese Eingenschaften sorgen dafür, dass die besten Betriebsvoraussetzungen für das Werkzeug herrschen. Das Spark Ti führt Schrupparbeiten mit fünf Achsen aus, die fast der Oberflächequalität des Fertigstücks entsprechen. Die Werkzeuge arbeiten mit einem optimierten Schmiermitteldurchfluss dank einem Betriebsdruck über 100 bar und der Werkzeugkegelaufnahme HSK 100 oder HSK 125. Das führt zu einer erheblichen Verringerung der Betriebstemperaturen sowie zu einer verbesserten Spanabfuhr.
  • SPARK Ti
iPum@ Suite 4.0
iPum@ Suite 4.0
Horizontal-Bearbeitungszentrum
iPum@ Suite 4.0
Horizontal-Bearbeitungszentren
iPum@ Suite 4.0
DAS iPUM@-PAKET FÜR DIE INDUSTRIE 4.0
Mandelli Sistemi hat das neue SW-Paket iPum@Suite 4.0 für die Fabrik der Zukunft entwickelt. Mit seinen Anwendungen iControl, iReality, iPredict, iSmartcut, iScada garantiert es, dass die vernetzten Maschinen dank umfangreichen Sensoren und einem intelligenten Schwingungs-Überwachungssystem sowohl vom Hersteller als auch vom Kunden durch eine Ferneinrichtung vollständig überwacht werden. Das ermöglicht Betriebsstörungen rechtzeitig zu erkennen und dadurch die optimalen Maschinenparameter wieder herzustellen. Es handelt sich hierbei nicht um präventive Wartungs- und Instandhaltung, sondern um intelligente Diagnostik, bei der die Betriebsdaten des Bearbeitungszentrums in eine Cloud-Datenbank übertragen werden, die aufgrund statistischer Berechnungen in der Lage ist, eine Störung vor dem Ausfall zu erkennen. Dank dieser Smart-Diagnose können die Wartungsmaßnahmen zeitgemäß eingeplant und die Einflüsse auf die Produktion minimal gehalten werden, und vor allem werden die Wartunsarbeiten erst durchgeführt, wenn sie wirklich benötigt werden.
  • iPum@ Suite 4.0