547.492 aktive Mitglieder*
1.845 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Mastercam Forum

Die weltweite Nummer 1 der CAM-Systeme.

2D Dynamisches Schruppen

Beitrag 27.04.2021, 20:26 Uhr
WRFrank1
WRFrank1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2004
Beiträge: 99

Hallo zusammen.
folgende DIsskusion bei uns auf Arbeit.
Es soll eine Tasche Dynamisch trochidial geschruppt werden.
35mm tief ,mit voller Schnittiefe.
Fräser ist D16.
Die Frage wo ich mir schon oft gestellt habe, ist der kleine Rückzug in Z .
Laufzeit sind so um die 35min. aber es wird geometriebedingt viele Rückwege geben, und alle mit dem minimalen Z Verfahrweg.
Wir programmieren da immer kleinere Werte als der fz vom Fräser.
ich denke sowas ist megaungesund für die Maschine. aber ohne gehts wohl auch kaum-
Ist eine DMU 105 also schon was größeres.
Habt ihr auch ähnliche Gedankengänge oder muss sowas die Maschine auf Dauer aushalten.?

Gruß
TOP    
Beitrag 27.04.2021, 20:44 Uhr
Xyzabc-cnc-cam
Xyzabc-cnc-cam
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.04.2021
Beiträge: 36

DMU 95 2018r
D16 Z4 48mm tief Mat 1.2343
https://youtube.com/channel/UCXuh7e5t96XQI8MVKgL6lOA
TOP    
Beitrag 28.04.2021, 08:41 Uhr
WRFrank1
WRFrank1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2004
Beiträge: 99

ZITAT(Xyzabc-cnc-cam @ 27.04.2021, 21:44 Uhr) *
DMU 95 2018r
D16 Z4 48mm tief Mat 1.2343
https://youtube.com/channel/UCXuh7e5t96XQI8MVKgL6lOA

????

mir geht es um die Frage, eher Konventionelle Strategie und Maschinenschonender zu fräsen oder halt das Microabheben anders zu machen.
Zeitlich ist denke ich schon das HSc dynamisch von Vorteil.
Gruß Frank

Ich habe halt Kollegen die Fräsen immer was das CAM hergibt und die Maschinen arbeiten durch die fixen Bewegungen am Limit Ihrer Bewegungsmöglichkeiten. Spindeltechnisch passts immer nur 2-3h lang alle 10Sek Fmax für 5mm Rückweg kommt auf einer 18To Maschine nicht immer gut. wenn dann die Abdeckungen der Maschine zum Dröhnen anfangen weil halt viel Masse bewegt wird.
Von den 100k Microbewegungen der Z Achse will ich gar nicht anfangen. wacko.gif

gruß
TOP    
Beitrag 28.04.2021, 08:52 Uhr
nico1991
nico1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2012
Beiträge: 517

Hallo zusammen,

"sparen" kannst du das Z-Abheben eigentlich nur bei Durchgangsgeometrien, wo der Fräser unterhalb des Materials steht.

Ansonsten würde ich einen Strategiewechsel prüfen. Anstatt 2D Dynamisch mit voller Schnittiefe eine Schruppoperation mit einem Hochvorschubwerkzeug.

Was wir auf unseren stabilen Maschinen sehr oft machen:
2D Dynamisches Schruppen mit ae=33% vom Fräser und trotzdem voller Tiefe. Machen aber nur 4 oder 5 Schneider mit genug Spanraum mit, keine 6 oder gar 7 Schneider. Vorteil ist, dass die Fräsbewegungen langsamer werden (mehr Umschlingung = weniger vc und weniger fz) und gleichzeitig noch die Rückzugsbewegungen viel weniger. Das geht aber nur auf stabilen Maschinen. Somit kann man die "modernen" 2D dynamische Fräsbewegung auch auf nicht ganz so dynamischen, dafür stabilen Maschinen zum laufen bekommen.

Nico


TOP    
Beitrag 02.05.2021, 13:41 Uhr
PD1987
PD1987
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.04.2019
Beiträge: 104

Diese Kurzhubbewegungen sind dann ein Problem wenn du das zu lange auf der gleichen Position machst. Beim Hermle-Lehrgang hat man meine ich gesagt über 20 min auf der gleichen Stelle wird es ungesund weil der Schmierfilm in der der jeweiligen Kugelumlaufspindel abreisen könnte.
Aber wann macht man das schon 20 min lang? Meist geht das wenn es hoch kommt maximal ein paar Minuten und dann kommt auch Mal wieder eine richtige Rückzugsbewegung.
Nach zwei Jahren viel iMachining auf einer Hermle C250 sind da noch keine Probleme in der Richtung aufgetreten.
Um diese Kurzhubbewegungen zu minimieren kann man bei iMachining einstellen ob man eher trochide Bewegung in Taschen haben möchte oder mehr spiralförmige Bahnen. Bei letzteren hat man weniger Kurzhubbewegungen. Ich weiß nicht ob das bei Mastercam auch geht.

Der Beitrag wurde von PD1987 bearbeitet: 02.05.2021, 13:43 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: